Ausgehende Links

Werbung

 


Kernaussagen:

  1. Ausgehende Links beeinflussen das Ranking nicht.
  2. Sie helfen aber, die Seite für den Nutzer hilfreicher zu gestalten.
  3. Die Entscheidung zwischen Nofollow und Follow liegt beim Webmaster. Die Frage ist dabei: “Gäbe es diesen Link auch dann, wenn es keine Geschäftsbeziehung zur Zielseite gäbe?”

26.07.2016, 24:44

Frage: Ich habe eine Seite mit 10 Produktbewertungen, und sie rankt ohne ausgehende Links ganz gut. Sobald ich Links zu Seiten, wo das Produkt gekauft werden kann, einfüge, verliert die Seite über 70% des Traffic aus Suchmaschinen. Und wenn ich die Links wieder rausnehme, dann kommt der Traffic zurück. Was ist da los?

Antwort: Das weiß ich nicht. Dafür müsste ich mir die Seite mal anschauen.


26.07.2016, 22:41

Frage: Wir haben einen ausgehenden Link, der zu einer von uns genutzten Drittseite mit Bewertungen führt. Sollte dieser Follow oder Nofollow sein?

Antwort: Grundsätzlich ist das eure Entscheidung. Ich sehe so spontan keine Gründe, warum der Nofollow sein sollte. Aber wenn ihr mir Beispiele zeigt, kann ich dazu Genaueres sagen.


26.07.2016, 21:06

Frage: Ich habe eine Seite mit Produktreviews und setze einen Link zur Seite des Herstellers, wo die Nutzer die Transaktion durchführen können. Der Hersteller rankt auf Platz eins. Schadet es mir, ihn zu verlinken, da der Nutzer so die Seite verlässt und woanders weitermacht?

Antwort: So ein Link sollte keine Probleme machen. Wir haben nichts gegen Affiliates – eure Seiten brauchen aber einzigartige Inhalte. Denn sonst bräuchten wir ja eure Seite nicht zeigen.


26.07.2016, 19:49

Frage: Meinst du, dass je mehr ausgehende Links zu unterschiedlichen Domains eine Seite hat, desto mehr einzigartige Inhalte braucht sie auch? Würde sie ansonsten einen Qualitätsalgorithmus triggern?

Antwort: Nicht unbedingt. Externe Links machen es nicht automatisch besser.


08.07.2016, 41:22

Frage: Kann Google es sehen, wenn man Traffic von der eigenen Domain wegleitet – wenn z.B. der einzige Link in einem Artikel ausgehend ist?

Antwort: Nein, dass kann eine ganz normale Situation sein. Wir ranken deine Seite auf Grundlage der Inhalte. Wenn also nur der Link der Content ist, dann werden wir eure Seite als wenig hilfreich ansehen – denn wenn die Inhalte nur auf der verlinkten Seite sind, dann brauchen wir ja nur diese verlinkte Seite anzeigen.


08.07.2016, 15:33

Frage: Ist es für Google besser, fünf interne oder fünf externe Links in einem Artikel zu haben? Oder geht es da nur um die Nutzererfahrung?

Antwort: Ja, da geht es nur um die Nutzererfahrung. Die Links können uns nur helfen, wenn wir diese Teile der Website ohne die Links nicht erreichen können.


08.07.2016, 11:14

Frage: Ich habe gehört, dass man einen Penalty erhält, wenn man keine ausgehenden Links hat. Stimmt das?

Antwort: Nein, einen solchen Penalty gibt es nicht. Ausgehende Links können für die User Experience aber viel Sinn machen und sind daher zu empfehlen.


01.07.2016, 05:53

Frage: Können ausgehende Links einen SEO Vorteil bringen, wenn sie für den Nutzer hilfreich sind oder die Seite verbessern?

Antwort: Die Frage kommt immer wieder. Ausgehende Links zu guten Seiten helfen euch nicht im SEO Bereich und machen eure Seite nicht automatisch besser. Wenn sie den Nutzern helfen, dann packt die Links auf eure Seite – wenn nicht, dann nicht.


14.06.2016, 04:38

Frage: Ich möchte eine externe Quelle verlinken, weil ich glaube, dass das für den Nutzer sinnvoll ist. Bringt mir das Vorteile? Sollte ich den Link Nofollow machen, und wenn ja, verwässert das meine Vorteile?

Antwort: Wenn ihr etwas für den Nutzer verlinkt, dann macht das. Ist es ein natürlicher Link, den es nicht nur deshalb gibt, weil ihr eine Beziehung zu der anderen Seite habt, dann nutzt einen normalen Follow Link.


03.06.2016, 37:40

Frage: Unser Content Partner verlangt, dass wir Follow Links für seine 100.000 Zip-codes Pages setzen. Sie sehen das als Data Attribution wie bei Yelp und anderen. Ist das ein unnatürliches Linkschema?

Antwort: Grundsätzlich solltet ihr einen Schritt zurückgehen und euch fragen: Wären diese Links dort, wenn ihr keine Geschäftsbeziehung hättet. Ist das nicht der Fall, dann sehen wir das als unnatürliche Links. Wenn ihr Geschäftspartner verlinken wollt, dann solltet ihr das mit Nofollow Links machen. Wenn euer Partner da Fragen hat, können die sich auch gerne hier oder in den Hilfeforen melden. Es geht dabei vor allem um Situationen, wo es um Geld oder anderen Austausch geht. Bei persönlichen Dingen ist das etwas schwerer zu sagen. Wir gehen aber immer von guten Intentionen aus. Bei unnatürlichen Links kann es dann passieren, dass wir sie ignorieren. Sehen wir allerdings ein Netzwerk, dann wird die Seite vielleicht auch herabgestuft. Wie wir im einzelnen verfahren, kommt immer auf die Situation und den Einfluss auf die Suchergebnisse an.


03.06.2016, 13:47

Frage: Wir haben 6 Links im Content einer Seite, die alle mit verschiedenen Ankertexten auf das selbe Ziel verweisen. Zählt das für Google als ein Link oder als 6 einzelne Links?

Antwort: Ich glaube nicht, dass euch eine Antwort weiterhilft. Wir ändern da immer wieder unsere Vorgehensweise, deshalb würde ich mich da nicht theoretisch mit aufhalten. Macht das, was inhaltlich Sinn ergibt.


20.05.2016, 43:24

Frage: Was sind die Konsequenzen, wenn wir für einen Link nofollow, Index einstellen? Wird dann Linkjuice weitergegeben?

Antwort: Ich weiß nichts von Linkjuice, aber wenn ein Link nofollow ist, wird kein PageRank weitergegeben.


20.05.2016, 27:54

Frage: Beeinflussen ausgehende Links die Qualität einer Seite? Wie könnt ihr sicher sein, dass der Nutzer das Gesuchte auch gefunden hat, wenn es weiterführende Links gibt?

Antwort: Manchmal können Links auf einer Seite die Qualität beeinflussen, das muss aber nicht immer gut sein. Früher haben viele gedacht, dass Links zu Google oder Wikipedia ihnen Vorteile verschaffen, aber das ist nicht der Fall.


17.05.2016, 31:34

Frage: Ich kann im Content Links von meiner Seite zu einer anderen Seite auf derselben Domain oder zu einer Seite auf einer anderen Domain einbauen. Behandeln die Algorithmen diese unterschiedlich?

Antwort: Ich glaube nicht. Das sind einfach normale Links. Soweit ich weiß, behandeln wir beide Arten Links gleich. Bei manchen Seiten ist es eh eine Mischung, da zum Beispiel URL Shortener für alle Links genutzt werden und sie daher für uns gleich aussehen.


17.05.2016, 21:51

Frage: Wie geht Google damit um, wenn der Googlebot auf einer Seite zwei Links findet, die zwar dieselbe URL nutzen, aber einmal Follow und einmal Nofollow sind?

Antwort: Ich glaube, momentan würden wir den Links folgen und normal PageRank weitergeben. Unser Verhalten in solchen Fällen kann sich aber mit der Zeit ändern. Die Frage ist also eher theoretischer Natur.


06.05.2016, 20:58

Frage: Sagen wir, meine Seite rankt für eine Suchanfrage auf Position 1. Verschlechtert es die Qualität meiner Seite, wenn ich nun zu einer anderen Seite verlinke, die für dieselbe Suchanfrage auf der ersten Seite rankt?

Antwort: Ich sehe da kein Problem. Das ist ein zusätzlicher Wert eurer Seite, wenn ihr weitere Informationen zur Verfügung stellt.


06.05.2016, 14:25

Frage: Man postet einen Artikel zwei Mal: Einmal auf der eigenen Seite (mit dem Hinweis “Sponsored Post”) und einmal auf der Quellseite. Das Canonical zeigt auf die Quellseite. Ist das eine Alternative zum Linkaufbau oder würdest du davor warnen?

Antwort: Das hört sich so an, als würdet ihr Inhalte auf anderen Seiten posten und damit versuchen, den PageRank für euren Inhalt zu erhöhen. Das ist für uns dann künstlich und verboten. Klar könnt ihr eure Inhalte woanders posten, um sie bekannter zu machen. Das darf aber keinen PageRank weitergeben. Nofollow müsste also dringend genutzt werden.


07.04.2016, 43:04

Frage: Wenn in Ratgebern/News offizielle Quellen (z.B. EZB) verlinkt werden, sollte der Link dann Follow oder Nofollow sein? Thema Linkjuice. Oder wertet Google das sogar als Qualitätsmerkmal, wenn Top-Quellen genutzt werden (was ich mir wünschen würde)?

Antwort: Ich würde Informationsquellen als normalen Follow-Link nutzen. Ist es aber ein Werbebeitrag oder User Generated Content, dann sollte Nofollow genutzt werden.


05.04.2016, 00:55 (Fortsetzung bei 42:19)

Frage: Wir haben vor kurzem einen Artikel über ein Betrugsthema erstellt, mit dem viel interagiert wird. Viele Leute schicken uns jetzt Links zu betrügerischen Seiten. Wir haben aber Angst, die einzufügen, da Google sonst vielleicht denkt, wir würden diese Seiten empfehlen.

Antwort: Da würde ich mir keine Sorgen machen. Ihr zeigt einfach nur eine Referenz zu den Inhalten und das ist ok. Auch wenn wir eine URL im Text finden und diese keinen Link hat, dann sehen wir das als Nofollow. Wir schauen uns die URL an, aber es wird kein PageRank weitergegeben.


23.02.2016, 34:32

Frage: Würdest du sagen, dass, wenn die eigene Website als gute Quelle angesehen werden soll, auch auf andere Websites verlinkt werden muss? Theoretisch könnte die eigene Website wahrscheinlich die beste Quelle für alles sein, in der Realität ist das allerdings eher unwahrscheinlich. Nur eingehende Links zu haben, wäre also merkwürdig, oder?

Antwort: Es ist nicht so, dass Google eine Website anschaut und feststellt “wow, hier wird auf super Quellen / Websites verlinkt”. Das war eine Technik, die Spam-Websites vor Ewigkeiten genutzt haben. Google versucht eher, das große Ganze zu betrachten. Wenn eure Website über interessante Inhalte verfügt, macht es Sinn, auch auf andere Websites für weiterführende Informationen zu verlinken.


11.02.2016, 32:31

Frage: Frage zu externen Links auf touristischen Destinationsseiten: Wir haben auf unserer Webseite unzählige Links zu TVBs, Hotels, Bergbahnen etc. Sollen diese Links mit nofollow versehen werden oder nicht?

Antwort: Ich würde da bei Followlinks keine Probleme sehen, wenn ihr diese redaktionell auf eure Seite nehmt. Wenn es bezahlte Links sind, dann sieht das etwas anders aus.


26.01.2016, 19:52

Frage: Zählt Google auch externe Links, die Nofollow sind?

Antwort: Für uns sind externe Links, die von euch auf andere Seiten verweisen, kein Rankingfaktor. Aber sie können den Wert eurer Seite erhöhen und euch dadurch indirekt bessere Rankings verschaffen. Ob sie Nofollow sind ist uns daher egal.


15.01.2016, 09:02

Frage: Wenn mehrere Links von einer Seite ausgehen: Ist der Wert gleich aufgeteilt oder geht zum Beispiel mehr Wert durch den ersten Link ab?

Antwort: So weit ich weiß, ist es eher gleich verteilt. Das kann man aber nicht immer so trivial sagen, da es oft auch eine Einzelfallentscheidung ist. Aber fangt jetzt nicht an, die wichtigsten Links nach oben zu packen, denn es geht nicht um die Position, sondern um die Relevanz – und die können wir meistens gut erkennen.


29.12.2015, 29:33

Frage: Ich schaue mir gerade eine meiner Seiten genauer an. Sie hat ein paar Links zu einer anderen Seite von mir, diese sind nicht mehr korrekt, werden aber per 301 weitergeleitet. Soll ich sie korrigieren oder einfach auf die 301 vertrauen? Bewertet Google einen alten Link besser als einen neuen?

Antwort: Ich würde immer, wenn es geht, direkt verlinken. Das macht es für den Nutzer ein kleines bisschen schneller. Aber bei einer handvoll Links wird sich in den SERPs nichts ändern. Es geht also beides.


04.12.2015, 17:19

Frage: Sollten die Links zu unseren Social Media Profilen auf unserer Seite follow oder nofollow sein?

Antwort: Follow ist hier ok.


04.12.2015, 08:29

Frage: Wie geht Google mit Quellen und Autorenschaft um. Wenn ich z.B. einen Text über Autoversicherungen schreibe und Zitate von anderen verwende, die ich mit Fußnoten kenntlich mache. Soll ich dann z.B. klickbare Links machen?

Antwort: Das kannst du dir aussuchen. Bei Quellenhinweisen machen normale Links aber Sinn. Aber deine Inhalte müssen für sich selbst stehen, ein Link zu einer guten Seite macht sie nicht besser. Insgesamt kannst du aber so deine Inhalte etwas aufwerten, wenn es den Nutzern hilft. Die Autorenschaft mit Link zu Google+ nutzen wir momentan nicht. Wenn du aber willst, das Menschen dich darüber finden, dann nutze es ruhig.


05.11.2015, 55:06

Frage: Wirkt sich Linkjuice durch externe Links, die auf 404 zeigen, in irgendeiner Form auf die Domains aus? Oder geht dieser Linkjuice ins Nichts und bleibt ohne Effekt? Das gilt natürlich auch für 404er, die interne Links haben.

Antwort: Solche Links nehmen wir in unserem System nicht auf. Wir kennen zwar den Ursprung, aber nicht das Ziel. Entsprechend wird hier kein PageRank weitergegeben.


25.09.2015, 41:18

Frage: Wenn man einem Handelsverband angehört – Gibt es einen SEO Vorteil, wenn man auf diese Websites verlinkt? Bezüglich des Contents – Hat es einen Vorteil, externe, hilfreiche Websites innerhalb des eigenen Contents erwähnt und verlinkt? Wenn ja, sollten diese Links nofollow sein?

Antwort: Aus der Sicht von Google ist das eure Sache. Es gibt keinen bestimmten Vorteil, wenn ihr diese Websites verlinkt. Wenn es aber ein Link ist, von dem ihr meint, dass er den Nutzern hilft, dann macht es Sinn auf solche Websites zu verlinken. Das gilt für alle externen Links.


28.08.2015, 53:18

Frage: Wenn man lange Artikel schreibt, sollte man die Quellen als Links beifügen?

Antwort: Das kann man machen, für die Bewertung durch Google hat das keinen Einfluss. Für Nutzer kann das jedoch sehr hilfreich sein.


28.08.2015, 18:54

Frage: Ist es wahr, dass Google, wenn ich nur nofollow extern verlinke, dies als schlecht ansieht, wenn ich Werbeinhalte oder User Generated Content auf der Website habe?

Antwort: Nein, das entspricht nicht der Wahrheit. Wenn es viel Werbung gibt, kann das okay sein. Wenn es viele nofollow Links gibt, kann das in Ordnung sein. Wenn es viel User Generated Content gibt, kann das in Ordnung sein. Da gibt es keine allgemein gültige Antwort.


02.07.2015, 35:20

Frage: Sollte man externe Verlinkungen, die aus der Sidebar sitewide verlinken, auf nofollow umstellen?

Antwort: Normalerweise erkennt Google das sauber. Es muss also nicht mit nofollow markiert werden. Wenn diese Verlinkungen allerdings im großen Stil gemacht werden, kann das zum Problem werden, da das Webspam Team darauf stoßen kann. Das kann z. B. passieren, wenn sich eine bestimmte Anzahl von Websites untereinander verlinken (Stichwort: Linknetzwerk). Wenn man nur eine kleine Anzahl von Websites hat, die sich untereinander verlinken, ist das kein Problem.


02.07.2015, 13:33

Frage: Wikipedia verlinkt ihre Quellen unter den Artikeln mit rel=nofollow. Sollte man das generell tun, wenn man viele Quellen pro Artikel verlinkt?

Antwort: Das ist dem Webmaster überlassen. Wikipedia ist ein spezieller Fall, da es sich eigentlich um User Generated Content handelt. Wenn die Inhalte direkt vom Webmaster gemacht werden (wie bei den meisten Websites) ist das nicht problematisch.


30.06.2015, 26:10

Frage: Eines eurer Patente sagt, dass, wenn man eine Seite erneut verlinkt, es weniger Wert hat.

Antwort: Ich habe keine Ahnung, von welchem Patent du sprichst. Aber wir haben viele Patente, und nur, weil wir eines haben, heißt es nicht, dass wir es auch nutzen. Es ist also immer interessant, sich die Patente anzugucken – aber geht nicht davon aus, dass wir alles machen, was darin steht.

Werbung

TEILEN
Die Suchmaschinenoptimierung und das Online-Marketing sind meine Leidenschaft. Als akkreditierter Journalist und Chefredakteur des SEO Portal schreibe ich darüber und als Geschäftsführer der imwebsein GmbH (Online Marketing Agentur) kann ich diese Leidenschaft in der Praxis umsetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT