App-Indexierung

Werbung

 


Kernaussagen:

  1. Es ist nicht klar, ob mobile Seiten oder Apps auf lange Sicht wichtiger sein werden?
  2. Der App Install Button wird bei einer Markensuche dann angezeigt, wenn Google merkt, dass der Nutzer genau danach sucht.
  3. Das Streamen von App Inhalten ist aktuell nur ein sehr begrenzter Test.

11.11.2016, 00:45

Frage: Eine Frage bezüglich der Indexierung von Single Page Applications unter Einsatz von Angular: Google PageSpeed Insights zeigt uns für unsere SPA einen Verbesserungsvorschlag, der lautet, JS- und CSS- Ressourcen zu entfernen, die das Rendering blockieren. Das betreffende JS ist aber das, was die Seite rendert. Kann es sein, dass Pagespeed Insights noch nicht mit Single Page Applications und Angular klarkommt?

Antwort: Theoretisch kann das sein. grundsätzlich ist es so, dass wir solche Tools nicht an unsere Produkte ausrichten. Das ist also neutral. Es kann also auch passieren, dass unsere eigenen Dinge als nicht perfekt gesehen werden. Gerade Single Page Apps brauchen ja JavaScript, während PageSpeed Dinge lieber direkt geladen hätte. Das ist in dem Fall also vielleicht nicht so relevant und das heißt auch nicht, dass ihr nun schlechter rankt. Zu dem Thema haben wir auch einen neuen Beitrag auf dem englischen Webmaster Blog.


26.08.2016, 47:28

Frage: Ich habe eine Single Page App mit Angular JavaScript. Meine Textinhalte werden zwar indexiert, aber nicht konstant. Die Hyperlinks werden nicht gecrawlt, daher müssen wir alle neuen Inhalte in Search Console einreichen.

Antwort: Das hört sich so an, als könnten wir die Seite nicht richtig crawlen. Schaut euch mal Abruf wie durch Google in Search Console an, um zu prüfen, was wir sehen können. Ihr könnt auch eine Noindex Testseite erschaffen, um alles zu prüfen. Stellt auch sicher, dass wir JavaScript wirklich crawlen und indexieren können.


26.08.2016, 42:26

Frage: Ich sehe Unterschiede und Fluktuationen bei der Anzahl der indexierten Seiten für meine Single Page App in Search Console.

Antwort: Zum Einen war der Index Status Report eingefroren. Das sollte jetzt langsam wieder funktionieren. Wenn ihr sicher gehen wollt, dass alle wichtigen URLs im Index sind, dann solltet ihr die in eine oder mehrere Sitemaps packen. Single Page Apps sind oft schwierig. Wenn wir sie crawlen, dann sehen wir nur die identischen HTML Seiten. Wir müssen sie dann erst rendern. Und das geht nicht, wenn das JavaScript blockiert ist. Dann denken wir, dass alle Seiten gleich sind und klappen die zusammen.


16.06.2016, 18:46

Frage: Langfristig gesehen werden die Apps von Google bevorzugt oder eher mobile Seiten?

Antwort: Wir versuchen, das widerzuspiegeln, was der klassische Nutzer machen möchte. Eine allgemeine Tendenz ist derzeit nicht absehbar und vor allem länderspezifisch. Eine längerfristige Prognose möchte ich nicht wagen. Die Konkurrenz ist auf jeden Fall belebt. Für einige Anbieter eignet sich besser die eine, für andere die andere Form.


02.06.2016, 02:04

Frage: Wird eine Webseite, die über eine Paywall verfügt und zeitgleich ein App-Pendant mit vollem Content-Zugriff anbietet, bei Verwendung der App-Indexierung durch Google wegen “Cloaking” abgestraft, weil der Content folglich nicht identisch ist?

Antwort: Da kommen mehrere Faktoren zusammen, die das schwierig machen. Die Inhalte müssen beim App Indexing möglichst gleich sein. Wir handhaben es aber mittlerweile etwas entspannter und machen nur noch Stichproben. Wenn wir merken, dass diese nicht gleich sind, dann nehmen wir die entsprechenden URLs nicht auf. Die Seite rankt dann weiter und wird nicht durch den App Link ersetzt. Wir testen auch, dass Apps ohne Website indexiert werden können. In eurem Fall wird es keine Abstrafung geben, aber der App-Link wird nicht dargestellt. Auch bei Paywalls sollte Googlebot das sehen, was der Nutzer sieht – und nicht die Inhalte zeigen, die dahinter sind. Hier müsstet ihr First Click Free nutzen, damit Googlebot es Crawlen kann und Nutzer ein bisschen sehen können.


11.03.2016, 22:23

Frage: Wie wird der Ort bei der Appsuche genutzt? Ich suche eine Wetterapp für Kanada, finde aber nur welche für die USA.

Antwort: Das weiß ich nicht.


12.02.2016, 35:03

Frage: Wenn wir eine mobile Markensuche durchführen, erscheinen sowohl unsere iPhone als auch unsere iPad Apps mit unserem Logo. Wie können wir dafür sorgen, dass nur eine von ihnen angezeigt wird?

Antwort: Das habe ich noch nie gesehen, schick mir doch bitte ein Beispiel.


29.01.2016, 20:48

Frage: Was sind die Vorteile von Single Page Apps wenn meine Seite schon mobiloptimiert ist. Crawlt Google JavaScript, AJAX und ähnliches?

Antwort: Wir versuchen, diese Seiten wie ein Browser zu rendern. Aber wir brauchen für Content eine einzigartige URL. Wenn ihr also eine SPA habt, dann können wir uns nicht durch eure Seite navigieren. Ihr müsst immer einen Weg finden, um uns Unique URLs zu bieten. Wenn ihr JavaScript oder AJAX nutzt, dann müssen wir sie crawlen können – ihr dürft sie also nicht via robots.txt blockieren.


26.01.2016, 53:36

Frage: Wie entscheidet Google, ob bei einer Markensuche die entsprechende App angezeigt wird?

Antwort: Dieser Install-Button wird angezeigt, wenn wir merken, dass der Nutzer genau danach sucht. Es gibt aber keine klaren Richtlinien, da wir oft auch nur die Seite des Brands anzeigen? Stellt also immer sicher, dass euer App-Indexing für die Website richtig eingestellt ist. Auch sollte die App in Search Console verifiziert werden.


26.01.2016, 39:25

Frage: Wenn wir in unserer App bessere Inhalte haben, weil man sie im mobilen Web nicht so toll und interaktiv darstellen kann – wie können wir diese dann in den Index bekommen?

Antwort: Ich glaube, dafür haben wir bisher noch keine gute Lösung für euch. Bisher kommen die Rankings vor allem durch die Verbindung zu Website zu Stande. Aber wenn du Beispiele hast, dann würde ich diese gerne an das Team weiterleiten. Denn ich weiß, dass es hier Probleme geben kann. Wir arbeiten auch am App-Only Indexing, wo man keine Website mehr braucht.


14.01.2016, 42:05

Frage: Wir haben eine Desktop Seite und eine entsprechende Mobile-Subdomain. Sollte App Indexing auf beiden Seiten gemacht werden?

Antwort: Für uns ist wichtig, dass alles mit dem Canonical verbunden wird. Ich würde überall ein klares Canonical nehmen.


15.12.2015, 10:04

Frage: Search Console zeigt mir keine passenden Daten für meine App an (zeigt ein paar Folien). Manchmal scheint das Fetch as Google ok, manchmal nicht. Woran kann das liegen?

Antwort: Du hast in Fetch as Google einen Doppelpunkt hinter dem HTTPS, und der sollte nicht da sein. Das Team sagt, dass die wenigen Impressionen daran liegen, dass nur wenige Leute die App installiert haben. Das Streamen von App-Inhalten ist nämlich nur ein sehr begrenzter Test.


10.12.2015, 36:50

Frage: In Search Console kann man die Crawl Errors der App nicht als “fixed” markieren, wie es bei den Webseiten der Fall ist. Wenn ich einen App Fehler repariert habe, was kann ich tun?

Antwort: Da muss man gar nichts tun, das wird beim Crawling automatisch bearbeitet. In Search Console wird es aber noch nicht automatisch aktualisiert, das dauert noch etwas. Momentan seht ihr das erst bei der neuen Generation der Daten.


10.12.2015, 32:20

Frage: In Search Console und PublisherT. sind unsere Apps/Sites verknüpft. Das Crawlen von App-Inhalten und Matchen der Deeplinks ist noch nicht möglich. Die Apps lassen kein First Click Free zu, was umgestellt wird. Ist die Verbindungen in SC/PT zunächst wieder zu lösen?

Antwort: Ich denke, die Startseite der Apps könnte trotzdem verknüpft werden. Also lasst die Verbindung erstmal und löst die Probleme mit First Click Free, dann sollte das wohl funktionieren.


10.12.2015, 22:17

Frage: Wie wird entschieden, welcher App Indexing Link gezeigt wird (Carousel, Deep Link, Install Button, etc.)? Die CTR wird wahrscheinlich sehr unterschiedlich ausfallen, je nach Typ. Dazu: Gilt der Install Button nur für Nutzer ohne installierte App?

Antwort: Das ist auch alles ziemlich neu, es kann hier also noch viele Änderungen geben. Grundsätzlich versuchen wir aber, immer das anzuzeigen, was Sinn macht. Sucht jemand die App und hat sie nicht installiert, zeigen wir den Install Button – sucht jemand Inhalte und hat die App installiert, zeigen wir den Deep Link. Wir versuchen es also anzupassen.


11.09.2015, 42:16

Frage: Ist es sinnvoll, ein Alternate Tag für das App Indexieren bei Noindex, Nofollow Pages zu setzen?

Antwort: Das hat keine Auswirkungen auf die Suchergebnisse.


11.09.2015, 40:29

Frage: Müssen wir einen Alternative Tag zur Desktop-Version, zur mobilen Version oder zu beiden hinzufügen?

Antwort: Normalerweise hat die mobile Seite ein Canonical, das auf die Desktopseite verweist. Dort sollte auch das Alternate Tag stehen.


11.09.2015, 30:29

Frage: Ist das Konzept zum IOS App Indexieren in Indien erreichbar?

Antwort: Ich weiß, dass die Dinge dort immer noch im Aufbau sind. Ich würde also noch etwas mit der Benutzung warten, da es bald sicher noch einige Änderungen geben wird.


11.09.2015, 11:42

Frage: Kann man irgendwo prüfen, wie viele App Seiten indexiert sind?

Antwort: Da gibt es aktuell keine direkte Möglichkeit. Man kann sie mit Hilfe von Search Analytics in der Search Console entsprechend herausfiltern. Dort kann man sehen, welche individuellen Seiten in den Suchergebnissen angezeigt werden. So kann man extrahieren, wie viele Seiten bereits indexiert werden. Aktuell gibt es aber keine Übersicht über den Indexierungsstatus.


10.09.2015, 29:33

Frage: Der crawlbare Artikel einer App und der mobiloptimierten Website sind inhaltlich vergleichbar. Kann ein Admin Einfluss nehmen, ob in den mobilen SERPs priorisiert die jeweilige App oder Site angezeigt wird? Evtl. über Canonicals?

Antwort: Mit der App-Indexing ist es so, dass wir passend zu den Webseiten eine URL in der App haben. Das heißt, wir kennen die Verbindung zwischen der Webseite und der Seite in der App. Wenn wir erkennen können, dass der Benutzer diese App installiert hat oder es sinnvoll ist, zeigen wir ein Snippet direkt mit der URL zu der App. Dann hat der Nutzer die Wahl, ob er die Seite in der App anschauen möchte. Wenn man möchte, dass bestimmte Seiten nur als Webseite angesehen werden können, sollte man sie per App-Indexing ausschließen. Das geht einerseits durch die Manifest-Datei in der App, wo man bestimmte Seiten für die App blockieren kann. Wenn alle Seiten per App erreichbar sind, denken wir, dass der Betreiber die App für die beste Lösung hält. Oft sind die Apps von der Bedienbarkeit besser und wenn ein Nutzer die App schon installiert hat, kann man davon ausgehen, dass er die Inhalte auch lieber auf der App sehen möchte. Wenn einige Seiten nicht per App erreichbar sind, ist das für uns völlig ok und wir zeigen das in den Suchergebnissen als normale URL zur Webseite und nicht zur App an.


14.08.2015, 43:21 

Frage: Wie läuft das App Indexing Projekt?

Antwort: Das Team arbeitet daran, es gibt da keine News.


31.07.2015, 45:14

Frage: Kann man den Traffic der internen Seite einer App messen?

Antwort: Ich weiß es nicht, aber in Analytics könnte das gehen. In wenigen Wochen halten wir außerdem einen Hangout zum Thema Indexierung von Apps ab.


03.07.2015, 57:21

Frage: Ist die App Indexierung für App only Inhalte bereits in den SERPs eingearbeitet? Während der Google I/O hat Scott Huffman gesagt, dass das innerhalb der nächsten Wochen der Fall ist. Aktuell ist davon nichts zu sehen.

Antwort: Ich glaube, dass das noch nicht live gegangen ist. Sie arbeiten immer noch an einigen Problemen.


19.06.2015, 21:33

Frage: Kann man ein Alternative-Tag auf dynamischen URLs nutzen, auch wenn das Canonical auf diesen Seiten statisch ist?

Antwort: Ich verstehe die Frage nicht ganz. Aber grundsätzlich müsst ihr bei Markups aufpassen, dass ihr ein gleichbleibendes URL-Format für alle Markups benutzt.


17.06.2015, 52:19

Frage: Wir haben vor Kurzem mit dem App-Linking begonnen, da wir seit einiger Zeit eine Android-App bereitstellen. Seit wir dies machen, werden uns all unsere Deep-Links als Content-Mismatch angezeigt. Wir kriegen auch weitere Errors. Geographisch sind wir auf Deutschland, Österreich und die Schweiz beschränkt. Kann es sein, dass diese Probleme bestehen, weil Google versucht, für Regionen außerhalb dieser Regionen zu indexieren? Wenn ja, wie können wir diese Probleme lösen?

Antwort: Bei der App-Indexierung besteht aktuell das Problem, dass die Fetch as Google-Funktion noch sehr beschränkt ist. Google kann App-Pages noch nicht willkürlich crawlen. Das Content-Mismatch-Problem besteht, weil Google möchte, dass beim App-Deep-Linking der Content auf der Page der Website identisch ist mit dem Inhalt der App-Page. Da gibt es einige problematische Aspekte, da einige Apps tolle Inhalte haben, die aber auf der Website nicht funktionieren würden. In diesem Fall gibt es unter Umständen signifikant unterschiedliche Inhalte auf der Website und der App. Das könnte für diese Content-Mismatch-Fehler sorgen. Wenn die Fehler aus eurer Sicht unberechtigt entstehen, könnt ihr die gerne an das Google-Team senden, welches sich das Ganze dann genau anschaut. Ein häufig auftauchendes Problem ist, wenn eine Zwischenseite, z. B.  eine Loginseite oder Ähnliches, auftaucht. Das ruft auch Content-Mismatch-Fehler hervor. Ich würde empfehlen, die Probleme im Webmaster-Zentrale Hilfeforum einzustellen!


17.06.2015, 30:40

Frage: Beim Deep Linking für meine App sind 3000 „URI unsupported“ Fehler aufgetaucht. Ich habe einen Kommentar von dir gelesen, dass es eine Weile dauern kann, bis dieser Status vollständig verschwindet. Wird meine App indexiert, wenn ich diese Fehler ignoriere oder nicht?

Antwort: Diese Fehler bei der App Indexierung bedeuten im Grunde, dass innerhalb der Website bzw. der Sitemap App-URLs bereitgestellt wurden, die auf die App deuten – aber diese App URLs funktionieren nicht. Geschieht dies, werden die Links und damit die betroffenen App-Seiten nicht indexiert – bis Google feststellt, dass diese Links tatsächlich funktionieren. Das Crawlen von App-Seiten dauert länger als das Crawlen von Websites. Wie lange die Indexierung dauert, hängt letztendlich vom Umfang der Website und der App ab.


05.06.2015, 33:15

Frage: Wie können wir die Daten aus dem App Index in Google Analytics checken? Geht das in App Analytics oder Website Analytics? Ich will sicher gehen, dass der organische Traffic korrekt angezeigt wird, wenn Nutzer in den Suchergebnissen auf die App Index Funktion klicken.

Antwort: Suche nach App Indexing und nutze die Weiterleitung von dort. Und du kannst dort auch den Googlebot einschränken. Du kannst allerdings nicht die Suchanfragen einsehen, diese siehst du nur in der Search Console.


05.06.2015, 20:00

Frage: Mittlerweile können Apps in der Suche indexiert werden. Glaubst du, dass Websites dadurch weniger Traffic erhalten werden da Nutzer direkt durch die Apps arbeiten. Wird der organische Traffic zu den Apps wandern?

Antwort: Das ist fast eine philosophische Frage. Ich sehe es nicht als Nullsummenspiel, insofern dass Menschen von Seiten zu Apps wandern. Ich denke es wird einfach mehr Traffic geben. Wenn ihr eine Firmenapp habt, solltet ihr die Website und die App zusammenziehen und damit auch den Traffic aus beiden Quellen im Endeffekt als eins sehen.


05.06.2015, 43:35

Frage: Unterstützt Google AppLinks.org für App Deeplinks?

Antwort: Soweit ich weiß, wird das momentan nicht unterstützt. Ich erwarte, dass sich hier Sachen ändern werden, aber erst auf lange Sicht.


05.06.2015,  12:15

Frage: Gibt es Pläne, App Deep Link für andere Browser (wie Mobile Safari) zur Verfügung zu stellen? Und wenn wir separate Apps für Mobil und Tablet haben, wie können wir dies in den Deep Links unserer Seite deutlich machen?

Frage: Ich weiß nichts genaues über Pläne für andere Browser, bin mir aber sicher, dass das Team sich in diese Richtung Gedanken macht. Die Beschreibung der Apps in diesem Zusammenhang ist bisher noch nicht möglich. Verlinke momentan lieber zur mobile App oder erstelle Apps, die auf beidem laufen. Ich frage noch mal nach, inwiefern wir das verbessern können.


04.06.2015

Frage: Wann wird die Search Console ios-appindexing unterstützen?

Antwort: Aktuell nur beta – wird noch dauern.

Werbung

TEILEN
Die Suchmaschinenoptimierung und das Online-Marketing sind meine Leidenschaft. Als akkreditierter Journalist und Chefredakteur des SEO Portal schreibe ich darüber und als Geschäftsführer der imwebsein GmbH (Online Marketing Agentur) kann ich diese Leidenschaft in der Praxis umsetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT