Bing führt Karussells für Hotels ein

Werbung

Hotelsuche leicht gemacht

Suchmaschinen wollen schon lange ein Stück vom großen Kuchen der Reisesuchen abhaben. Hierfür werden Flüge in den Direct Answers gezeigt, Hotels im Knowledge Panel direkt buchbar gemacht und Bewertungen prominent hervorgehoben. Damit sollen Nutzer vom Besuch der einschlägigen Vergleichsseiten abgehalten werden.

Nun hat sich Bing in diesem Bereich ein weiteres Feature ausgedacht und es in den letzten Tagen in der englischen Suche ausgerollt. Hierbei handelt es sich um ein Karussell, mit dem man sich schnell durch eine große Anzahl verfügbarer Hotels in der jeweiligen Stadt wischen kann.

Hotel Karussell

Durch die Filter am oberen Rand lässt sich die Reihenfolge verändern. Zudem kann man Hotels ausschließen, wenn sie auswählte Annehmlichkeiten nicht anbieten. Diese Dinge, wie Swimming Pools, kostenloses Wlan oder Barrierefreiheit werden auch direkt im Karussell angezeigt, sodass der Nutzer direkt einen Einblick in den Komfortlevel des Hotels erhält.

Die Ausspielung in diesem Karussell hängt nicht mit bezahlten Anzeigen zusammen, sondern basiert auf dem organischen Ranking. Klickt man auf eines der vorgeschlagenen Ergebnisse, so gelangt man zum Knowledge Panel des jeweiligen Hotels. Hier lassen sich dann weitere Aktionen durchführen.

Die angezeigten Preise werden zudem von TripAdvisor gezogen. So hält Bing den Nutzer mit einem ansehnlichen Angebot auf der eigenen Seite. Das lokale Karussell ist also ein weiterer Schritt von der Suchmaschine hin zur Findemaschine – die organischen Ergebnisse rücken folgerichtig in den Hintergrund.

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort