Diskussionen über SEO Honorare

Werbung

Wie wir bereits unter Was kostet Suchmaschinenoptimierung (SEO) berichtet haben, hatte sich die iBusiness (in meinen Augen durch die Überschrift sehr unglücklich) mit diesem Thema beschäftigt.

Auf den verschiedensten Social Media Kanälen entbrannte daraufhin eine Diskussion über dieses Thema, sodass sich iBusiness noch einmal näher damit beschäftigte und auch Meinungen zu diesem Thema aufgegriffen hat.

Durch die fehlende reißerische Kernaussage: “Was Ihre SEO Agentur max. verlangen darf” bleibt dem Thema nun die nötige Luft, um sich zu entfalten. Es wird wesentlich sachlicher und objektiver angegangen, sodass der Leser sich nun eine eigene Meinung bilden kann – ohne schon von Anfang an in eine Ecke gedrängt zu werden. Auch wird die Herkunft der Zahlen ordentlich erklärt, sodass der gesamte Artikel eine gute Zusammenfassung und Übersicht darstellt, ohne wertend zu sein!

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Joachim Graf und Sebastian Halm bedanken. Zwar haben wir offen und kontrovers diskutiert, doch wurde nicht der Kopf beleidigt in den Sand gesteckt und einfach nur geäußert, ach der ist doof. Nein, es wurde sich dem Thema angenommen, anscheinend auch verstanden und angesprochenes umgesetzt.

Nun kann ich eine echte Empfehlung aussprechen und jedem raten, sich die neue Fassung der Studie anzusehen, denn so macht Sie wirklich Spaß und gibt einen guten Überblick, lässt aber den Raum, seine eigene Meinung zu dem Thema zu entwickeln.

http://www.ibusiness.de/aktuell/db/205789sh.html (Dieses mal auch follow, da es nun eine echte Empfehlung ist 🙂 )

Werbung

TEILEN
Die Suchmaschinenoptimierung und das Online-Marketing sind meine Leidenschaft. Als akkreditierter Journalist und Chefredakteur des SEO Portal schreibe ich darüber und als Geschäftsführer der imwebsein GmbH (Online Marketing Agentur) kann ich diese Leidenschaft in der Praxis umsetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT