Emojis jetzt auch in den Google Bewertungen

Werbung

Emojis in User Generated Content

Google hat die beliebten (und teilweise auch gefürchteten) Emojis an einem weiteren Ort freigeschaltet. Neben den organischen Suchergebnissen können sie nun auch in Bewertungen von lokalen Unternehmen verwendet und ausgespielt werden. Sie sind dann direkt im lokalen Knowledge Panel zu sehen.

Dies macht Sinn, da es sich hier um nutzergenerierte Inhalte handelt – und Nutzer setzen oft Emojis ein, um ihre Aussagen damit zu untermauern. In Bewertungen können dann Dinge wie der Daumen hoch (oder runter), das konsumierte Essen oder die erworbene Kleidung mit Emojis zusätzlich dargestellt werden.

Das Emoji sorgt dafür, dass die entsprechende Bewertung aus der Masse hervorsticht. Zudem erhält sie, in Verbindung mit dem Profilbild des Nutzers, eine menschliche Note. Dies macht sie glaubwürdiger als die anderen Reviews, die nur einen Satz ohne Profilbild beinhalten.

Dies hat im Endeffekt nicht nur Vorteile für das Unternehmen. Auch Nutzer, die sich als Local Guides profilieren oder als vertrauenswürdige Bewerter anerkannt werden möchten, können auf diesem Wege mehr auf sich aufmerksam machen. Emojis in Unser Generated Content sind daher eine sinnvolle Entwicklung in der lokalen Suche.

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort