AdWords testet ausklappbare Anzeigen mit Karussells

Werbung

Bislang nur auf mobile

Google testet aktuell eine neue Art der AdWords Anzeigen. Diese sind mit einem Klick auf einen Pfeil ausklappbar und bieten dann zusätzlich zur normalen Anzeige ein Karussell mit ähnlichen Angeboten. Zurzeit werden diese allem Anschein nach nur auf mobilen Endgeräten ausgespielt.

Ads Ausklappbar

Sobald die jeweiligen Suchergebnisse ausgespielt werden, sieht man also nur die normale Werbeanzeige – plus einen Pfeil am unteren Ende, der darauf hindeutet, dass sich dort noch mehr versteckt. Klickt man darauf, so entfaltet sich das Karussell mit mehreren ähnlichen Angeboten.

Diese Karussells haben zwei Besonderheiten. Zum einen haben sie nur eine beschränkte Anzahl an Einträgen und bieten keine Option, weitere nachzuladen. Zum anderen sind sie thematisch manchmal auch nur sehr lose an den Suchbegriff angelehnt – wer nach Hotels in einer Stadt sucht, bekommt beispielsweise auch Hotels in anderen Städten angezeigt.

Wir dürfen gespannt sein, ob Google mit den Klicks auf dieses neue Feature so zufrieden sein wird, dass diese Anzeigen in größerem Rahmen getestet werden oder gar zum Standard werden. So könnte es passieren, dass noch weniger Nutzer zu den organischen Ergebnissen weiterscrollen.

Werbung

TEILEN

Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort