Die organischen Suchergebnisse (SERPs)

Werbung

 


01.12.2016, 43:10

Frage: Google gibt eine direkte Antwort für Veranstaltungen in einer Stadt. Wie kann man dort reinkommen?

Antwort: Das geht glaube ich über das Event Markup. Ich weiß aber nicht, was man da vielleicht noch tun kann. Schreib mir doch ein paar Infos, dann kann ich nachher mit dem Team sprechen.


15.11.2016, 40:03

Frage: In den Snippets werden alte Daten gezeigt, die von YouTube gezogen werden, wird das bald gefixt?

Antwort: Weiß ich nicht, wir haben es aber an das Team weitergeleitet.


15.11.2016, 31:26

Frage: Kann ein normaler Suchbegriff, z.B. “Schnell Gewicht verlieren” mit der Zeit zu einer Navigational Query für eine bestimmte Ressource werden?

Antwort: Theoretisch kann alles eine Navigational Query werden. Hier wäre das aber nicht zu erwarten. Denn es gibt so viele Leute, die da einfach generelle Infos finden wollen.


04.11.2016, 22:16

Frage: Wir sind für Kinokarten nicht in der Direkt Buchen Box und dadurch verlieren wir viel Geld. Was können wir da tun? Denn wir arbeiten direkt für viele Kinos, während die Nutzer bei euch bei Drittseiten buchen müssen.

Antwort: Das Team hat da noch keine perfekte Antwort, arbeitet aber daran. Momentan nehmen sie nur wenige Anbieter, damit die Daten immer gut sind und der Aufwand gering bleibt.


21.10.2016, 36:22

Frage: Kann eine normale Suchanfrage mit der Zeit eine Navigational Suchanfrage werden?

Antwort: Ja das kann theoretisch passieren. Navigational heißt, dass Nutzer genau diese Seite suchen – und das kann mit der Zeit ganz natürlich passieren. Unsere Systeme lernen dann, dass es um einen Brand oder eine spezielle Seite geht.


20.10.2016, 33:33

Frage: Es gibt jetzt die Schlagzeilen, die in den SERPs nebeneinander stehen. Bleibt das?

Antwort: Das müsste ich mir mal anschauen, da weiß ich nicht genau was du meinst. Das könnte den englischen Stories entsprechen und wäre dann nicht auf Google News begrenzt. Ich weiß aber nichts genaues zu dem Thema, da gibt es immer wieder Tests und Änderungen.


07.10.2016, 57:53

Frage: Wir betreuen Websites für internationale Kinoketten. Wie können unsere Kunden in der Google OneBox angezeigt werden? Denn ihnen entgeht extrem viel Geld, weil man auf diesem Wege keine Karten über sie buchen kann.

Antwort: Das weiß ich nicht, da müsstet ihr mir mal ein paar Beispiele schicken. Oft arbeiten wir bei solchen Dingen mit größeren Feed-Anbietern zusammen, damit wir nicht die vielen kleinen einzeln aufnehmen müssen.


06.09.2016, 42:13

Frage: Ich habe eine Non-Profit Seite mit Informationen über vegane Athleten. Die Featured Snippets zu dem Thema, die von anderen Seiten gezogen werden, haben inhaltliche Fehler. Wie kann ich dafür sorgen, dass das verbessert wird? Der Feedback Button hilft nicht.

Antwort: Das ist aber der beste Weg. Wenn ihr Feedback gebt, muss es einfach verständlich und hilfreich sein. Oft kriegen wir nur Feedback, in dem gepöbelt wird. Wir wechseln auch nicht wegen eines Feedbacks die Quellseiten, es muss etwas sein, was zum Algorithmus passt.


26.08.2016, 45:20

Frage: Wenn ich eine Seitenabfrage mache, erscheint meine Homepage nicht als erstes. Ist das ein Problem?

Antwort: Oft zeigen wir die Homepage zuerst für eine Seitenabfrage. Das ist aber nicht garantiert. Gerade eine Seitenabfrage ist eher künstlich, wo es für uns kein “richtiges” Ranking gibt. Das ist also kein Anzeichen für ein Problem.


26.07.2016, 41:11

Frage: Wir arbeiten mit der britischen Lotterie zusammen. Google zeigt eine Direct Answer für die gezogenen Zahlen, zeigt aber nicht die aktuellsten an. Wie können wir Google dazu bringen, die aktuellen Zahlen von unserer Seite zu ziehen?

Antwort: Es sieht so aus, als würden wir nur ein Snippet ziehen. Und diese dauern immer etwas, bis sie aktualisiert werden. Ich habe das mal an das Team weitergeleitet. Ihr könnt aber auch eine Sitemap nutzen, um uns auf Änderungen hinzuweisen.


08.07.2016, 1:17:59

Frage: Wie geht Google mit Suchanfragen um, die zum ersten Mal gestellt werden? Gerade wenn es sich um seltene Produkte handelt.

Antwort: Wenn sie wirklich sehr selten sind, dann lohnt sich eine Optimierung für den Webmaster wohl eher weniger (außer natürlich ein Kunde bringt sehr viel ein). Für uns hängt es immer von der Suchanfrage ab, ob wir es schaffen, den Nutzer zum richtigen Ergebnis zu leiten.


01.07.2016, 58:10

Frage: Gibt es ein Limit an Zeichen für Featured Snippets, die in Textform statt in Listenform daher kommen?

Antwort: Soweit ich weiß, nicht.


30.06.2016, 11:44

Frage: Warum unterscheidet Google zwischen der Schreibweise von Suchbegriffen mit und ohne Apostroph? Ist die Suchintention nicht genau die gleiche? Beispiel unserer Produkte: garmin vivosmart, garmin vívosmart

Antwort: In der Regel müssen unsere Systeme das automatisch lernen. Am Anfang merken sie das also vielleicht noch nicht so. Wenn wir merken, dass es Synonyme sind, dann werden wir auch gleiche oder ähnliche Suchergebnisse bringen. In Deutschland merkt man das oft bei Synonymen mit Umlauten: ö oder oe zum Beispiel. Bei Produktnamen kann es aber lange dauern, bis wir das lernen – und bei wenigen Suchanfragen lernen wir es vielleicht auch nie.


30.06.2016, 03:19

Frage: Konntet ihr seit der AdWords Anzeigen-Umstellung (4 Ads im oberen Bereich & keine rechte Spalte mehr) weniger Klicks in Google auf die organischen Ergebnisse feststellen?

Antwort: Soweit ich weiß, wurden dazu keine Zahlen bekannt gegeben. Es gibt sicher Experimente dazu, aber nichts offizielles.


28.06.2016, 49:30

Frage: Ich habe dir einen Link zu den SERPs geschickt. Die Suchphrase ist “Lieferung am nächsten Tag” und es kommen sehr komische Ergebnisse – fast nur Modeseiten und keine Paketdienste.

Antwort: Das ist eine sehr allgemeine Suchanfrage. Es werden vor allem AGB von Seiten ausgespielt, die das anbieten. Wir wissen scheinbar nicht genau, was jemand damit sucht. Wäre ein weiteres Keyword wie Päckchen oder so in der Suchphrase, dann würden bessere Ergebnisse aufkommen. Momentan werden denke ich einfach ein paar Signale gemixt, da wir nicht wissen, was wir zeigen sollen.


20.05.2016, 23:45

Frage: Kann es sein, dass ihr in den Rich Cards nur Inhalte von Seiten zeigen werdet, die https nutzen? Weil da könnt ihr sicher sein, dass diese nicht verändert wurden.

Antwort: Zumindest am Anfang werden wir uns da nicht auf solche Seiten beschränken. Denn es gibt ja noch so viele Seiten, die kein https nutzen. In Zukunft kann so etwas aber passieren. Wenn ihr aber AMP habt, dann müssen eingebettete Dinge, Iframes und Videos https sein.


06.05.2016, 45:15

Frage: Wir sehen immer mehr internationale Seiten in den .co.uk Suchergebnissen, woran kann das liegen?

Antwort: Das ist schwer zu sagen. Hier bräuchte ich Beispiele. Ihr könnt auch den Feedback Link nutzen.


15.04.2016, 36:28

Frage: Wenn ein Nutzer nach dem Plural sucht, z. B. Autos statt Auto, würde Google dann eher eine Kategorie anstatt eines Produktes zeigen?

Antwort: Keine Ahnung, das könntet ihr aber mal testen. Oft sehen wir sowas als Synonyme, aber bestimmt nicht immer.


07.04.2016, 42:16

Frage: Wenn wir nach unserem Brand suchen, dann wird neben unserer Domain in den SERPs “diese Seite übersetzen” angezeigt. Haben wir etwas falsch eingestellt, oder warum möchte Google die Seite von Chinesisch auf Deutsch übersetzen?

Antwort: Ich muss das mal mit dem Team anschauen, denn das sieht nach einem Fehler auf unserer Seite aus. Im Notfall könnt ihr mit dem No-Translate-Tag arbeiten, dann wird die Seite nie übersetzt.


05.04.2016, 33:41

Frage: Eine sehr kommerzielle Suchanfrage zeigt ein Snippet, das mehr nach einer Werbeanzeige für einen unserer Konkurrenten aussieht. Was können wir da tun?

Antwort: Das habe ich schon an das Team weitergegeben. In solchen Fällen solltet ihr mir eine direkte Google+ Nachricht schicken oder im Forum posten. Da muss dann auch immer das Team entscheiden, ob etwas geändert werden muss.


05.04.2016, 22:50

Frage: Eine Seite namens bathroomgurureview fokussiert sich auf DIY Badezimmer. Wenn man nun die ähnlichen Suchanfragen anschaut, kommen aber keine weiteren themenähnlichen Blogs, sondern andere Guruseiten. Es scheint so, als wäre Hummingbird verwirrt, denn zudem werden auch die unpassenden Worte in den ähnlichen Suchen fettgedruckt angezeigt. Die Seite scheint auch von Penguin und Panda getroffen worden zu sein. Wenn Google also sieht, dass eine Seite schlechte Qualität hat, macht sich Hummingbird dann gar nicht mehr die Mühe, sie verstehen zu wollen?

Antwort: Die ähnlichen Suchen haben nichts mit einer Qualitätsmessung der Seiten zu tun. Und du suchst nach einem so langen Wort, dass es nicht einfach ist, es auseinander zu nehmen um zu sehen, worum es im Kern geht. Ich denke mal, wir zeigen einfach Dinge an, die passen könnten.


11.03.2016, 13:35

Frage: Oft werden viele Links zu einer Seite oben in den SERPs gezeigt, das sollte nicht der Fall sein, oder?

Antwort: Wir haben kein Limit für URLs, die wir von einer Site in den SERPs zeigen würden. Je nach Suchanfrage kann das auch immer mal Sinn machen. Wenn ihr also denkt, dass es sinnlos ist, dann gebt und spezifische Beispiele. Es gibt auch Bereiche, wie TLDs, wo man schwer unterscheiden kann, was der Domainname oder der Firmenname ist.


26.02.2016, 46:59

Frage: Jetzt, wo Google die AdWords-Anzeigen auf der rechten Seite entfernt hat: Kannst du uns Einblick geben, was in dem nun weißen Bereich angezeigt wird, wenn es keine AdWords-Anzeigen und keinen Knowledge Graph gibt? Was würdest du dort sehen wollen?

Antwort: Ich weiß nicht, welche Pläne es gibt. Es ist immer ein wenig kompliziert, zu entscheiden, welche Elemente wo angezeigt werden sollen.


26.02.2016, 04:13

Frage:  In welcher Reihenfolge werden bei site:example.com die URLs angezeigt. Nach der Autorität?

Antwort: Da gibt es keine genaue Reihenfolge. Ihr könnt da also keine geheimen Infos rausziehen. Oft ist die Homepage Nr. 1, das muss aber nicht der Fall sein.


25.02.2016, 04:15

Frage: Seit einigen Monaten gibt es 3 neue Boxarten: https://goo.gl/naiV5i Bevorzugt werden Zeitungen, Magazine und YMYL-Webseiten. Wie heißen diese Boxen? Nach welchen Kriterien wählt Google die Treffer und die Domains aus?

Antwort: Oft haben wir für diese Elemente gar keine öffentlichen Namen, denn die Features ändern sich oft. Den Ersten bezeichnen viele Blogs als Featured Snippet. Das Zweite sind die verwandten Suchanfragen und der Dritte sieht aus wie die normalen SERPs. Oft machen diese Boxen Sinn, weil man für manche Infos gar nicht durchklicken muss. Wenn ein Händler eine Information verbreiten will, dann kann er das auch über so eine Box und ist nicht auf den Traffic angewiesen.


25.02.2016, 02:43

Frage: Google streicht AdWords-Werbung in der rechten Spalte. Werden die organischen Resultate jetzt weiter nach unten rutschen und dadurch weniger organischen Traffic für die Webseites bringen?

Antwort: Ich weiß nicht genau, was da die genauen Pläne sind. Da wird es sicher viele Tests geben. Wir wollen aber immer dafür sorgen, dass die Ergebnisse das bieten, was die Nutzer suchen: Das können manchmal organische und manchmal kommerzielle Ergebnisse sein. Würden wir zu viel Werbung zeigen, würden wie unsere Nutzer ja auch vergraulen. Wir versuchen also, die richtige Balance zu finden.


12.02.2016, 26:25

Frage: Wir werden bei einem Suchergebnis auf Position 1 angezeigt (etwa 1500 Mal), haben aber nur 10 Klicks. Was kann da los sein?

Antwort: Das kann daran liegen, dass die Leute lieber auf Werbung oder einen Knowledge Graph klicken. Versucht, das Suchergebnis zu reproduzieren, um zu sehen, was noch angezeigt wird. Vielleicht zählt es daher nicht als Klick in Search Console. Klicks auf die Sitelinks hingegen würden zählen. Ich weiß nicht, wie es gezählt wird, wenn Chrome den Nutzer direkt auf die Website leitet.


29.01.2016, 18:17

Frage: Der Header für In-Depth Articles ist nicht mehr vorhanden, aber es gibt sie trotzdem noch in den SERPs

Antwort: Da hat sich nur die Ansicht geändert.


15.01.2016, 45:48

Frage: Für eine Suchanfrage wechselt das Featured Snippet immer zwischen uns und einem Mitbewerber hin und her. Wie entscheidet Google, welches angezeigt wird?

Antwort: Wir versuchen, das relevanteste Ergebnis zu zeigen. In eurem Fall sind beide wahrscheinlich relativ gleich, weshalb wir immer mal andere zeigen. Das passiert aber auf unserer Seite nicht geplant.


12.01.2016, 20:08

Frage: Wenn ich meinen Browser (Desktop-PC) eingeloggt nutze – hat das Einfluss auf die Suchergebnisse, wenn ich auf meinem Smartphone mit dem gleichen Account eingeloggt bin?

Antwort: Wenn die Webhistorie eingeschaltet ist, dann denke ich, dass das Einfluss nehmen würde. Ich bin mir nicht 100 Prozent sicher, aber ich vermute es.


12.01.2016, 18:55

Frage: In welchem Maße spielt die Suchhistorie des Nutzers und der Browserverlauf beim Ausspielen der Suchergebnisse eine Rolle? Hängt das auch vom Gerät ab, welches sie nutzen?

Antwort: Es gibt eine gewisse Personalisierung der Suchergebnisse. Ich kann aber nicht sagen, zu welchem Prozentsatz gewisse Dinge da eine Rolle spielen. Die Personalisierung lässt sich gut erkennen, wenn man erst regulär sucht und dann eine Suche im Inkognitomodus durchführt – die Ergebnisse werden unterschiedlich sein. Die Suchhistorie spielt bei der Personalisierung der Suchergebnisse eine Rolle. Hinsichtlich der Geräte, die die Nutzer verwenden, spielt bei der mobilen Abfrage eine Rolle, ob Websites mobil abrufbar sind oder nicht – daher sieht man dort unter Umständen andere Ergebnisse als bei der Abfrage mit einem Desktop-PC.


11.12.2015, 37:01

Frage: Der Name der Domain ist kein Rankingfaktor – aber warum zeigt Google Anfragen, die Teil des Domainnamens sind, in Fettschrift an?

Antwort: Diese Dinger sind meist für den Nutzer, nicht für den Webmaster. Wie wir Dinge in den SERPs zeigen, hat nicht immer etwas mit den Rankingfaktoren zu tun. Der normale Nutzer weiß nicht, was ein Rankingfaktor ist – ihm ist nur wichtig, ob die Ergebnisse für seine Anfrage relevant sind.


01.12.2015, 20:27

Frage: Ist es möglich, dass meine internen Seiten eine höhere Autorität haben als meine Homepage?

Antwort: Sicher, andere Seiten können mehr Autorität haben als die Homepage. Das passiert zum Beispiel bei Produktseiten ziemlich oft und ist kein Problem.


27.10.2015, 00:28

Frage: Wir haben viel qualitativ hochwertigen Content, erscheinen aber nie in den Rich Answers. Woran fehlt es bei uns?

Antwort: Das ist schwer zu sagen, ohne eure Seite zu kennen. Aber grundsätzlich ist es wichtig, dass wir die Inhalte erkennen. Vielleicht solltet ihr strukturierte Daten benutzen. Aber selbst dann zeigen wir es vielleicht nicht an – es gibt da keine Garantien. Ich glaube, für eure Seite zeigen wir manchmal das Snippet. Filtert die Search Query Informationen, dann könnt ihr das nachverfolgen. Aber wir zeigen auch nicht für alle Anfragen Rich Answers an. Es ist auch schwierig, weil manche Leute gar nicht wollen, dass ihre Seite in den Rich Answers angezeigt wird.


16.10.2015, 12:17

Frage: Bei Google.de sehen wir unterschiedliche Ergebnisse für “Fähre” und “Fähren” für unsere Domain AFerry.de Wir verstehen, dass Singular und Plural verschieden sind, aber die Unterschiede sind enorm (Seite 1 vs. Seite 5). Weißt du woran das liegen kann?

Antwort: Wir haben kein semantisches Modell, um Singular und Plural herauszuarbeiten – wir versuchen, das durch algorithmisches Lernen zu erreichen. Es kommt also darauf an, was Nutzer als Ihr Suchziel angeben. Ihr seht vielleicht einfach das Ergebnis des deutschen Suchverhaltens – da könnt ihr nicht viel dran ändern.


25.09.2015, 14:11

Frage: Wir sind für unser Keyword unter die Twitter Seite einer Schauspielerin mit dem entsprechenden Nachnamen gerutscht. Alle anderen Produkte passen thematisch zu diesem Keyword, wie es bei uns genutzt wird. Was kann man tun?

Antwort: Ich denke es macht Sinn, relevante Twitter Ergebnisse anzuzeigen. Manchmal haben SERPs-Seiten verschiedene Themen. Und ich glaube nicht, dass das eure Nutzer verwirren wird.


28.08.2015, 03:49

Frage: Welche Faktoren nutzt Google, um Tweets in den SERPs anzuzeigen? Spielen die Followerzahlen, die soziale Autorität oder etwas anderes eine Rolle? Was sollten Webmaster machen, um die Tweets indexiert zu bekommen?

Antwort: Ich weiß nicht, wie Google die Tweets für die SERPs auswählt. (Aktuell werden Tweets nur in den USA in den SERPs angezeigt.)


11.08.2015, 47:39

Frage: Hat Google jemals darüber nachgedacht, dynamische SERPs auszugeben? Viele Websites sind so gut, dass sie auf Platz 1 stehen sollten.

Antwort: Es gibt diesbezüglich verschiedene Ideen, wo anstatt – wie aktuell – 10 blaue Links anzuzeigen, andere Möglichkeiten durchgespielt werden. Das Team testet ständig neue Ansätze. Manchmal sind das Kleinigkeiten, manchmal große Veränderungen. Wenn man als Nutzer eine Suchanfrage stellt, befindet sich häufig innerhalb von zehn, 20 oder 30 Experimenten. Wir ändern ständig Dinge, manchmal sehr offensichtlich, manchmal sind die Änderungen für Nutzer nicht ersichtlich.

Werbung

TEILEN
Die Suchmaschinenoptimierung und das Online-Marketing sind meine Leidenschaft. Als akkreditierter Journalist und Chefredakteur des SEO Portal schreibe ich darüber und als Geschäftsführer der imwebsein GmbH (Online Marketing Agentur) kann ich diese Leidenschaft in der Praxis umsetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT