Das SEO Telegramm: Die wichtigsten News vom 08.02.2017

Werbung

SEO News

Was ist in den letzten 24 Stunden in der deutschen und internationalen SEO-Szene passiert? Hier findet ihr jeden Tag eine Übersicht mit Beiträgen von uns und anderen – von News über Interviews bis hin zu den spannendsten Diskussionen in sozialen Netzwerken fassen wir alles zusammen, was ihr heute wissen müsst.

Beiträge vom SEO Portal

  1. Kategoriefilter in den SERPs: Google testet einen Kategoriefilter in den SERPs – dieser steckt aber noch in den Kinderschuhen.
  2. Neuer Status in Google my Business: Mit “vorläufig geschlossen” gibt es einen sinnvollen neuen Status in Google my Business.

Beiträge von anderen Websites

  1. Upload Magazin: Wie Inhalte bei Lesern und Suchmaschinen zugleich gut ankommen.
  2. The SEM Post: Top 10 Super Bowl Ads for 2017 Depend on Which Metrics You Use.
  3. The Next Web: Google’s Material Design lead is moving to Dropbox.
  4. Mobilegeeks: Apple soll Facetime manipuliert und Nutzer zum Neukauf genötigt haben.
  5. Digital TrendsTwitter safety updates hide abusive tweets in search and replies.

Diskussionen in den sozialen Medien

  1. Martin Mißfeld: Google führt die “neue” Bildersuche in Deutschland ein. Es wird Klagen hageln, da bin ich mir sicher.
  2. Jonas Weber: Deutschsprachige PPC/AdWords Spezialisten Junior & Senior für sehr renommierte Agentur gesucht.

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort