Facebook startet Videoplattform Watch

Werbung

Viele Eigenproduktionen

Facebook geht einen weiteren Schritt in Richtung eigener Videoinhalte und deren Vermarktung. Hierfür wird nun in Kürze eine neue Plattform innerhalb des sozialen Netzwerks ins Leben gerufen: Watch. Diese soll auf allen Endgeräten und in der App funktionieren.

Ziel ist es dabei, dass Publisher exklusive Inhalte erstellen, die dann entweder Live oder per Aufzeichnung abgerufen werden können. Dabei sollen vor allem Shows mit einem roten Faden, Live-Shows mit Nutzerinteraktion sowie Live-Events gezeigt werden. Der Kreativität sind also erst einmal keine Grenzen gesetzt.

Facebook Watch

Personalisierung steht im Zentrum

Zunächst wird Facebook dies mit einer begrenzten Anzahl an Publishern testen. Ebenso wird Watch am Anfang nur für eine kleinere Gruppe an Nutzern in den USA freigeschaltet. Sollten alle Tests gut verlaufen, wird ein weiterer Rollout sowohl für Publisher als auch für Nutzer aber bald kommen.

Für die Nutzer ist Watch zudem – wenig überraschend – stark personalisiert. Es gibt eine Watchlist, die deutlich macht, wenn eine Show neue Episoden veröffentlicht hat. Zudem gibt es Empfehlungen für neue Sendungen, die auf den Kategorien “Miest Diskutiert”, “Bringt Menschen zum Lachen” und “Wird von Freunden geschaut” basieren.

Zudem können alle Videos kommentiert werden, um die Community mit einzubeziehen. Watch soll also eine Plattform werden, in der Nutzer nicht nur miteinander über die Shows reden, sondern auch direkt die Publisher ansprechen können. Wir dürften gespannt sein wie es dann nach dem Launch laufen wird.

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort