AdWords testet Anzeige der URL über dem Title

Werbung

Ein neues Design

Immer wieder spielt Google mit dem Aussehen der Werbeanzeigen. Vermutlich soll damit erreicht werden, dass diese weniger in die Gefahr geraten, durch Banner Blindness automatisch übersehen zu werden. Und aktuell läuft ein Experiment, das sicher einige Blicke auf sich ziehen dürfte.

Denn in einem Test spielt Google nun die URL der Werbeanzeige über dem Title und dem Text aus – anstatt wie gewohnt darunter. Dieser Anblick ist durchaus ungewohnt, denn die URL rückt durch das neue Design deutlich mehr in den Fokus:

Sollte sich dieses Experiment als erfolgreich erweisen und das Design vollständig ausgerollt werden, dann müssen Werbetreibende – noch mehr als aktuell schon – auf die verlinkten URLs acht geben. Denn wenn diese so prominent platziert werden, haben sie einen noch größeren Einfluss auf das Klickverhalten der Nutzer. Nur, wer dann eine einladende URL vorweisen kann, wird auch Erfolg haben.

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort