Disavow

Werbung

 


15.11.2016, 13:19

Frage: Eine Seite hat eine teilweise Abstrafung wegen unnatürlichen Links. Sollen wir die Links disavowen oder kann Google das selbst tun?

Antwort: Unsere Algorithmen werden diese Links nicht mehr nutzen. Wir versuchen also, das für euch zu machen. Aber wenn die Nachricht in Search Console auftaucht, dann könnt ihr das auch disavowen.


20.10.2016, 13:26

Frage: Ist die Disavow Datei in Search Console global oder wird diese nur auf die angelegt Subdomain/Protokoll angewendet? Also wir haben https://www.example.de, was aber wenn Links auf http://example.de zeigen, werden diese dann mit der Disavow auf https://www.example.de entwertet?

Antwort: Für uns gehen die Links da zwischen zwei Canonical URLs. Wenn ihr da sauber arbeitet, wir also https und www. als Canonical indexieren, dann zählen auch alle anderen Links dazu und die Disavow Datei muss nur auf dem Canonical hochgeladen werden. Sie muss immer vom Ursprung bis zum Ziel gelten.


04.10.2016, 19:19

Frage: Wenn eine Seite nur natürliche Links hat, muss man sie trotzdem checken und vielleicht disavowen oder kann Google damit umgehen?

Antwort: Die meisten Seiten werden das Disavow nicht brauchen. Die normalen Dinge können wir von selbst sehen und damit umgehen. Wenn man aber weiß, dass einmal SEO betrieben wurde, dann sollte man sich darum kümmern.


22.09.2016, 03:12

Frage: Seit einiger Zeit entdecke ich massig Backlinks zu promomasters.at von Seiten wie swayamjyothi.xyz – ilovesexy.xyz – vichar.xyz und so weiter. Jede Woche tauchen neue auf. Die Seiten verkaufen auch Backlinks. Muss ich jetzt jede Woche die Disavow Listen neu erstellen?

Antwort: Nein, solche TLD sind uns auch bekannt und wir versuchen, die dann entsprechend zu sehen. Wir zeigen euch solche Links auch in Search Console an, aber das ist dann nichts schlimmes, weil unsere Algorithmen mit so etwas umgehen können.


09.09.2016, 59:16

Frage: Gibt es andere Wege als das Disavow File, um schlechte eingehende Links loszuwerden?

Antwort: Disavow ist das, was ihr machen solltet. Ihr könnt auch direkt die ganze Domain eintragen, dann werden alle Links von der Domain rausgefiltert. Ihr müsst das auch nicht im Voraus machen, sondern einfach sobald es passiert ist. Wir sehen auch Dinge wie .xyz Spam. Da müsst ihr dann gar nicht so viel machen, weil wir vieles (aber nicht alles) davon rausfiltern. Die Leute von der TLD arbeiten auch daran.


08.09.2016, 29:28

Frage: Nach Umstellung von http auf https: Muss man die Disavow-Datei für beide Versionen hochladen oder reicht die neue https-Version?

Antwort: Die Datei muss immer für die Canonical Version hochgeladen sein. Ist das gut eingebaut, dann reicht es für https. Aber im Übergang empfehle ich, dass für beide Versionen die gleiche Datei hochgeladen werden sollte.


29.08.2016, 12:25

Frage: Was sagst du zu XYZ Spam? Es wird ein immer größeres Problem. Kann man eine TLD blockieren – also .xyz – ohne das Ranking zu gefährden.

Antwort: In der robots.txt geht das nicht. Du könntest aber die ganze TLD per Disavow blockieren, indem du “Domain: xyz” eingibst. Das müsste glaube ich die ganze TLD blockieren. Ich würde aber davon abraten. Denn es gibt auf der TLD bestimmt auch gute Seiten. Ich denke aber, dass wir solchen Spam eh ignorieren. Früher gab es so etwas z.B. mit .info, das hat sich aber sehr verbessert. Unsere Algorithmen können mit so etwas aber umgehen. Nur weil die Seiten vielleicht indexiert sind, heißt es nicht, dass wir den Seiten und ihren Links irgendwelchen Wert beimessen.


26.07.2016, 51:29

Frage: Wird es irgendwann möglich sein, eine ganze TLD zu disavowen? Wir kriegen viele spammige Links aus anderen Ländern.

Antwort: Ich weiß nicht. Das könnte man vielleicht sogar jetzt schon machen, ich würde das aber nicht empfehlen. Dabei könnte man immer auch aus Versehen gute Dinge disavowen. Wir können da aber mal drüber nachdenken.


26.07.2016, 09:04

Frage: Wir haben vor zwei Jahren einen Penalty für unnatürliche Links erhalten und sind diesen nach sechs Monaten wieder losgeworden. Allerdings hat die SEO-Agentur dafür fast alle Links disavowed. Können wir einige der guten Links zurückholen?

Antwort: Sicher, wenn es natürliche gute Links sind, dann könnt ihr diese aus dem Disavow File rausnehmen und die neue Version hochladen. Da wird sich aber nicht sofort etwas ändern, wenn wir wieder crawlen, werden wir das aber sehen. Ihr solltet auch nie alles loswerden, sondern die normalen Dinge immer belassen.


08.07.2016, 53:58

Frage: Eine Website hat vier Properties in Search Console. Wo muss man überall das Disavow File hochladen?

Antwort: Das Disavow muss auf der Canonical Version sein. Wenn ihr noch im Umzug seid und beides im Index ist, dann könnt ihr es einfach auf beiden Versionen hochladen.


08.07.2016, 23:30

Frage: Ich habe einen eingehenden Link gefunden, die verlinkende Seite scheint aber nicht im Index zu sein. Sollte so ein Link disavowed werden?

Antwort: Wir indexieren nicht alle URLs im Internet. Also ist es vielleicht einfach nicht im Index. Es kann aber auch eine manuelle Abstrafung auf der Seite sein. Ich würde mir aber nur den Link selbst anschauen und überlegen, ob deine Seite mit diesem in Verbindung stehen sollte.


01.07.2016, 08:19

Frage: Auf unserer E-Commerce Seite haben wir früher viele Produkte angeboten, uns nun aber auf einige wenige fokussiert. Unsere SEO Agentur hat dann alle Links disavowed, die nicht mit den aktuellen Produkten zu tun haben. War das sinnvoll?

Antwort: Wenn ihr einfach nur inhaltliche Dinge ändert, dann müsst ihr keine Links disavowen. Das müsst ihr nur machen, wenn die Links wirklich schlecht sind. Nur weil ihr etwas nicht mehr anbietet, müsst ihr nicht die entsprechenden Links loswerden.


01.07.2016, 04:31

Frage: Wir haben ein paar Arbeiten für mehrere Firmen durchgeführt. Diese haben uns auf ihren Websites als hilfreich verlinkt und empfohlen. Unsere SEO Agentur hat den Link disavowed, da deren Business nichts mit unserem zu tun hat. Wäre es problematisch, den Link wieder normal herzustellen?

Antwort: Wenn es eine wirkliche Empfehlung ist, dann würde ich mir da keine Gedanken machen und den Link einfach da lassen. Wenn der Link aber nur da ist, weil ihr den anderen einen Vorteil gewährt, dann ist das problematisch.


28.06.2016, 21:37

Frage: Ich möchte eine Disavow Datei hochladen. Ist es schon zu spät für den nächsten Penguin?

Antwort: Nein, es ist nie wirklich zu spät. Wir müssen die Seiten neu crawlen und dann schmeißen wir die Links raus. Wann der Penguin kommt, weiß ich aber auch nicht.


14.06.2016, 43:45

Frage: Wir erhalten immer wieder Bilderlinks von schlechten fremden Seiten, die wir dann regelmäßig disavowen. Können wir auch einfach alle IPs eines Landes blockieren, da wir dort niemals arbeiten werden?

Antwort: Das ist eine harte Lösung. Denkt daran, dass das Blockieren nicht heißt, dass die Links nicht mehr auftauchen. Ich würde das aber eher nicht machen, da ihr damit alle Nutzer aus einem Land blockiert: Weil das würde dann auch für Suchmaschinen und Urlauber gelten, die ihr aber sicher zulassen wollt.


14.06.2016, 11:30

Frage: Sollen wir Links von Seiten mit Wildcard Duplications wie aaa.domain.com und ccc.domain.com disavowen? Und können viele Links von Seiten ohne Traffic und Backlinks unserem Ranking schaden.

Antwort: Ich bin mir nichts ganz sicher, was du damit meinst. Es gibt viele Directories mit Millionen von Subdomains und einer verwirrenden Struktur. Wenn ihr denkt, dass diese Links euch schaden – oder ihr sie gekauft habt – dann könnt ihr domainweit disavowen.


06.05.2016, 08:09

Frage: Wir haben ein paar alte spammige Links gefunden, die auf eine unserer Kategorieseiten verweisen und haben sie disavowed. Doch was sollen wir tun, wenn das nun das Ranking unserer Seite beeinträchtigt? Sollen wir sie dann wieder aus dem Disavow – File rausnehmen?

Antwort: Wie gesagt, das Disavowen kann immer dazu führen, dass das Ranking sich ändert. Wenn ihr solche schlechten Links disavowed, dann ist das etwas gutes. Denn diese sollten nicht zählen und könnten euch auch große Probleme verursachen.


03.05.2016, 34:04

Frage: Seit einem Monat kriegt meine Seite auf einmal tausende Links von Spamseiten. Ich habe das Disavow Tool genutzt und die Domains reingeschrieben. Die Seite ist noch relativ neu, kann das zu einem Penalty führen?

Antwort: Wenn die Links im Disavow File sind, dann hast du nichts zu befürchten. Wir zählen diese Links nicht. Unsere Systeme sind auch sehr gut darin, solche automatisch generierten Links zu finden und sich um diese zu kümmern.


07.04.2016, 36:58

Frage: Habe Webmaster von „unseriösen“ Seiten angeschrieben. Diese entfernten zum Teil die Links. Das ist schon 12 Monate her, ohne positive Auswirkungen. Auf der Disavow – Liste stehen 20 Domains. Ist es ok, weitere ca. 40 Domains auf die Liste zu nehmen?

Antwort: Ja klar, das könnt ihr das machen. Wenn man Links loswerden will, kann man das immer machen. Die Liste verarbeiten wir nur automatisch, Kommentare lesen wir daher nicht.


10.03.2016, 25:38

Frage: Eine Domain, die wir auf unsere aktuelle weiterleiten, hat leider schlechte Links, die wir aber bei der aktuellen Domain per Disavow entwertet haben. Reicht das aus oder müssen wir die alte Domain anmelden und dort die schlechten Domains auch entwerten?

Antwort: Wir nehmen immer die verlinkende Seite und die Zielseite. Alles, was dazwischen weiterleitet, berücksichtigen wir nicht groß. Wenn eine Seite also an euch weiterleitet, dann müsst ihr die schlechten Links auf eurer Zielseite disavowen.


10.03.2016, 22:15

Frage: Wenn man mehrere Properties zu einer Domain hat (Subdomain, Unterordner), muss man dann jeweils alle Links ins Disavow Tool setzen oder reicht es bei einer?

Antwort: Grundsätzlich muss man es dort hinzunehmen, wo die Links gezählt werden. Macht das, wenn möglich, auf der höchsten Ebene. Bei Subdomains muss man es also einzeln machen. Bei Ordnern geht es auf der Hauptdomain.


12.02.2016, 17:10

Frage: Unsere SEO-Agentur hat einen Link disavowed, obwohl er eine wirkliche Nennung aus einem Forum war, das nicht zu unserer Branche gehört. Soll ich diesen Link aus dem Disavow entfernen, da er organisch zustande kam? Helfen solche Forenlinks?

Antwort: Wenn ihr denkt, dass es ein guter und richtiger Link ist, dann solltet ihr ihn aus dem Disavow rausnehmen: Nur weil das Forum aus einer anderen Branche ist, ist es nicht schlecht. Und nur, weil der Link in einem Forum steht, ist er nicht automatisch schlecht. Wenn ihr einen Link aus dem Disavow nehmt, dann wird das nicht viel ändern.


29.12.2015, 30:35

Frage: Gilt es als Linkboom, wenn mehr als 1000 Links und 1000 Domains aus dem Disavow File entfernt wurden – zum Beispiel weil sie vor Jahren aus Versehen dort hineingeraten sind? Würde Google das als Spam sehen?

Antwort: Ich sehe da keine Probleme. Das ist nur eine technische Änderung. Wenn es normale gute Links sind, dann ist das kein Problem.


29.12.2015, 08:53

Frage: Gibt es bei Disavow eine Reihenfolge, die man einhalten muss? Also erst https, dann http oder umgekehrt?

Antwort: Da würde ich mir über die Reihenfolge keine Gedanken machen. Ladet einfach dasselbe File bei beiden Versionen hoch. So solltet ihr vielleicht für ein halbes Jahr oder so verfahren. Dann muss das Disavow File immer beim aktuellen Canonical aktiv sein.


03.12.2015, 22:32

Frage: Wenn ich Unterseiten eines Projektes A auf ein Projekt B weiterleite, für Projekt A aber ein Disavow-File hochgeladen habe, muss ich dann die Links auch bei Projekt B und den Ziel-URLs entwerten oder genügt die Disavow-Datei in Projekt A?

Antwort: Grundsätzlich ist es so, dass man Links für die entsprechende Seite disavowed. Wenn man das weiterleitet, dann zeigen die Links auf die neue Seite und müssen noch einmal disavowed werden. Bei einer neuen Seite kann man auch das alte Disavow File mitnehmen. Nur die alte Domain disavowen ist nicht genug.


01.12.2015, 40:21

Frage: Es gibt eine Menge Kritik und es wird gesagt, dass es nicht funktioniert diese Links ins Disavow Tool zu geben.

Antwort: Auf unsere Seite funktioniert es. Was du im Prinzip sagst, ist, dass die Leute nicht glauben, was Google über die Disavow Datei sagt. Das Disavow Tool funktioniert aus unserer Sicht.


01.12.2015, 39:28

Frage: Einige Verzeichnisse bauen eine Menge Links auf unsere Website auf. Sie wollen 7 $ dafür haben, dass diese Links entfernt werden. Wir geben alle dieser Links in die Disavow Datei, aber sie bauen immer neue Links auf. Kann Google sich diese Websites ansehen und entfernen?

Antwort: Ich habe mir das mal angesehen und wir kennen die meisten dieser Verzeichnisse. Was ihr machen könnt, ist, dass ihr die ganze Domain in der Disavow Datei auflistet und euch nicht weiter darum kümmert.


17.11.2015, 54:43

Frage: Bezüglich der vorherigen Frage: Empfiehlst du, die URLs/Domains in der Disavow Datei regelmäßig zu überprüfen? Zum Beispiel, wenn unsere Seiten gesrcrapt werden und wir so Links erhalten? Ist das etwas, was wir überwachen sollten?

Antwort: Ich würde sagen, dass die meisten Websites sich darum keine Sorgen machen müssen.


17.11.2015, 51:15

Frage: Wenn man eine alte Disavow Datei durchgeht und dabei eine entwertete URL findet, die nun per 301 irgendwohin weitergeleitet wird: Muss man die neue Domain in die Disavow Datei aufnehmen?

Antwort: Ja, die neue Domain sollte in die Disavow Datei aufgenommen werden.


06.11.2015, 42:03

Frage: Kann die Eingabe zahlreicher Links in das Disavow Tool einer bereits rankenden Website schaden? Ich weiß, welche Links für meine Website gut sind und welche nicht, aber wie bewertet Google Links? Gibt es Kriterien, denen wir folgen können, um wirklich nur sehr schlechte Links zu disavowen?

Antwort: Du solltest das Disavow Tool nutzen, um schlechte Links loszuwerden. Wenn du aber alle von ihnen ins Disavow Tool gibst, kann es zu Problemen kommen, da Google unter Umständen neu bewertet, wie die Seite rankt und wie sie bisher gerankt hat. Nutze das nur, wenn du weißt, was du tust.


05.11.2015, 21:13

Frage: Sollte der Anteil der Disavowed Domains einen bestimmten Prozentsatz nicht überschreiten, zum Beispiel 50 % der gesamten Domain-Pop?

Antwort: Aus unserer Sicht ist das ein technisches Hilfsmittel. Es ist euch überlassen, wie ihr das einsetzt. Wenn ihr viele problematische Links habt, dann disavowed sie. Das ist kein schlechtes Zeichen, wenn ihr da viele drin habt.


27.10.2015, 43:11 

Frage: Wenn eine Domain oder ein Link aus der Disavow Datei entfernt wird – bedeutet dies, dass der Link automatisch wieder berücksichtigt wird, wenn Google die Website crawlt? Gibt es dafür einen bestimmten Zeitrahmen?

Antwort: Der Link wird berücksichtigt, wenn Google die linkende Website das nächste Mal crawlt.


27.10.2015, 16:27

Frage: Wir ziehen unsere Seite auf eine neue Domain um. Sollen wir auch das Disavow File der Originalseite auf der neuen Seite hochladen?

Antwort: Ja! Ich würde das Disavow und den Seitenumzug gleichzeitig machen.


16.10.2015, 00:32

Frage: Wir haben zwei Marken in GB und fügen diese nun zusammen. Wenn wir die Seiten via 301 weiterleiten – brauchen wir dann ein Disavow File für beide oder nur für die neue Version?

Antwort: Nur für die Neue, also die wo die Redirects hinführen.


15.10.2015, 50:27

Frage: Bei einer Seite habe ich festgestellt, dass viele Links aus Webkatalogen auf meine Seite verweisen. Allerdings habe ich diese gar nicht dort eingetragen. Beeinflussen solche Links das Ranking negativ? Soll ich mich um eine Entfernung kümmern (Disavow-Tool)?

Antwort: Ich würde in solchen Fällen diese Links bzw. Domains in das Disvow File tun.


15.10.2015, 25:50

Frage: Welche Maßnahmen empfehlen sich gegen diese Art von Backlinks goo.gl/HjNwld außer dem Disavow Tool?

Antwort: Wenn ihr Links von spammigen Seiten bekommt, dann arbeitet mit dem Disavow Tool. Nehmt die Links oder gleich die ganze Seite herein und alles ist gut. Oft erkennen unsere Algorithmen das auch von selbst und arbeiten damit entsprechend.


25.09.2015, 22:48

Frage: Wir disavowen alle Links, die von Scraper Seiten kommen. Ist das das richtige Vorgehen? Sollten wir bei Links, die von gehackten Seiten kommen, vorsichtiger sein?

Antwort: Disavowing ist hier eine gute Idee. Vielleicht sehen wir das sogar von selbst. Aber wenn ihr euch unsicher seid, dann disavowed und achtet auch auf die guten Links, die vielleicht von solchen Seiten kommen. Stellt sicher, dass eure Seite nicht auch gehacked ist.


11.09.2015, 37:45

Frage: Mithilfe von Majestic habe ich Links disavowed, die es nicht mehr geben sollte. Ist das sinnvoll?

Antwort: Es hat keinen Effekt, nicht mehr existierende Links zu disavowen. Wenn es sie nicht mehr gibt, fallen sie eh aus dem Index.


11.09.2015, 32:55

Frage: Mein Kunde hat etwa 100.000 Backlinks von 21 spammigen Seiten. Nach dem Disavow hat sich der Indexierungsstatus von 196.000 zu 137.000 verringert – ist das normal?

Antwort: Das hat nichts mit dem Disavow zu tun. Das braucht Zeit und ihr werdet nicht sofort Effekte sehen. Am Index hat sich in letzter Zeit einiges getan, wahrscheinlich hast du das gesehen.


10.09.2015, 47:10

Frage: Wenn man eine neue Disavow Liste einreicht, die gegenüber der vorigen zusätzlich einige neue Domains enthält, betrachtet Google dann die gleich gebliebenen Domains wie Neue? Werden diese noch mal über Monate neu gecrawlt, obwohl das früher bereits geschah?

Antwort: Nein, wir nehmen nur die neuen Sachen dazu.


10.09.2015, 12:19

Frage: Habe kürzlich die URLs einer Site per 301 geändert. Muss eine vor langer Zeit eingereichte und bereits von Google verarbeitete Disavow-Liste nochmal neu eingereicht werden, damit die Entwertung der Links auch für die neuen URLs zählt? Domain blieb gleich.

Antwort: Wenn die Domain gleich bleibt, muss man das nicht machen, da die Linkquellen gleich bleiben.


27.08.2015, 43:29

Frage: Wie lange dauert es ungefähr, bis ein Disavow File berücksichtigt wird? Und wie lange dauert es, bis Änderungen im aktuellen Disavow File berücksichtigt werden?

Antwort: Google verarbeitet die Datei direkt. Ab diesem Moment wird die Disavow Datei für das Crawling verwendet. Bis jeder Link berücksichtigt wird, kann es bis zu sechs Monate dauern.


27.08.2015, 13:50

Frage: Hallo John. Wir haben eine Domain übernommen, die abgestraft war. Diese Abstrafung ist nach Antrag auf erneute Überprüfung aufgehoben. Wie komme ich als neuer Inhaber an das hochgeladene Disavow-File, wenn der alte Inhaber selbiges nicht rausrückt?

Antwort: Man kann die Disavow Datei in der Search Console herunterladen.


27.08.2015, 11:45

Frage: Auf der Disavow-Seite von Google sehe ich die vor 2 Jahren hochgeladene Datei. Es steht ein Satz darunter: “Das Hochladen der Datei… 180 Domains… ist beendet.” Bedeutet das, dass die Datei technisch in Ordnung war und sie von euch verarbeitet wurde?

Antwort: Ja, das ist richtig. Allerdings bedeutet dies nicht, dass die dort gelisteten Links sofort entwertet werden. Dies passiert im Laufe des Crawlingprozesses.


14.08.2015, 49:58 

Frage: Wenn eine Liste von Domains via Disavow Datei eingereicht wird und da aus Versehen Domains enthalten sind, die da nicht reingehörten – reicht es dann, wenn eine neue Disavow Datei ohne diese Domains eingereicht wird.

Antwort: Ja!


30.07.2015, 34:48

Frage: Gibt es eine Möglichkeit, einzusehen, welche Disavow Links man eingesendet hat? Wird die Datei beim erneuten Upload ersetzt? Warum gibt es keinen Menüeintrag für Disavow in Search Console?

Antwort: Ja, man sieht die alten Versionen. Man kann die aktuelle Version also immer herunterladen. Eine neue Datei ersetzt die alte, nur die neueste ist gültig. Die meisten Webmaster müssen damit nichts machen, deshalb gibt es keinen Menüeintrag.


03.07.2015, 37:14

Frage: Was ist der schnellste Weg, um Google ein Disavow File sehen zu lassen. Hast du Tipps, wie es strukturiert werden soll? Mehr oder weniger Details?

Antwort: Wir lesen es eh sofort, nachdem ihr es abgeschickt habt. Nutzt so viel Domain Directive wie möglich, das macht es für euch und für uns schneller. Der Rest ist egal, aber wenn ihr Kommentare einbaut, dann können wir sie nicht sehen.


02.07.2015, 32:44

Frage: Erhält man in der Search Console immer eine Bestätigung, wenn man eine Disavow Datei zur Linkentwertung hochgeladen hat? Bei einem unserer Kunden gibt es eine solche Meldung leider nicht – obwohl unserer Meinung alles richtig hochgeladen wurde.

Antwort: Normalerweise sollte es immer eine Bestätigungsmeldung geben. Manchmal kann da ein Bug vorliegen. Wenn mir die URL vorliegt, kann ich das prüfen.


02.07.2015, 31:29

Frage: Google schreibt sehr vage, dass Subdomains in der Disavow txt gegebenenfalls erkannt und bearbeitet werden. Kann man dazu etwas erfahren?

Antwort: Gebe ich eine Domain an und es sind Subdomains vorhanden, dann werden diese immer mit eingefügt. Wie weit sich das auf die txt bezieht weiß ich nicht.


30.06.2015, 25:25

Frage: Wenn jemand versehentlich zu viele Links Disavowed hat, wird dies doch keinen Effekt haben, wenn er schnell ein neues File hochlädt bevor es ein Update gab, oder?

Antwort: Es sollte keinen großen Effekt haben. Aber alle URLs, die in der Zwischenzeit gecrawlt wurden, wurden dann bereits Disavowed. Diese werden dann bald erneut gecrawlt, also sollte es keine großen Änderungen in der Suche geben.


30.06.2015, 24:43

Frage: Einer unserer Kunden hat versehentlich alle Backlinks zu seiner Seite Disavowed. Wie können wir das in Search Console bereinigen. Müssen wir eine Neueinreichung machen Google anrufen damit sie sich darum kümmern?

Antwort: Ihr könnt ein leeres Disavow-File in Search Console hochladen – das wird dann über alle vorherigen gestellt. In eurem Fall könnt ihr auch eines hochladen, das nur die Links enthält, die wirklich disavowed werden sollten. Das wird dann automatisch durchgeführt.


19.06.2015, 00:35

Frage: Wir haben auf unserer Seite viele Disavow-Files gesetzt, aber wir haben keine großartige Erholung feststellen können. Könntest du dir das Mal anschauen? Es war keine Manual Action.

Antwort: Ich kann es mir anschauen, aber ich werde wahrscheinlich nichts sehen können. Ihr werdet warten müssen, bis das nächste Algorithmus-Update da ist. Aber du kannst es mir gerne schicken.


17.06.2015, 43:42

Frage: Welches Disavow Tool würdest du empfehlen?

Antwort: Keine Ahnung, ich nutze einen Text Editor auf meinem iPhone. Ich weiß, dass es einige Tools gibt, die es einfacher machen, diese Daten zu bearbeiten und Webmaster zu kontaktieren.


05.06.2015, 52:30

Frage: Wie lange dauert es, bis Disavow Files aktiv werden? Es scheint erst etwas zu bringen, wenn das nächste Penguin Update kommt.

Antwort: Es dauert seine Zeit, da alle Links von uns gecheckt werden müssen. Wie die Updates darauf reagieren, kann man nicht genau sagen. Wichtig ist, dass die Vorgänge von Disavow und dem Rückgängigmachen des Disavow natürlich ablaufen.


05.06.2015, 04:30

Frage: Unsere Seite hat viele Subdomains. Wenn wir das File hochladen, das die Links enthält, welche wir auf Disavow stellen wollen: Ist es besser, ein File für die ganze Seite zu erstellen, oder lieber eines für jede Subdomain?

Antwort: Es muss immer auf der entsprechenden Subdomain hochgeladen werden, etwas anderes funktioniert nicht.


04.06.2015

Frage: Wenn in der Google Search Console eine Disavow Datei hochgeladen wurde, die Website später aber auf https umgestellt wurde: Wo muss die aktualisierte Datei hochgeladen werden? Unter http oder https?

Antwort: Das ist ähnlich wie beim Websiteumzug. Wichtig ist, dass die Disavow Datei dort liegt, wo die kanonische Version liegt. Also sollte die Disavow Datei auf die weitergeleitete Version hochgeladen werden (in diesem Fall https). Es stört nicht, die Datei auf der alten Version hochzuladen, sie hat aber keine Wirkung mehr.


02.06.2015, 25:11

Frage: In Search Console wird angezeigt, dass eine Website mit 10.000 Links auf unsere Website verweist. Wir haben die Links in die Disavow Datei gegeben – warum werden sie noch angezeigt?

Antwort: Websites, die in der Disavow Datei gelistet werden, werden immer weiterhin in Search Console angezeigt.

Werbung

TEILEN
Die Suchmaschinenoptimierung und das Online-Marketing sind meine Leidenschaft. Als akkreditierter Journalist und Chefredakteur des SEO Portal schreibe ich darüber und als Geschäftsführer der imwebsein GmbH (Online Marketing Agentur) kann ich diese Leidenschaft in der Praxis umsetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT