Werbung

Thema: Hreflang

Zeit: 00:36

Frage: Ich habe eine englische Seite und eine französische, die inhaltlich gleich und per Hreflang verbunden sind. Wie behandelt Google Links, die zu einer der Seiten zeigen? Erhöhen sie den PageRank von beiden Seiten, da sie ja komplett gleich sind?

Antwort: Grundsätzlich zählen und ranken sie als separate Seiten. Aber wir tauschen die URLs, wenn es um das Hreflang geht. Fragt euch also eher, ob die .com ranken würde, wenn es die lokalen Seiten nicht geben würde. Es muss ja etwas da sein, das wir austauschen können.

 

Thema: Geotargeting

Zeit: 08:00

Frage: Eine .com Seite zeigt auf mehrere länderspezifische Ordner für englischsprachige und internationale Länder. In Google.co.uk zeigen viele Sitelinks auf die australische Version. Heißt das, dass sie das Geotargeting nicht richtig einsetzen?

Antwort: Das kann sein. Wir zeigen aber nicht nur länderspezifische Links in den Sitelinks. Man kann zwar Geotargeting oder Hreflang nutzen, um uns in die richtige Richtung zu weisen – aber es kann sein, dass das trotzdem so bleibt. Mit deinem Ort sollte das auch nichts zu tun haben, wenn du .co.uk nutzt hat es keinen Einfluss, dass du in Australien sitzt. Vielleicht könntet ihr ein Banner nutzen, dass Nutzer auf die jeweilige lokale Variante hinweist.

 

Thema: Ranking 

Zeit: 13:00

Frage: Rankt Google lieber Kategorieseiten oder detaillierte Seiten (Artikel oder Produkte).

Antwort: Wir versuchen, das auf die jeweilige Suchanfrage anzupassen. Je nach dem, was der Nutzer sucht, zeigen wir eine der beiden Varianten an.

 

Thema: Links

Zeit: 13:47

Frage: Wir haben 6 Links im Content einer Seite, die alle mit verschiedenen Ankertexten auf das selbe Ziel verweisen. Zählt das für Google als ein Link oder als 6 einzelne Links?

Antwort: Ich glaube nicht, dass euch eine Antwort weiterhilft. Wir ändern da immer wieder unsere Vorgehensweise, deshalb würde ich mich da nicht theoretisch mit aufhalten. Macht das, was inhaltlich Sinn ergibt.

 

Thema: Search Console

Zeit: 15:30

Frage: Wir haben die Domain gewechselt, nun sehen wir alle Links im neuen Profil. Aber die Rankings sind stark gefallen und die Homepage wird als einzige nicht mehr bei den Backlinks angezeigt.

Antwort: Das müsste ich mir einmal anschauen.

 

Thema: Links

Zeit: 17:41

Frage: Wir haben eine Seite “company.com/product”, die wir mit einer separaten Domain promoten wollen: product.com. Diese werden wir dann wiederum per 301 auf “company.com/product” weiterleiten. Welche Domain wird hier von den eingehenden Links profitieren?

Antwort: Wenn ihr weiterleitet, dann werden auch die Signale weitergeleitet. Es kommt aber darauf an, welche Version wir als Canonical wählen. Das kann unter Umständen auch die Produktseite sein. Ihr solltet dann vielleicht ein Canonical angeben oder uns in der Sitemap Bescheid sagen.

 

Thema: AMP

Zeit: 19:48

Frage: Können wir AMP für eine Produktseite oder eine Bildungsseite verwenden?

Antwort: Ja, natürlich könnt ihr das. Manche Seiten sind sogar nur noch auf AMP zu finden. Ihr werdet dann nicht im Karussell erscheinen, könnt aber schnelle mobile Seiten bauen und von der Technologie profitieren. Und vielleicht werden ja auch andere Inhalte bald mit AMP funktionieren.

 

Thema: Artikel

Zeit: 21:19

Frage: Sind die Signale für Nutzerzufriedenheit bei langen Artikeln anders als bei kurzen Artikeln? Wie könnt ihr die Qualität von zwei Ergebnissen vergleichen, wenn eins 500 und eins 1500 Wörter lang ist?

Antwort: Das ist oft sehr schwer. In deinem Beispiel sind die Inhalte noch nicht so unterschiedlich. Schwerer wird es, wenn ein Inhalt 500 Wörter hat und einer ein 100-seitiges PDF ist. Da müssen wir herausfinden, was der Nutzer eher sucht. Das kann auch ein Mix aus beidem sein.

 

Thema: Penalty

Zeit: 22:46

Frage: Wir hatten vor vier Jahren eine manuelle Abstrafung und haben uns daraus innerhalb eines Jahres befreit. Wir glauben aber, dass wir immer noch im Penguin sind. Gilt dieser seitenweit, für spezielle Keywords oder für einzelne Abschnitte?

Antwort: Penguin ist ein Webspam Algorithmus. Grundsätzlich schaut der sich Dinge immer auf Basis der ganzen Seite an. Wir haben noch kein Datum für das nächste Update. Aber wenn ich mit dem Team spreche, dann hört es sich so an, als würden sie dem Ganzen näher und näher kommen. Ich hoffe also, dass das nicht allzu weit in der Zukunft liegt. Es gibt auch die Möglichkeit, dass der Algorithmus einen Teil findet und das Webspam Team eine Partial Manual Action nachschiebt. Dann fliegt eure Seite nicht komplett aus dem Index, sondern es wird darauf in Search Console hingewiesen und es werden nur Teile entfernt. Denn oft könnt ihr in solchen Fällen gar nichts dafür, da es negative SEO ist oder jemand von euch erwähnt wird und dadurch ranken möchte.

 

Thema: Ranking

Zeit: 34:27

Frage: Wie kann meine zwei Monate alte Seite Google beweisen, dass sie nicht spammig ist? Die Unterschiede sind für mich schwer zu verstehen: 1-4 Platz bei Bing, 1-8 Platz bei Yahoo, 9-22 Platz bei Google.

Antwort: Da müsst ihr immer Unterschiede erwarten. Das ist total normal und auch kein Problem. Suchmaschinen schauen sich halt unterschiedliche Dinge an. Für uns dauert es immer etwas, bis wir genug Signale gesammelt haben. Das pendelt sich dann ein, da gibt es keine Abkürzungen.

 

Thema: Links

Zeit: 37:40 (und nach der nächsten Frage)

Frage: Unser Content Partner verlangt, dass wir Follow Links für seine 100.000 Zip-codes Pages setzen. Sie sehen das als Data Attribution wie bei Yelp und anderen. Ist das ein unnatürliches Linkschema?

Antwort: Grundsätzlich solltet ihr einen Schritt zurückgehen und euch fragen: Wären diese Links dort, wenn ihr keine Geschäftsbeziehung hättet. Ist das nicht der Fall, dann sehen wir das als unnatürliche Links. Wenn ihr Geschäftspartner verlinken wollt, dann solltet ihr das mit Nofollow Links machen. Wenn euer Partner da fragen hat, können die sich auch gerne hier oder in den Hilfeforen melden. Es geht dabei vor allem um Situationen, wo es um Geld oder anderen Austausch geht. Bei persönlichen Dingen ist das etwas schwerer zu sagen. Wir gehen aber immer von guten Intentionen aus. Bei unnatürlichen Links kann es dann passieren, dass wir sie ignorieren. Sehen wir allerdings ein Netzwerk, dann wird die Seite vielleicht auch herabgestuft. Wie wir im einzelnen verfahren, kommt immer auf die Situation und den Einfluss auf die Suchergebnisse an.

 

Thema: AMP

Zeit: 39:27

Frage: Was denkst du über SEO für AMP?

Antwort: Du kannst sicher SEO für AMP betreiben. Momentan haben diese aber ein Canonical zur Desktopseite, zum Ranken nutzen wir also diese. Und dort müsst ihr dann auch SEO betreiben. Wenn aber nur eine AMP habt, dann könnt ihr auch dort semantisches Markup nutzen.

 

Thema: URLs

Zeit: 49:36

Frage: Wir wechseln das Shopsystem und wollen alle URLs mitnehmen. Was sollen wir mit den Seiten tun, die wir nun nicht mehr brauchen? Weiterleiten, 404, 410?

Antwort: Wo ihr passende neue Seiten habt, würde ich weiterleiten. Das geht unter Umständen auch, wenn ihr eine passende Kategorieseite habt. Alle anderen sollten ein 404 zeigen. Zwischen 404 und 410 gibt es keine gravierenden Unterschiede.

 

Thema: Index

Zeit: 50:11

Frage: Kann eine Seite ihren Indexierungsstatus verlieren? Ich habe weniger indexierte Seiten als noch vor einer Woche?

Antwort: Diese Zahl ändert sich immer mal wieder, das ist total normal. Schaut euch lieber die Suchanalyse an. Wenn dort gut rankende Seiten verschwinden, dann müsst ihr euch darum kümmern.

 

Thema: Canonical

Zeit: 51:18

Frage: Kann man ein Canonical auf die gleiche Seite zeigen lassen: https://abcde.com/efgh-ijkl rel=”canonical” href=” https://abcde.com/efgh-ijkl”?

Antwort: Das ist ein selbst-referenzierendes Canonical und das kann man machen.

 

Thema: Crawling

Zeit: 51:28

Frage: Was ist die beste Vorgehensweise, um eine Seite mit einem Age Verification Disclaimer komplett crawlen und indexieren zu lassen? Ich habe einen Post gesehen, dass man JavaScript nutzen kann, weil das nur teilweise Cloaking ist. Im Moment sieht Google auch nur die Altersabfrage.

Antwort: Das ist sehr schwer. Da habe ich im Moment keine guten Tipps. Wir arbeiten aber daran, hier eine sinnvolle Hilfe bzw. Guidelines für Webmaster zu erstellen. Du kannst mir gerne Beispiele schicken und mir sagen, was du Google in solchen Fällen raten würdest. Die gecachete Seite sollte kein JavaScript ausführen.

 

Den ganzen Hangout könnt ihr euch hier ansehen:

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich mich im April 2015 der imwebsein GmbH angeschlossen. Im Bereich Online-Marketing war ich zuvor für einige politische und sportliche Organisationen tätig - und unterstütze einige von ihnen immer noch im Ehrenamt. Ich freue mich auf einen regen Austausch, vor allem auf unserem neuen SEO-Portal!

2 KOMMENTARE

  1. Also da kann man sich manchmal nur wundern:

    “Zeit: 13:47
    Frage: Wir haben 6 Links im Content einer Seite, die alle mit verschiedenen Ankertexten auf das selbe Ziel verweisen. Zählt das für Google als ein Link oder als 6 einzelne Links?
    Antwort: Ich glaube nicht, dass euch eine Antwort weiterhilft. Wir ändern da immer wieder unsere Vorgehensweise, deshalb würde ich mich da nicht theoretisch mit aufhalten. Macht das, was inhaltlich Sinn ergibt.”

    Johannes sagt im Prinzip “Ja, ist O.K.” Ich dachte aber, dass man genau das nicht machen soll? Alle gängigen Tools zur OnPage-Analyse sagen ja auch, dass es ein Fehler ist, unterschiedliche Anchortexte für das gleiche Linkziel zu verwenden.
    Was denn nun?

    • Hallo Petra,

      nein das sagt er nicht, sondern er gibt keine Antwort und weicht aus. Eigentlich sagt er eher, das er nichts dazu sagen will, da es sonst Manipuliert werden kann. Und es ist schon ein Fehler sechs mal eine Seite von einer Seite zu verlinken, da geht Linkjuce flöten. Es wird der erste Anchortext im Quellcode gezählt laut letztem Test von Malte Landwehr. Hoffe etwas Klarheit gebracht zu haben 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT