Werbung

Gestern fand ein deutscher Webmaster Sprechstunden Hangout mit John Mueller statt. Wie immer haben wir das Gespräch für euch mitgeschrieben – viel Spaß beim Lesen.

Thema: Pinguin & Weiterleitung

Zeit: 00:33

Frage: Ich hatte 2012/2013 einen moderaten Pinguin Penalty bei einer meiner Websites. Ich habe damals extrem viel gelöscht und mit der Disavow Datei entwertet – ich glaube, es war erfolgreich, aber ich betreibe die Website jetzt nicht mehr aktiv. Sie hat einige sehr gute Links, die organisch zustande gekommen sind. Ich überlege jetzt, auf der Domain ein neues Projekt aufzuziehen oder mit einer 301-Weiterleitung auf ein anderes Projekt zu verweisen, welches thematisch sehr ähnlich ist. Jetzt ist aber die Frage: Könnte sich so eine Weiterleitung schlecht auswirken, wenn auf der alten Domain doch noch ein Pinguin Penalty liegt? Wie kann ich feststellen, ob da noch etwas vom Pinguin Penalty übrig ist?

Antwort: Der Pinguin Penalty ist auf dieser Website noch nicht ganz behoben. Die Daten sind nicht ganz aktuell, wenn im letzten halben Jahr noch etwas behoben wurde, kann es sein, dass kein Penalty mehr vorliegt.

Frage: Es soll nur von der Hauptseite weitergeleitet werden.

Antwort: Naja, die meisten unserer Algorithmen sind sitewide. Es ist dann schwer für die Algorithmen festzulegen, welche Signale weitergeleitet werden sollen und welche nicht. D. h. wenn du da jetzt etwas Größeres aufbauen möchtest, dass ich da eher eine andere Domain nehmen würde. Wenn du die Domain benutzen möchtest, dann würde ich weiter aufräumen, damit alle problematischen Links aufgeräumt sind – entweder mithilfe der Disavow Datei oder einer Entfernung bestimmter Links.

Thema: Iframes & SEO

Zeit: 04:23

Frage: Welche negativen Auswirkungen hat die Einbindung von InlineFrames in Websites aus SEO-Sicht?

Antwort: Es ist schwierig zu interpretieren, was genau mit “negativen Auswirkungen” gemeint ist. Was z. B. problematisch sein könnte, ist, dass wir zum großen Teil die Inhalte in einem Iframe nicht wirklich der Website zu zählen, d. h. wenn die Inhalte in diesem Iframe sehr wichtig sind für diese Seite, dann würde ich schauen, dass diese Inhalte im HTML der Seite sichtbar sind. Es ist aber nicht so, dass eine Website herabgestuft wird, weil Iframes eingebunden sind. 

Thema: Fehlende Rankings

Zeit: 06:19

Frage: Eine Website rankt nicht mehr; keine manuelle Maßnahme in Search Console. Daher schlechte Links abgebaut, disavowed, Struktur, Inhalte, Nutzererfahrung verbessert. Aber nach Monaten keine Besserung. Was sollte man prüfen/ tun?

Antwort: Ich habe mir das vorab angeschaut – auch hier ist es so, dass nach wie vor problematische Links vorhanden sind, die man vielleicht aufräumen müsste. Vom Webspam her ist es so, dass unsere Algorithmen da nach wie vor Probleme sehen. Hier würde ich daran arbeiten, dass hier ganz sauber aufgeräumt wird. Das ist keine Sache, die schnell geht, sondern Monate dauern kann, je nachdem, wann diese Algorithmen wieder laufen.

Thema: Content

Zeit: 07:54

Frage: Du sagtest kürzlich, es sei relativ schwer für euch, auf einer langen Content-Seite zu erkennen, worum es auf der Seite geht. Bitte erkläre das am konkreten Beispiel genauer, z.B. eine Seite über “Gesundes Bio-Obst: Äpfel, Birnen und Bananen” (Title Tag).

Antwort: Es gibt natürlich verschiedene Sachen, die bei einer Seite wichtig sind. D. h., wenn jemand sucht und eine Seite findet, dann hat der Suchende vielleicht eine bestimmte Vorstellung, was er erwartet. Wenn ich z. B. gezielt nach Bio-Äpfeln suche und es gibt eine Seite, die allgemein über Bio-Obstschreibt und sehr lang ist und auch einen Abschnitt über Äpfel enthält, dann ist das vielleicht kein optimales Resultat für den Suchenden, der gezielt nach Bio-Äpfeln gesucht hat. Wenn ich gezielt nach dem Thema Bio-Obst suche, dann ist es vielleicht eine passende Seite. Google versucht zu erkennen, worum es auf einer Seite geht und wie Google es in den Suchergebnissen anzeigen sollte. Wenn es eine sehr lange Seite mit verschiedenen Bereichen ist, dann ist diese Einschätzung für Google manchmal schwierig. Man sollte sich überlegen, ob die Inhalte auf der Seite wirklich für die Suchenden sind oder ob sie am Ziel vorbeischießen.

Es gibt nicht nur thematische Unterschiede, es kann auch sein, dass sich die Sprache auf der Seite unterscheidet. Sucht man z. B. nach medizinischen Themen, kann es sein, dass der Nutzer auf der Suche nach wissenschaftlichen Berichten ist, es kann aber auch sein, der er etwas leicht erklärt haben möchte. Als Websitebetreiber sollte man sich festlegen, welches Zielpublikum man ansprechen möchte. Wie werden die Inhalte von meinem Publikum empfangen? Wie werden sie aufgenommen? Sind es die richtigen Seiten für dieses Publikum?

Thema: Hreflang

Zeit: 11:13

Frage: Hat Google eine Präferenz, wo ein Webmaster sein Hreflang Markup uploaden soll? Ist es besser, das Hreflang Markup in der XML Sitemap zu haben?

Antwort: Aus der Sicht von Google ist das egal. Es ist okay, diese Information in der Sitemap bereitzustellen. Es ist auch okay, diese Information direkt auf der Seite in den Header Tags bereitzustellen. Das funktioniert beides gleich. Google hat hier keine Präferenz. Solange Google diese Information erfassen kann, ist es in Ordnung.

Thema: Subfolder Domain & Weiterleitung

Zeit: 11:50

Frage: Bei einer Migration zu einer Subfolder Domain (anstatt separaten TLDs): Ist es in Ordnung, die alten URLs mittels Server Redirect auf die neue Homepage der Domain zu redirecten oder wäre es für die SEO URL zu URL Redirects aufzusetzen? TLDs vs Subfolder?

Antwort: Ich würde bei einer Migration auf jeden Fall schauen, dass von einer alten Seite auf eine äquivalente neue Seite weitergeleitet wird, d. h. nicht auf die Homepage. Wenn alles auf die Homepage weitergeleitet wird, dann gehen quasi alle Signale, die wir auf dieser Seite haben, verloren. Also auf jeden Fall pro URL weiterleiten. Bezüglich TLDs oder Subfolder Domains: Das ist eigentlich den Webmastern überlassen. Gerade wenn es sich um Länderversionen handelt, kann man auf jeden Fall mit einer Subfolder Domain arbeiten, sofern es sich um eine generische TLD handelt. Wenn es sich also z. B. um eine -.com oder .eu-Domain handelt. Wenn man hingegen eine länderspezifische Domain hat, z. B. eine .de-Domain, wo dann Unterverzeichnisse oder Subdomains gemacht werden, dann sehen wir all diese Unterverzeichnisse als zugehörig zur .de-Domain an.

Thema: Search Console

Zeit: 14:01

Frage: Hi John, nach der Umstellung einer Seite auf HTTPS haben wir die neue Seite in der Search Console hinzugefügt. Soll die alte (http)-Version weiterhin in der Search Console liegen oder kann sie entfernt werden bzw. wann kann sie entfernt werden.

Antwort: Ich würde sie (http) eher noch in der Search Console belassen. Einfach aus dem Grunde, dass vielleicht irgendwelche Daten auftauchen, die für euch relevant sein könnten, für euch einsehbar sind. Das können z. B. Crawlingfehler sein, d. h. wenn z. B. die http-Version nicht sauber auf die HTTPS-Version weiterleitet oder falls irgendetwas nicht mit dem Domainnamen stimmt – dann sieht man diese Sachen auf der http-Version in der Search Console. Auch kann es sein, dass Google Nachrichten verschickt und diese Nachrichten betreffen die http-Version (Beispiel: http wurde gehackt, Malware) – ist die http-Version nicht gelistet, erhält der Webmaster keine Nachricht. Aus der Sicht von Google ist es auch egal, ob man Hunderte von Domains im Search Console-Konto hat. Daher würde ich da nicht gezielt irgendetwas herauslöschen und nur noch die aktuellen drinnen behalten, sondern die verschiedenen Varianten drinnen lassen, sodass man all diese Informationen auch erhalten kann.

Thema: Panda 

Zeit: 15:37

Frage: Hallo Johannes, wie viel Prozent einer Seite muss nach dem letzten Panda Update gecrawled werden, damit von Google eine Bewertung stattfindet und eine Rankingveränderung ggf. entsprechend anpasst bzw. sichtbar wird. Danke dir.

Antwort: Das ist schwierig zu sagen, weil wir natürlich die ganzen Signale im Laufe des Crawlings und der Indexierung sammeln, d. h. diese Sachen sammeln sich über einen längeren Zeitraum hinweg an. Manche URLs werden bereits nach einigen Stunden oder Tagen gecrawlt, andere URLS werden erst nach mehreren Monaten bis hin zu einem halben Jahr gecrawlt. Daher lässt sich schwer sagen, bis dahin müssen wir so und so viel Prozent einer Website gecrawlt haben, damit wir diese Signale verwenden können. Wenn wir besonders klare Signale haben und sehr gut erkennen können, dass das sitewide relevant ist, können wir das entsprechend weiter verwenden. D. h. wenn man eine Website gezielt verbessert, dann muss man nicht unbedingt erwarten, dass unbedingt alles von der Website gecrawlt werden muss. Wir erkennen diese neuen Signale und versuchen diese relativ schnell zu integrieren. D. h. aber auch, dass es da keinen genauen Zeitrahmen gibt, wo man sagen kann, Ich habe heute meine Website redesigned und relaunched und nach zwei, drei Monaten ist das direkt sichtbar. Es handelt sich eher um einen fließenden Übergang zu dem viele Faktoren gehören. Nicht nur der Panda Algorithmus spielt da eine Rolle, sondern auch all die anderen Algorithmen.

Thema: Tabbed Content

Zeit: 17:51

Frage: Tabbed Content. Die Inhalte der verdeckten Tabs werden nicht indiziert. Die Tabbed Content Technik ist nicht ungebräuchlich. Wird Google weiterhin nur den direkt sichtbaren Inhalt indizieren? http://goo.gl/LV64Z0

Antwort: Wenn der Benutzer eine Seite aufmacht, und die Inhalte sind nicht direkt sichtbar, dann gehen wir davon aus, dass diese nicht so wichtig sind. Alles, was relevant ist, sollte also immer direkt sichtbar sein. Wenn die Inhalte nicht so relevant sind, dann ist es kein Problem. Die Inhalte werden auch nicht ganz aus dem Index entfernt, sondern ihre Wichtigkeit wird heruntergestuft. Man kann diese Inhalte also immer noch suchen und finden. Wenn man aber z.B. mit JavaScript arbeitet und die Inhalte erst durch einen Klick geladen werden, dann können wir sie nicht sehen.

Thema: Mobil und Penalty

Zeit: 20:48

Frage: 1) Haben vor 1-2 Monaten ein Mobile-Template erstellt, aber Google verarbeitet es nicht richtig in Search Console. Könnten Sie bitte mal nachschauen, wieso das so ist? http://goo.gl/HVMV6o 2) Liegt für unsere Seite eine manuelle Maßnahme oder Ähnliches vor?

Antwort: Ich habe es mir vorhin angeschaut und es sieht ok aus. Ich weiß also nicht, woran das liegen kann. Ihr solltet das vielleicht mal im Hilfeforum posten und das Problem genauer schildern. Soweit ich sehen kann, liegt auch keine manuelle Maßnahme vor. Würde es eine geben, würdet ihr das in Search Console sehen. Ihr müsst eure Seite aber im Hinblick auf Webspam bei den Links etwas aufräumen.

Thema: Alphabet

Zeit: 22:20

Frage: Da Alphabet nun über Google steht, glaubst du, das sich bei Google Search etwas ändern wird?

Antwort: Ich würde aus dem Bauch heraus sagen, dass sich wenig ändern wird – aber ich kann nicht versprechen, dass sich gar nichts ändern wird. Aber es gibt ja immer mal wieder Umstrukturierungen in allen möglichen Unternehmen. Hier geht es mehr um Dinge wie Google X.

Thema: Hreflang

Zeit: 23:30

Frage: Hallo John! Ist die Umsetzung bzw. Einrichtung der Hreflangs auf dieser Seite richtig umgesetzt, oder empfiehlst du beide Language-URLs extra in Search Console anzulegen? http://goo.gl/1xkqET

Antwort: Soweit ich erkennen kann, ist das soweit ok. Was ich hier im Source-Code sehe, ist, dass nur die Variante Deutsch für Deutschland und Englisch für Großbritannien abgedeckt ist. Also habt ihr keine allgemein deutschsprachige und allgemein englischsprachige Version. Wenn die Seite nur für diese beiden Länder ist, ist das ok, ansonsten müsst ihr das ändern. Außerdem solltet ihr ein x-default einrichten.

Thema: JavaScript und CSS

Zeit: 25:38

Frage: “Der Google Bot kann nicht auf CSS und JS Dateien zugreifen” – wie zügig muss das Problem behoben werden? Müssen nur betroffene Seiten “suboptimale Rankings” (lt. Google) befürchten oder die ganze Domain?

Antwort: Ich vermute, diese Nachricht ist etwas verwirrend geschrieben. In diesem speziellen Fall ist das Problem, dass wir versuchen, die Mobile Friendly Seiten zu erkennen. Wenn diese Dateien blockiert sind, können wir aber nicht feststellen, wie diese Seite wirklich aussieht und ob sie mobil optimiert ist. Daher möchten wir gern Zugriff auf diese Dateien haben. Suboptimales Ranking ist in erster Linie in Bezug auf das Mobilranking gemeint. Aber auch, wenn zusätzliche Inhalte in JavaScript dargestellt sind, dann können wir sie nicht sehen und eure Seite nicht dafür ranken. Es gibt aber keinen Penalty oder Ähnliches. Wir verwenden es aber nur zum Rendern. Das Ganze ist pro einzelne Seite.

Thema: Penguin

Zeit: 28:56

Frage: Warum fährt Google das Pinguin-Update nicht ca. alle 3 Monate, obwohl doch bekannt ist, dass sich dadurch die Rankingergebnisse verbessern sollen? So wäre doch der Index “sauberer” und würde bessere Qualität bieten.

Antwort: Gute Frage. Wir wollen das Ganze regelmäßiger machen, aber noch sind wir nicht so weit. Ich vermute, dass es später in diesem Jahr in diese Richtung gehen wird – aber ich habe keine genauen Zeitrahmen.

Thema: Penalty

Zeit: 30:01

Frage: Wieso gibt es in Google Search Console keine Option, um einen Penguin oder Panda Algorithmus zu identifizieren ?

Antwort: Die Frage hören wir auch öfter, ich persönlich würde dort gern mehr Informationen über die Algorithmen bringen. Aber unsere Algorithmen sind für die Suche programmiert, nicht als Information für Webmaster. Es ist nicht so, dass wir keine Infos rausgeben möchten, aber die meisten dieser Infos sind nicht wirklich aussagekräftig und würden euch nicht immer helfen – gerade beim Panda geht es ja vor allem um Relevanz für ein Thema. Wir versuchen aber, euch, wo es geht, die Infos besser darzustellen und diskutieren das Thema immer wieder.

Thema: SEO-Fehler

Zeit: 32:39

Frage: Hallo John, welchen größten Fehler siehst du im Bereich SEO auf den meisten Webseiten?

Antwort: Schwer zu sagen. Wir sehen immer wieder große technische Probleme, sodass wir Inhalte nicht sauber crawlen können – beispielsweise weil der Server falsch eingestellt ist oder robots.txt zu viel blockiert. Auch bei Sitemigrations werden oft unsaubere Dinge gemacht, wodurch viele Signale verloren gehen. Vieles funktioniert aber immer besser, auch weil die großen CMS immer suchmaschinenfreundlicher werden.

Thema: Externe Inhalte

Zeit: 35:13

Frage: Wenn ich auf einer Seite externe Inhalte einbinde (Bsp. Videos, Daten aus Datenbanken, etc.) finden externe Requests statt. Hole ich all den Content auf die Seite, leidet die Ladezeit. Was würdest du raten, bzw. gibt es eine Grenze bei den Ext. Reqst?

Antwort: Das ist weniger ein SEO-Problem als eine Usability-Frage. Wenn die Seite für viele Nutzer langsam ist, dann ist das vielleicht ein Problem. Wir versuchen zu erkennen, wenn eine Seite sehr langsam lädt (also mehrere Minuten braucht), aber meistens ist das für uns kein Problem. Optimierungen in dieser Richtung sind vor allem Sachen, die der Nutzer merkt – also ist es mehr ein indirektes Signal für unser Ranking.

Thema: Absprungrate

Zeit: 37:40

Frage: Hallo John, nach unserem Redesign haben wir eine Absprungrate von 2-4%, davor 40-60%. Alle anderen Werte sind gleich geblieben. Frage: Ist das überhaupt möglich oder haben wir eher einen Fehler auf der Seite?

Antwort: Ich kann das schlecht einschätzen, aber das klingt nach einer sehr kleinen Zahl. Da solltet ihr mal kontrollieren, ob das auch richtig gemessen wird.

Thema: Ghost Referral

Zeit: 38:13

Frage: Wann wird das Problem mit Ghost Referrals bzw. dass diese so oft auf Webseiten gesetzt werden – siehe Analytics viele Verweise und Zugriffe – besser im Griff sein / gelöst werden durch Google? http://botcrawl.com/block-trafficmonetize-org-referrer-spam/

Antwort: Ich kann leider nicht für das Analytics-Team sprechen. Ich weiß, dass sie dabei sind, das Problem zu beheben. Es gibt aber auch Analytics-Filter, die ihr nutzen könnt, um das Problem in den Griff zu kriegen.

Thema: Pagespeed

Zeit: 39:01

Frage: Wie wichtig ist die 100% Speed-Optimierung aus SEO-Sicht?

Antwort: Aus unserer Sicht ist das im Moment nicht kritisch. Wenn die Seite normal lädt, dann ist das ok. Ein Problem ist es, wenn das Laden mehrere Minuten dauert. Wie gesagt ist das oft eher eine Sache der Usability, dazu gibt es auch Studien im Hinblick auf die Conversions.

Thema: Links

Zeit: 40:25

Frage: Was ist heutzutage noch ein guter dofollow Link?

Antwort: Die Links, die man nicht gesetzt hat, sondern die von selbst kommen. Wir versuchen immer, zu merken, ob die Links von neutralen Nutzern gesetzt wurden. Wenn sie unnatürlich gesetzt wurden, zum Beispiel in Foren, wo es auch echte Links gibt, dann versuchen wir, die Falschen nicht dazu zu zählen.

Thema: Google stellt SEOs ein

Zeit: 41:18

Frage: Glaubst du das Google bzw. Alphabet in den nächsten Jahren selbst viel mehr SEOs einstellen wird? Unlängst gab es einige Artikel, dass Google nun einen SEO Manager rekrutiert, stimmt das?

Antwort: Ja, es gibt verschiedene Teams bei Google, die Hilfe bei SEO brauchen. Und dafür kann man auch externe Leute einstellen. SEO ist ja auch nichts Schlechtes, viele Dinge sind vor allem technisch (wie das Crawlen, strukturierte Daten und saubere Links). Vieles ist auch Marketing. Das sind keine Tricks, sondern technische Fähigkeiten. Und nur, weil man bei Google arbeitet, heißt das nicht, dass man diese Fähigkeiten automatisch hat – viele hier sind eher Ingenieure, da gehen SEO-Dinge oft mal verloren.

Thema: Penguin

Zeit: 44:52

Frage: Hi Johannes, wird es dieses Jahr noch, wie von Gary Anfang Juni angekündigt (“months away”), ein Pinguin-Update oder zumindest einen Refresh geben? Gibt es hierzu schon etwas Neues?

Antwort: Der Plan ist schon, dass wir das machen. Ich weiß nicht, wie der Zeitrahmen aussieht, aber ich weiß, dass daran gearbeitet wird. Es sollte aber eher nicht in nächster Zukunft passieren.

Thema: Identische Meta-Tags

Zeit: 45:27

Frage: Ich will die paginierten Bundesland-Seiten eines Branchenverzeichnisses indexieren. Kann bzw. sollte ich diese in die Sitemap aufnehmen? Wie bewertet Google die identischen Meta-Tags dieser Seiten?

Antwort: Man kann das in der Sitemap aufnehmen, wenn die Seiten wirklich relevant sind. Ich würde da aber vorher unsere Richtlinien durchgehen und verhindern, dass Infinite Spaces eingebaut werden. Das schadet dem Server und verwirrt uns.

Thema: Buchempfehlung

Zeit: 46:47

Frage: Hallo John, welchen Blog oder Buch würdest du empfehlen für selbstständige Weiterbildung im Bereich SEO?

Antwort: Schwierig zu sagen, ein Buch fällt mir jetzt nicht ein. Blogs gibt es einige, die immer die Neuerungen veröffentlichen. Search Engine Land und Search Engine Roundtable veröffentlichen zum Beispiel immer die Neuerungen. Am Anfang bringt das vielleicht etwas weniger, da hilft vielleicht eher unser SEO-Guide. Wenn man schon etwas Wissen hat und Übung braucht, sind auch die Hilfeforen eine gute Anlaufstelle – dort kann man die Fragen anderer Leute analysieren und beantworten.

Thema: Sitemap

Zeit: 48:25

Frage: Empfiehlst du den Link zu einer XML Sitemap im robots.txt zu erwähnen oder macht das keinen Unterschied ?

Antwort: Ich finde, dass macht Sinn. Es macht aus unserer Sicht keinen Unterschied, ob das in robots.txt oder in Search Console steht – aber für andere Suchmaschinen kann es helfen, wenn es auch in der robots.txt steht. Aber wenn man den Sitemap Link nicht öffentlich haben möchte, sollte man es nur direkt einreichen.

Thema: Redirect

Zeit: 49:37

Frage: Angenommen eine Unterseite mit einer Pressemitteilung hat hochwertige natürliche Links von Online-Zeitungen erhalten. Sollte man diese auf die Startseite per 301 umleiten oder besser nicht?

Antwort: Ich würde mit einem 301 nur auf eine äquivalente Seite weiterleiten. Von einer Pressemitteilung auf die Startseite wäre also schlecht. Wir würden das, wenn es mit vielen Seiten passiert, auch eher als soft 404s anschauen – also als wenn die Seite nicht mehr existiert. Dadurch würden wir die Links fallen lassen. Diese Umleitungen auf die Startseite würden euch also nicht viel bringen.

Thema: Interne Links

Zeit: 50:49

Frage: Hi John, eine Last Minute Frage: Ist es „schädlich“, auf der Startseite eines Portals Content mit Links zu der jeweils passenden Unterseite zu haben oder verwirrt dies die Suchmaschine, da ja die Unterseiten für die jeweiligen KW ranken sollten?

Antwort: Ich denke, dass macht Sinn. Das ist ja wie ein Link auf eine Kategorieseite und sollte helfen, die Struktur besser zu erkennen.

 

Den ganzen Hangout könnt ihr euch hier ansehen:

 

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studienabschluss in den Fächern Geschichte / Germanistik B. A. an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg bin ich seit Oktober 2013 Teil des Teams der imwebsein GmbH in Oranienburg. Im Sommer 2014 habe ich den Lehrgang zur Online Marketing Managerin an der IHK Potsdam erfolgreich abgeschlossen. Nach ersten Erfahrungen im Blogging im imwebsein-Blog bin ich nun Teil des Redaktionsteams von seo-portal.de.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT