Apple News nun für alle Publisher offen

Werbung

Öffnung für neue Teilnehmer

Bislang war die Apple News App eine relativ geschlossene Veranstaltung, an der nur ausgewählte Publisher teilnehmen konnten. Entsprechend fristet diese App in großen Teilen noch eher ein Nischendasein. Doch dieser Ansatz wird sich bald, genauer in dieser Woche, ändern.

Künftig werden Medien in allen Größen und aus allen Themenbereichen – vom riesigen Verlag mit mehreren Veröffentlichungen bis hin zum Einzelkämpfer mit einem Blog – die Möglichkeit haben, in der App aufzutauchen. Dafür brauchen sie nur die entsprechenden Tools.

Vorteile für alle Beteiligten

Für Apple hat dies den Vorteil, dass in der News App künftig deutlich mehr Inhalte zu finden sein werden. So kann man im Bestfall auch die Leserschaft vergrößern, da man auch spezielle Interessen ausführlicher ansprechen wird. Damit kann die App besser mit anderen Nachrichtendiensten konkurrieren.

Und für den Nutzer hat es den Vorteil, dass er aus einem größeren Nachrichtenangebot wählen kann. Publisher hingegen erhalten eine potentiell größere Reichweite für ihre Inhalte. Ein sinnvoller Plan also, um die Apple News App künftig konkurrenzfähiger auszustellen und neue Nutzer und Publisher anzulocken.

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort