AMP Fehler Warnungen in den SERPs

Werbung

Hinweis im Snippet

Wer im eingeloggten Zustand nach seiner eigenen Seite sucht, erhält nun direkt in den organischen Suchergebnissen einen Hinweis von Google, wenn die Seite Fehler im Hinblick auf Accelerated Mobile Pages (AMP) aufweist. Dieser Hinweis erscheint dann direkt unter der URL und über der Description:

AMP SERPs

Andere Nutzer können dies selbstverständlich nicht sehen. Es ist lediglich eine zusätzliche Warnung für den eingeloggten Webmaster. Die Daten werden direkt aus Search Console gezogen, wo AMP Fehler im Bereich Search Appearance aufgelistet werden. Es dauert jedoch manchmal ein paar Tage, bis sie dort erscheinen.

Google geht damit einen weiteren Schritt auf dem Weg, AMP auch in den SERPs anzuzeigen. Denn diese Hinweise gibt es nur für Dinge, die dem Suchmaschinenkonzern wirklich wichtig sind – zum Beispiel im Hinblick auf die Mobilfreundlichkeit. Wer die eigene Seite regelmäßig googelt, kann die Suchgergebnisse daher immer mehr für die Optimierung nutzen.

Werbung

TEILEN
Die Suchmaschinenoptimierung und das Online-Marketing sind meine Leidenschaft. Als akkreditierter Journalist und Chefredakteur des SEO Portal schreibe ich darüber und als Geschäftsführer der imwebsein GmbH (Online Marketing Agentur) kann ich diese Leidenschaft in der Praxis umsetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT