Alphabet überrascht mit 6,7 Milliarden Dollar Gewinn

Werbung

Die Google-Mutter Alphabet überrascht. Wie das Unternehmen mitteilte, wuchs der Gewinn im letzten Quartal deutlich – ein Plus von 6,7 Milliarden Dollar wurde erwirtschaftet. Beim Umsatz konnte Alphabet ein Plus von 24 Prozent verzeichnen, das entspricht 27,8 Milliarden Dollar.

Alphabet konnte seinen Gewinn auf 6,7 Milliarden Dollar steigern.

Ruth Porat, Finanzchefin bei Alphabet, sprach von einem “sagenhaften Quartal”. Die Quartalszahlen überzeugten aber auch die Anleger – die Alphabet Aktie stieg nach Börsenschluss noch um drei Prozent. Zuletzt hatten Analysten nämlich mit einem geringeren Gewinn gerechnet.

Alleine die Werbeerlöse von Google stiegen auf rund 24,1 Millarden US-Dollar an und machten damit im vergangenen Quartal einen Anteil von rund 87 Prozent des Umsatzes aus. Obwohl die Marketingoptionen immer mehr in den mobilen Bereich wechseln, kann sich Alphabet (insbesondere Google) in diesem Segment behaupten.

Auch Nest und Waymo legten zu

Doch auch die anderen Alphabet-Töchter wie Nest und Waymo konnten Zugewinne verbuchen. Hier stieg der Umsatz um zirka 50 Prozent an.

Beim operativen Verlust konnte Alphabet seine Zahlen zudem verbessern. Von 861 Millionen Dollar sank diese Summe auf 812 Millionen Dollar. Somit lief das vergangene Quartal für Alphabet und Google in Summe wirklich sehr erfolgreich und es bleibt abzuwarten, wie es im aktuellen Quartal weitergehen wird.

Werbung

TEILEN
Ich arbeite seit vielen Jahren als Texter und bin seit September 2017 für das SEO-Portal zuständig. Dabei bin ich für alle redaktionellen Inhalte zuständig und allgemeiner Ansprechpartner. Privat lebe ich in Ostfriesland und bin Papa von drei Kindern.

Hinterlasse eine Antwort