17 Dinge, die Du zunächst mit deiner SEO Agentur besprechen solltest

Was sollte man abklären?

Suchmaschinenoptimierung, Analysen, Webseitenverbesserungen, Conversion Erhöhungen, Online-Marketing, Inbound-Marketing usw.. Es gibt so vieles im digitalen Medienzeitalter zu beachten, dass die meisten sich zwischen Inhouse und Agentur entscheiden werden.

Normalerweise halte ich von selbst geschriebenen “Das müssen Sie Ihre SEO Agentur fragen” Beiträgen nichts, da sie oftmals sehr subjektiv geschrieben sind und einen in eine gewisse Ecke drängen wollen. Durch Zufall aber bin ich heute auf diese wunderschöne Seite gekommen, die genau das macht. Die aufgeführten Punkte sind in meinen Augen aber doch alle sehr gut beschrieben und vor allem auch erklärt, sodass ich nicht umher komme, Euch diesen Beitrag hier vorzustellen.

Das sich auch mit der Frage beschäftigt wird, welche Art der Zusammenarbeit gewünscht wird, zeigt, dass dem Thema die notwendige Sorgfalt gewidmet wurde.

Folgende 17 Fragen werden beschrieben und begründet:

  1. Wie sollen die Rankings gesteigert werden?
  2. Wie werde ich über Änderungen an meiner Webseite informiert?
  3. Kann ich ein paar Einzelheiten über die letzten Kunden haben (Referenzen)?
  4. Werden die Google Webmaster Richtlinien beachtet?
  5. Welche Tools werden genutzt?
  6. Welche SEO Part (Technical, Off-Page, On-Page) werden sie anwenden?
  7. Könen sie Platz 1 garantieren?
  8. Wie oft erhalte ich ein Reporting und wie sieht es aus?
  9. Wie ist die Bezahlstruktur?
  10. Wie kann ich mit ihnen in Kontakt treten?
  11. Wie werden die Maßnahmen in meine anderen Marketing Maßnahmen eingegliedert?
  12. Was passiert wenn wir die Zusammenarbeit beenden?
  13. Haben sie Erfahrung mit Penaltys und wie man diese beseitigt?
  14. Sind sie auf dem aktuellen Stand der letzten Google Änderungen?
  15. Wie wird Ihr Team unsere Strategie (Philosophie) aus unserer Firma umsetzen und übernehmen?
  16. Wie wird bestimmt ob sie erfolgreich arbeiten?
  17. Warum sollte ich gerade sie engagieren?

Es geht also nicht nur darum zu sehen, ob eine Agentur / Freelancer seriös arbeitet, sondern auch darum, ob die Vorstellungen von Kunde und Agentur / Freelancer übereinstimmen. Ich halte die oben genannten Punkte für sehr wichtig und denke, dass gewisse Dinge im Vorfeld einfach geklärt werden müssen. Natürlich gibt es hier Grenzen und so muss ein Kunde auch verstehen, dass diese Fragen nicht das Ziel haben dürfen, schon im Vorfeld kostenlos komplette strategische Planungen zu erhalten. Um aber zu schauen, ob man zusammenpasst, finde ich diese Fragen schon sehr gut gewählt.

Wie empfindet Ihr die Fragen?

Werbung

TEILEN

Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort