Deutsches Google Webmaster Hangout Transkript, 25.08.2016

Werbung

Thema: PageSpeed

Zeit: 00:19

Frage: Sollen wir nach Google PageSpeed optimieren oder eine wirkliche Verbesserung der Ladegeschwindigkeit erreichen?

Antwort: Ich würde da eher auf die wirkliche Geschwindigkeit achten, damit es für den Nutzer wirklich schnell ist. In der Regel passt das auch mit den PageSpeed Insight Zahlen überein. Ich würde aber nicht nach den Nummern optimieren, sondern die dort genannten Probleme angehen. Wir nutzen die Zahlen auch nur, um zwischen normalen und sehr langsamen Seiten zu unterscheiden. Da ändern dann Kleinigkeiten nichts mehr am Ranking.

 

Thema: Content

Zeit: 03:05

Frage: Artikel werden immer länger und umfangreicher. Will Google lieber lange Artikel oder sollte man es lieber aufsplitten, damit Google es besser einordnen kann? Und wann ist vielleicht eine Grenze erreicht, nach der Artikel zu lang werden. Beispiel wäre ein Nuckelratgeber. Es gibt ja viele Unterthemen.

Antwort: Wir können mit beiden Arten gut umgehen. Ich würde schauen, was im Einzelfall für den Benutzer am passendsten ist. Dann gibt es mal lange und mal kurze Texte und das ist ok. Ich würde aber nicht alles auf eine Seite packen. Das wird aber auch immer von Thema zu Thema unterschiedlich sein und sich vielleicht auch mit der Zeit ändern. Wichtig ist immer, dass das Ergebnis für den Nutzer gut ist.

 

Thema: Kommentare

Zeit: 06:16

Frage: Grundsätzlich sind Kommentare ja nicht schlecht für Seiten. Aber bei großen Seiten kann es ja viele Kommentare geben, die vielleicht auch mal vom Thema abdriften. Verwässert das dann meine Seite?

Antwort: Für uns sind die Kommentare ein Teil der Inhalte der Seite. Die werden genauso bewertet wie der Rest. Bei mehreren Themen müssen wir dann abwägen, welcher Teil relevanter ist. Ihr müsst also auf eure Kommentarspalten aufpassen. Allgemein sind Kommentare aber etwas gutes. Vielleicht kann man die relevanten Kommentare auf der Seite haben und den Rest nur nachladen lassen.

 

Thema: Überschriften

Zeit: 08:16

Frage: Ist es empfehlenswert, dass jede Unterseite eine untschiedliche H1 besitzt oder ist es auch unproblematisch, wenn man überall die gleiche H1 (Hauptthema d. Seite) und dafür unterschiedliche H2 verwendet? Sind doppelte/mehrfache Verwendungen von H1 auch ok?

Antwort: Wir versuchen diese Headings zu nehmen, um das allgemeine Thema festzustellen. Und natürlich können mehrere Seiten die gleichen Hauptthemen ansprechen. Die können dann also auch mehrfach vorkommen. Mehrere auf einer Seite sehen wir dann als Headings für unterschiedliche Teile.

 

Thema: Cloaking

Zeit: 09:23

Frage: Hallo John, wie geht Google mit prerender.io (angular JS SEO) aufgebauten Webseiten um, welche komplett auf JavaScript bassieren & nur für Google eine statische HTML Ausgabe erstellen? Werden diese Seiten gleich als Cloacking eingestuft? Ranking Chancen?

Antwort: Grundsätzlich sehen unsere Ingenieure das als Cloaking an, da wir andere Dinge sehen als der Nutzer. Das kann dann unter Umständen zu Problemen führen. Vielleicht sehen wir dann die internen Links nicht und können die Seite nicht richtig crawlen. Aber an sich sind diese Techniken gut ausgereift, sodass wir alles sehen können. Das meiste können wir auch gut selbst rendern, so dass ihr das gar nicht unbedingt auf der Seite braucht. Wir nutzen mittlerweile auch viel das isomorphe Rendern. Ich glaube bei Angular2 ist das relativ einfach zu machen.

 

Thema: Interne Verlinkung

Zeit: 11:40

Frage: Hi John, Frage zu int.Verlinkung: http://www.fotokasten.ch/ Alle Links im Menü (auch bei moushover) stehen auf jeder Seite im html-Code. Nachteilig für Bewertung int.Verl.? Macht es dennoch Sinn im Content weitere Verl. zu setzen? Verbesserungsvorschläge?

Antwort: Ich hab mir das kurz angeschaut und sehe da mit der internen Verlinkung eigentlich keine Probleme. Man kann im Quellcode alle Links erkennen. Für Benutzer machen aber auch interne Links im Content Sinn. Für unser Crawlen geht das aber. Ihr könnt sowas auch mit Tools wie Screaming Frog testen.

 

Thema: Meta Titel

Zeit: 13:02

Frage: Noch einmal zum Thema Meta Title “Anzeigen” im mobilen Suchergebnis von Anibis.ch: http://m.imgur.com/7BUUGOC?r Gibt es auf unserer Seite eine Möglichkeit, diese anzupassen/zu ändern (nachdem Google unseren Vorschlag nicht übernehmen möchte)?

Antwort: Das Team ist dabei, an einer Verbesserung der Algorithmen zu arbeiten. Euer Beispiel war da sehr hilfreich. Aktuell habe ich aber keine genauen Tipps, das muss erstmal auf unserer Seite verbessert werden.

 

Thema: Relaunch

Zeit: 13:56

Frage: Ein Relaunch ist so geplant, dass über einen Zeitraum von 4-6 Wochen per Weiche erst 20, dann 40, am Ende 100 % der Besucher auf der neuen Website landen. Wie ist die Empfehlung für den Googlebot? Ihn erst auf die neue Website lassen, wenn 100 % erreicht sind?

Antwort: Das ist eine schwierige Frage. Googlebot sollte wie ein normaler Benutzer behandelt werden. Wenn neue Nutzer per Zufall auf der neuen Seite landen, dann solle Googlebot auch im Zufallsprinzip landen. Ihr müsst ihr sauber mit dem Canonical arbeiten, damit wir uns beim indexieren auf eine konzentrieren. Da könnt ihr euch eine aussuchen, ich würde aber eher die neue nehmen.

 

Thema: Hreflang

Zeit: 15:13

Frage: Kannst du bitte den Einsatz von hreflang=“x-default“ erklären? Von welchen Seiten soll per x-default auf welche Seiten verwiesen werden? Z. B: Soll per x-default immer nur auf die Homepage verwiesen werden (wie im Hilfeartikel) oder auch auf Unterseiten?

Antwort: X-default kann man für alle Seiten verwenden. Das Hreflang verwendet die verschiedenen Länderversionen eurer Seite. So weiß Google, welche Version für welche Nutzer gedacht ist und tauscht das dann in den Suchergebnissen aus. Kommt jemand aus einem Land, für das es keine Länderversion gibt, dann suchen sich unsere Algorithmen eine Variante aus. Da können wir aber auch falsch liegen. Und mit dem x-default legt ihr eine Hauptseite für diese Fälle fest. Wichtig ist, dass es inhaltlich passt.

 

Thema: Überschriften

Zeit: 18:14

Frage: Welche Überschriften Struktur ist am besten für die Startseite geeignet? Firmenname als H1 und restliche Überschriften in H2 oder können auf der Startseite auf mehrere H1 auftauchen?

Antwort: Man kann beides machen. Bei einer Firma macht der Name Sinn, man kann aber auch einen Slogan nehmen. Macht das, was inhaltlich passt.

 

Thema: Search Console

Zeit: 19:04

Frage: Hallo John, Kannst du abschätzen wann der Index Status Report der GSC wieder funktioniert?

Antwort: Sollte eigentlich wieder funktionieren. Einige Daten kamen heute schon, der Rest wird mit der Zeit folgen.

 

Thema: Traffic

Zeit: 19:25

Frage: Hallo John, wir haben eine Seite mit xx.com und xx.com/de. mit identischen Inhalten (nur übersetzt). Alles auch mit hreflang und Sitemap. Leider liefen die EN Seiten nur sehr wenig Traffic obwohl in GWT als Zielmarkt US und unser Thema sehr US lastig ist.

Antwort: Wenn Inhalte übersetzt werden, dann sind sie nicht mehr identisch. Schwer zu sagen, woran euer Problem liegt. Aber nur wegen Geotargeting und Hreflang muss es nicht sein, dass die Seite auch in anderen Märkten gut rankt. Nur weil die deutsche Version auf Platz 1 ist, muss die amerikanische nicht ebenfalls dort stehen. In anderen Ländern gibt es ja einen ganz anderen Wettbewerb.

 

Thema: Hreflang

Zeit: 21:22

Frage: Nochmal x-default: Wenn domain.com automatisch weiterleitet (basierend auf der IP-Adresse oder Browsersprache), würde man dann jemals per x-default auf domain.com verweisen oder nicht eher direkt auf die Standardversion, z. B. domain.com/en?

Antwort: Doch, gerade wenn die Seite automatisch weiterleitet, dann ist das x-default passend. Alle, die nicht in die Hreflang-Vorgaben passen, können sich dann auf der Auswahlseite etwas aussuchen.

 

Thema: Internationale Seiten

Zeit: 22:27

Frage: Wir haben eine .com-Seite als Hauptdomain und eine .com/de Seite als Weiterleitungen eingerichtet. Jetzt rankt die .com-Seite über der .com/de Seite im dt. Google. Gibt es im WM eine Möglichkeit einzustellen, dass die .com-Seite nicht rankt, die /de aber?

Antwort: Das ist meistens schwierig. Ich weiß nicht, wie das bei euch eingerichtet ist. Sind beide Seiten auf deutsch, dann sehen wir die .com vielleicht einfach als relevanter an. Sind die Seiten gleich, dann könnt ihr Hreflang nutzen. Die .de dann für Deutschland, die .com für alle anderen. Es gibt aber keine Möglichkeit, die Seite vom Ranking auszuschließen. Ihr könnt Nutzern, die auf der falschen Version gelandet sind, auch ein Banner mit dem Link zur richtigen Version ausspielen.

 

Thema: Search Console

Zeit: 24:43

Frage: In der SC unter “Blockierte Ressourcen“ zeigen sich 1500 Seiten assoziiert mit einem neuen user retargeting Tool. Heisst dies, dass diese Anzahl der Seiten nicht indexiert werden, weil dieses Tool implementiert ist? Dies wäre negativ, richtig? Danke.

Antwort: Nicht unbedingt. Ist es ein Tool ohne sichtbare Veränderungen an der Seite, dann ist es für uns egal, ob das blockiert ist. Sorgt es für Änderungen, dann können wir diese nicht sehen. Bei euch hört es sich aber nach einem Targeting Tool an, das vielleicht nur Cookies setzt. Das hört sich dann nicht problematisch an. Wir informieren euch nur und überlassen euch die Entscheidung, ob das geändert werden muss.

 

Thema: URL-Struktur

Zeit: 26:18

Frage: Wenn ich die Domain hausmittel.de betreiben würde…und die Unterseite Hausmittel gegen Pickel einrichten würde. Wäre diese Url negativ für das Google Ranking ? http://www.hausmittel.de/hausmittel-gegen-pickel.de Oder ist das schon keyword-stuffing ?

Antwort: Aus unserer Sicht könnt ihr das machen wie ihr wollt. URLs dienen in erster Linie dazu, die Seiten zu identifizieren. Für das Ranking nutzen wir Keywords dort eigentlich gar nicht.

 

Thema: Search Console

Zeit: 27:32

Frage: In der Search Console tauchen bei uns unter den Content Keywords mehr engl. Begriffe als dt. auf. Wir nutzen keine hreflang-Tags. Dennoch bieten wir unsere Seite auch in engl. Sprache an. Wie kann ich erreichen das nur deutsche Keywords angezeigt werden?

Antwort: Wahrscheinlich gar nicht. Wir finden die englischen Inhalte und versuchen dann, sie auch darzustellen. Ich finde diesen Report auch nicht so optimal, da er nur auf die Keyweords und deren Wiederholung eingeht. Das ist sehr technisch und spiegelt nicht wieder, was wirklich wichtig ist und womit ihr richtig rankt. Gibt es aber Begriffe, die gar nicht mit eurer Seite zu tun haben, dann solltet ihr mal prüfen, dass die Seite nicht gehackt wurde. Und ihr solltet testen, ob die deutsche und die englische Version jeweils eigenständige URLs haben.

 

Thema: Links

Zeit: 31:23

Frage: Fließt PageRank über Links ab, die per robots.txt für Googlebot disallowed sind? Kann ich (noch) über AngularJS-Linkmaskierung den Abfluss von PageRank verhindern?

Antwort: Grundsätzlich würde ich mir bei so etwas keine Sorgen machen. Wir können mit ausgehendem PageRank gut umgehen. Und eine Seite wird nicht weniger wert, nur weil sie ausgehende Links hat. Aber ist eine Seite per robots.txt blockiert, dann können wir die Inhalte nicht sehen. Das gilt dann wohl auch für darauf befindliche Links.

 

Thema: Ranking

Zeit: 33:44

Frage: Wie wichtig sind Nutzersignale für das Ranking? Also Absprungraten, Verweildauern etc?

Antwort: Das sind eher indirekte Effekte. Analytics nutzen wir für das Ranking gar nicht. Wenn wir Tests machen, dann haben wir verschiedene Varianten eines Algorithmus und schauen, wie Nutzer darauf reagieren. Und da können solche Dinge einen indirekten Einfluss haben – aber nicht pro Seite, sondern für den Algorithmus.

 

Thema: Absprungrate

Zeit: 34:54

Frage: Ihr sagt, dass ihr Analytics nicht nutzt. Aber der Nutzer hat einen großen Einfluss und anhand der IP könnt ihr doch sehen, wer zur Suche zurückkommt. Wie sehr fließt denn so etwas in das Ranking ein. Denn Nutzersignale sind ja schlechter zu manipulieren als zum Beispiel Links.

Antwort: Also für einzelne Seiten ist das eher indirekt. Wir verwenden das eher, um Algorithmen im Großen anzupassen.

 

Thema: PageRank

Zeit: 37:13

Frage: Ich möchte den PageRank intern so steuern, wie die Wichtigkeit der Seiten gemeint ist. Häufig verlinkt sind Impressum und Datenschutz und Haftungsausschluss und AGB… aber der PageRank soll auf die 5 Hauptkategorien fließen.

Antwort: Eigentlich muss man das nicht machen. unsere Systeme können gut mit solchen Dingen umgehen. Es ist klar, dass diese Dinge oft verlinkt werden, aber trotzdem nicht die wichtigsten Inhalte sind. Da würde ich mir die Zeit sparen und etwas sinnvolles tun.

 

Thema: Search Console

Zeit: 41:36

Frage: Die Seite meines Kunden wird immer nur teilweise in der Search Console gerendert. Ist sie zu lang? Ist es besser, Paginationen zu bauen oder “endlos-scroller” wenn der Content sich schnell ändert (z.B. Nachrichtenwebseiten)

Antwort: Hängt davon ab, was mit “telweise gerendered” gemeint ist. Sind nur die Hauptinhalte gemeint, dann ist vielleicht etwas blockiert oder hat Time Outs. Wir versuchen die Seite so zu renderen, wie sie beim ersten Aufruf erscheint. Alles, was relevant ist, dann sollte es nicht versteckt sein.

 

Thema: Penalty

Zeit: 43:34

Frage: Werden Webseiten die mit einem Penalty bestraft wurden und schon länger wieder entlassen sind, dauerhaft im Ranking benachteiligt?

Antwort: Nein. Wenn der Penalty behoben ist, dann ist das aus unseren Systemen weg. Aber manche Manual Actions beziehen sich auf die Indexierung und es kann dauern, bis sich das wieder einpendelt. Außerdem kann es sein, dass andere Algorithmen ähnliche Probleme ansprechen. Dann ist die Manual Action vielleicht weg, die Algorithmen sehen aber immer noch Probleme. Das kann dann dauern. Außerdem könnt ihr nicht erwarten, dass ihr wieder so rankt wie früher. Das Web ändert sich ständig.

 

Thema: Struktur

Zeit: 46:24

Frage: News-Site: Haben zu unterschiedlichen Themen jeweils Bilder, Texte, Videos, Umfragen, etc… Wie sollte man die unterschiedlichen Medien bündeln, alles zu einem THEMA unter einem Pfad, oder alles nach MEDIUM gruppieren, also /Bilder, /Text oder.besser /Thema/Bilder, /Thema/Text? Oder sind sogar beide Varianten unproblematisch?

Antwort: Das ist für uns egal. Macht es so, wie die Informationsarchitektur für euch passt.

 

Thema: Internationale Seiten

Zeit: 47:19

Frage: Wie schaut es mit Verlinkungen zu anderen Sprachen bzw. TLD aus. Sollten die Verlinkungen zu den anderen Sprach Domains lieber von der Startseite “follow” und von allen unternseiten “nofollow” aufgebaut sein oder spielt das absolut keine Rolle?

Antwort: Ich würde die einzelnen Sprachvarianten einer Seite ganz normal mit follow untereinander verlinken.

 

Thema: Penguin

Zeit: 48:12

Frage: Wie wahrscheinlich ist es, das wir das Pinguin-Update noch in diesem Jahr erleben?

Antwort: Ich würde sagen sehr wahrscheinlich. Ich habe aber keine Daten und hoffe einfach, dass es schnell gehen wird.

 

Thema: Breadcrumb

Zeit: 48:34

Frage: Ist es erlaubt/sinnvoll eine Breadcrumb “versteckt” nach https://developers.google.com/search/docs/data-types/breadcrumbs auszuzeichnen, obwohl der User auf der Page selbst keine Breadcrumb sieht (also nur für die Usability in den SERP)?

Antwort: Das sollte man auf der Seite selbst sichtbar machen. Es muss nicht sichtbar als Breadcrumb markiert sein, man sollte es aber alles gleich haben und richtig sehen.

 

Thema: Breadcrumbs

Zeit: 49:23

Frage: Hi John! Gut rankende Nachrichten Webseiten nutzen oft die Breadcrumbs dafür, <h1> tags darüber auszuspielen. Macht das Sinn? Sollten die Ressorts nicht lieber im Title Tag implementiert werden und die “Schlagzeile” als <h1> verwendet werden? Danke

Antwort: Das ist euch überlassen. Manchmal ist es einfacher, wenn man die bestehende Struktur einfach weiterverwendet. Es kann aber auch Unterschiede geben.

 

Thema: Sitemap

Zeit: 50:02

Frage: Laut der technischen Anforderungen für News Sitemaps ist es eigentlich nicht möglich, Multimedia Inhalte aufzunehmen-in einigen Fällen allerdings schon. Welche Parameter kann ich in einer News-Sitemap übergeben und welche in einer “normalen” bzw “video”?

Antwort: Ich kenne die Angaben für die News Sitemap nicht. Ich glaube aber, dort geht es nicht um Inhalte. Das kann man im Hilfecenter kontrollieren und dort könnt ihr auch mit dem News Team Kontakt aufnehmen.

 

Thema: Forum

Zeit: 52:03

Frage: Wie ist es aus Google Sicht, wenn ich ein Forum habe und es liegt auf der Domain /forum. Was passiert, wenn das Forum dominanter wird als die eigentliche Seite? Seht ihr das dann komplett als Forum und sollte man das Forum dann als Subdomain aufbauen?

Antwort: Das ist euch überlassen. Ich würde das so aufbauen, wie es für euch Sinn macht. Wir nehmen die Inhalte, wie sie kommen. Es gibt keine Nachteile, wenn das Forum eine große Präsenz einnimmt. Beides kann sehr relevant sein und vielleicht bringt das Forum ja noch zusätzliche Potentiale.

 

Thema: Canonical

Zeit: 53:55

Frage: Canonical auf sich selbst – Gut, egal oder schädlich.

Antwort: Entweder gut oder egal. Es macht Sinn, wenn man nicht weiß, wie es genau indexiert wird. Z.B. bei http und https kann man das machen, um zu zeigen, welches die richtige Variante ist. Ich würde das aber nicht blind immer machen. Da muss schon eine Logik hinter sein.

 

Thema: Duplicate Content

Zeit: 55:27

Frage: Sollte man dpa News auf Noindex setzen? Oder eher nicht, weil so viele Seiten da dasselbe bieten.

Antwort: Das wäre denke ich nicht problematisch. Ihr braucht aber eigene Inhalte, da solche News bei euch sicher nicht gut ranken würden.

 

Thema: Linktext

Zeit: 56:33

Frage: Wie wertet Google den Ankertext im Quelltext? Es gibt da ein paar Tests. Wird das Menü als Menü erkannt oder muss ich das Menü im Quelltext unter meinem Content anzeigen lassen?

Antwort: Da würde ich mir nicht den Kopf zerbrechen. Unsere Systeme können damit umgehen. Solche Tests finden oft Dinge, die halt gerade mal so sind, sich dann aber ändern. Wir können mit beidem umgehen.

 

Den ganzen Hangout könnt ihr euch hier ansehen:

Werbung

TEILEN
Die Suchmaschinenoptimierung und das Online-Marketing sind meine Leidenschaft. Als akkreditierter Journalist und Chefredakteur des SEO Portal schreibe ich darüber und als Geschäftsführer der imwebsein GmbH (Online Marketing Agentur) kann ich diese Leidenschaft in der Praxis umsetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT