All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Hallo, ich bin noch relativ neu in dem Thema Affiliate Marketing und habe hier eine Verständnisfrage. Ich würde gerne Produkte von DigiStore24 über Facebook Ads bewerben. Im Internet habe ich dazu häufiger gelesen, dass man eine externe Landingpage erstellen sollte, die von der Facebook Werbung auf die Verkaufsseite des Produktes verweist. Der Vorteil einer Landingpage ist mir jedoch nicht klar. Mein Verständnis für diesen Mechanismus ist: 1) Ein potentieller Käufer klickt auf meine Facebook Werbung 2) Dadurch gelangt er erstmal auf meine Facebook Seite, auf der ich das Produkt beschreibe. Dort habe ich einen Link auf meine externe Landingpage 3) Über den Link von meiner Facebook Seite gelangt der Käufer auf meine externe Landingpage 4) Dort wird das Produkt erneut beschrieben. Diese Seite enthält den finalen DigiStore Affiliate Marketing Link auf die Verkaufsseite des Vendors 5) Auf der Verkaufsseite des Vendors erwirbt der Käufer über ein Bestellformular das Produkt Aus meiner Sicht wird durch die Landingpage ein weiterer Zwischenschritt für den Käufer eingebaut, bis er das Produkt kaufen kann, also Facebook Ad, Facebook Seite, externe Landingpage, Vendor Verkaufsseite (mind. 3 Clicks bis zum Bestellformular). Nach der Logik würde ich die Landingpage komplett rauslassen und von meiner Facebook Seite direkt über den DigiStore Link auf die finale Verkaufsseite verlinken. Verstehe ich hier etwas falsch und welche Vorteile hat die Landingpage? Danke. Christian
  3. Yesterday
  4. wenn man sich große programme anschaut, haben die zunächst selbst den break-even geschafft, oder zuminest eine bemerkenswerte marktpositionierung. das heisst, es gibt eine marke. affiliates sind dann ein weiterer schritt, um (evtl) einfach schneller zu skalieren, schneller den markt zu durchdringen, schneller neue märkte/länder zu erschließen. die meisten newbies in dem bereich glauben jedoch, sie hätten das ei des kolumbus gefunden, und jeder müsste mit feuereifer daran interessiert sein, das zu vermarkten und daran zu verdienen. ein produkt zu erfinden, egal ob digital oder physikalisch, heisst noch lange nicht, dass es sich vermarkten lässt, selbst, wenn es probleme löst. wer das nicht glaubt, kann ja mal eine erfindermesse besuchen (achtung, real life szenario), sich firmen/marken/ideen merken und nach 12 monaten nachschauen, was oder wer davon durch die decke gegangen ist. das bedingt zudem, menschen begeistern zu können. sie zu überzeugen, DAS eine produkt, DIE eine dienstleistung zu bewerben und zu verkaufen, weil sie von dem dingen überzeugt sind. dazu muss man aber eine persönlichkeit sein, eine reputation haben, glaubwürdigkeit besitzen und/oder eine "marke" sein. wenn google oder apple oder lufthansa oder pfizer ein neues partnerprogramm launchen, brauchen die sich keine sorgen um teilnehmer zu machen. wenn kurt kümmerling das 279ste ebook zum thema "reich durch nichtstun" veröffentlicht, könnte das eng werden. in dem fall hilft nur das "proof of concept". wenn ich es schaffe, mein produkt gewinnbringend zu verkaufen, dann kenne ich die hebel, kenne die zielgruppen, kenne die mechanismen und kann mit dem wissen die "fleissarbeit" an affiliates abgeben, um mit der gewonnenen zeit mein produkt zu verbessern, die performance zu steigern, neue ideen zu entwickeln. last but not least spielt auch geld eine rolle. aber nur, wenn mich keiner kennt, das produkt ein nobody ist, kein proof of concept da ist. ansonsten, ist das kein thema. ich hab die taler ja schon vorher verdient 😉
  5. sorry, das holt mich aktuell inhaltlich nicht ab. vielleicht bin ich auch zu alt für sowas. obwohl, gedankentanken ist mitunter ganz unterhaltsam und manchmal sogar lehrreich. was glaubst du, was du in dem bereich bewegen kannst? thematisiere das. ich hoffe, du hattest ein learning.
  6. Lädt sehr langsam, ist schön bunt und hat alle Weißheiten die man schon in Instagram zu lesen bekam. Eigene Bilder wären glaube ich besser. Erzähl mal was du vorhast an Growth Strategie. Erster Schritt wäre für mich ein Serverumzug: There are 103,309 domains hosted on this server. Das ist eine ganze Menge. Die Menschen dazu zu verleiten sich selbst zu ändern ist ein schweres Unterfangen. Wie willst du sie überzeugen?
  7. Hey, bin vorhin auf dieses Forum gestoßen und dachte mir, es ist die perfekte Gelegenheit, um ein paar Rückmeldungen zu bekommen! Ich bin dabei, eine Plattform für Persönlichkeitsentwicklung zu erstellen, bei der es hauptsächlich um Themen wie Mindset, Motivation und Erfolg geht. Die Website heißt: ChargeLife.de Könnt ihr mal eure Meinung geben bezüglich Aufbau, Design und Growth-Strategie? Vielen Dank!
  8. Last week
  9. With almost 7 000 employees, the European Patent Office (EPO) is the second-largest public service institution in Europe. It supports innovation, competitiveness and economic growth across Europe through a commitment to high-quality and efficient services delivered under the European Patent Convention, its founding treaty. It has a yearly budget of EUR 2.3 billion, entirely financed by the fees paid by its users. As set out in its Strategic Plan 2023, the EPO is committed to promoting engaged, transparent and dynamic relations with its internal and external stakeholders (including users, member states, employees and former employees, managers and the media). Proactive communication, both external and internal, is key to promoting the excellence of our services worldwide and to building an internal environment where employees feel energised, engaged and committed to the EPO's missions and goals. Reporting to the Principal Director Communications, as Director Channel Management you will be responsible for the technical side of internal and external communications, the EPO website and intranet, content customisation by channel, the EPO's social media accounts, graphic design, events and large-project co-ordination. Your main responsibilities Developing and co-ordinating all communication channel management activities for the EPO's internal and external communications Supporting the implementation of the Strategic Plan by customising communication channels to support communication strategies Developing a multichannel strategy that includes video, social media, press relations, conferences, events, the internet and the intranet Managing a team of communication professionals and third-party providers What we expect from you A seasoned communications specialist with a successful track record in corporate communication Substantial expertise in channel management and the ability to advise on (external/internal) communication strategy, both in terms of technical input and content International experience and a very good understanding of IP and public service missions Minimum of five years' managerial experience Considerable experience of project management Outstanding teamwork and management skills Your qualifications Diploma of completed studies at master's level or – in exceptional cases – equivalent professional experience Excellent knowledge of one official language and ability to understand the other two; in exceptional cases, excellent knowledge of one official language and ability to understand another Citizenship of one of the member states of the European Patent Organisation Time frame It is intended to hold the interviews in February 2020, in Munich. Apply here: https://ex.cndarine.com/campaign/url/forward/e61b515042ef
  10. Sehr gut 😂 - ich lass es mir mal durch den Kopf gehen.
  11. Für unseren Bereich Marketing Services suchen wir ab sofort einen SEO-/SEA Manager (m/w/d) Ihre Herausforderung Konzeption, Durchführung und Überwachung von SEO- und SEA-Maßnahmen Kontinuierlicher Review und Erweiterung der Content-, Keyword- und Linkbuilding-Strategie Schulung und Support der WIKA Niederlassungen Erstellung von redaktionellem Online-Content auf Basis der Content-Strategie Definition, Überwachung und Kommunikation von KPI’s und entsprechenden Reports Ihr Profil Abgeschlossenes Studium im Bereich Medienwirtschaft, Marketing, Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftsinformatik Gute Kenntnisse in HTML und SEO-relevanten Internet-Technologien Erfahrung mit Content-Management-Systemen Sicherer Umgang mit den gängigen Web-Analyse-Tools Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Ihre Vorteile Als global agierendes Unternehmen beliefern wir Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. Für Sie bedeutet dies: Tägliche Abwechslung, Freiraum für selbstständige Arbeit und vielfältige Chancen sich zu entfalten. Ihre Leistungen entlohnen wir mit einem attraktiven Vergütungssystem einschließlich betrieblicher Sozialleistungen. Kinderbetreuungsangebote sowie Sport- und Freizeitmöglichkeiten vor Ort sorgen für Ihren Ausgleich und tragen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei. Kontakt WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG HR Manager Frank Englert Alexander Wiegand Straße 30 63911 Klingenberg Deutschland Tel.: +49 9372 132-9004 E-Mail: [email protected] Link: https://ex.cndarine.com/campaign/url/forward/ba09b4970444
  12. Laut einem aktuellen Urteils des OLG München ist eine Regelung vom Januar 2018 § 270a BGB, wonach Vereinbarungen über zusätzliche Gebühren zur Zahlungsabwicklung nicht mehr getroffen werden durften hinfällig. Weder PayPal noch Sofortüberweisung erfasst Das OLG München entschied, dass diese beiden Zahlungsarten nicht von § 270a BGB erfasst werden. Sie fallen weder unter den Wortlaut der Vorschrift noch seien sie nach dem Sinn und Zweck des Gesetzes mit den vom Verbot erfassten Zahlungsarten gleichzusetzen. Der ganze Artikel dazu: https://shopbetreiber-blog.de/2020/01/09/olg-muenchen-zahlartgebuehren-fuer-paypal-und-sofortueberweisung-zulaessig/
  13. Danke für die aufschlussreichen Informationen die sicher einigen helfen werden.
  14. Ppt-Design ist wichtig für jedes Unternehmen, daher ist es wichtig, einige Punkte zu lernen, wenn Sie es schaffen. Es folgen die Punkte: 1) Denken Sie kreativ und probieren Sie neue Ideen auf andere Weise aus. 2) Wählen Sie ein Farbschema, das Sie von Ihren Mitbewerbern unterscheidet und dem Bereich entspricht, in dem Sie arbeiten. Beispielsweise verwenden Umweltorganisationen in ihren Entwürfen häufig grüne Farben. 3) Verwenden Sie keine langen Absätze. Verwenden Sie einzelne Zeilen mit Aufzählungszeichen. 4) Versuchen Sie, Infografiken zu verwenden, da die Leute großes Interesse daran haben. 5) PowerPoint ist ein überzeugendes Tool für Unternehmen, aber es muss auch mit Bedacht verwaltet werden. Es ist einfach für ein Geschäftstreffen, schnell langweilig und faktenreich zu werden. Hoffen Sie, dass Sie diese Punkte mögen, teilen Sie bitte Ihre Gedanken. Als Link entfernt teile ich gerne Informationen mit anderen Menschen. Möge jemand von mir profitieren
  15. Es reicht, HTML zu kennen, um zu wissen, dass das, was nicht HTML ist, nicht angefasst werden sollte. Und wie gesagt, bin ich ziemlich sicher, dass sich das Problem schon per CSS aus der Welt schaffen lässt, indem entweder der fragliche HTML-Block per display:none ausgeblendet wird oder man die margins ändert. Von daher ist das nicht einmal halb so kompliziert wie du es jetzt darstellst.
  16. Solange man weiß was php ist ja hehehe
  17. Hervorragend, das freut mich. Ich würde an deiner Stelle trotzdem noch einmal in mich gehen und schauen, ob ich das onmouseover-Event wirklich nutzen möchte. Für jemanden, der nach oben navigieren möchte, ist das Overlay wirklich ein Hindernis, weil es vor den anderen Markern liegt. Nur so als Anregung. Die Klick-Lösung ist für die Informationsdichte vermutlich auch nicht optimal, weil man wenig Chancen hat, sich wirklich zu orientieren... Schwierig. Aber wenn das Problem vorerst gelöst ist, ist es vorerst auch gut.
  18. Matthes, besten Dank für deine Unterstützung. Es funktioniert ohne setPosition() und mit dem mymarker-Zusatz. function meinFenster (mymarker) { infowindow.close(); infowindow.setContent(mymarker.meinContent); infowindow.open(map,mymarker); }
  19. Du musst mit JavaScript umgehen können. Das ist mit einem WYSIWYG-Editor nicht möglich. Also ja, es geht ohne große Fähigkeiten, aber nicht ohne jede Befähigung. Auf mehrere verschiedene Weisen. Am einfachsten dürfte die CSS-Eigenschaft position:fixed sein. HTML-Code oder CSS-Anweisung identifizieren und bearbeiten. Entgegen Arnes Behauptung ist das überhaupt nicht schwierig und man muss nichts von Programmierung verstehen, solange man PHP-Code nicht anfasst. Vermutlich muss nur in der CSs-Datei etwas bearbeitet werden und es handelt sich um einen Abstand mit margin-top/-bottom.
  20. Mit € 1000 kämste bei uns schon recht weit. 20 Std = 300€ Rest für Artikel und Erwähnungen. KO Kriterium ist das hier: Um sich zum Grillen zu treffen musst du in den Flieger steigen, oder eine Carbonfree Mitfahrgelegenheit ala Greta haben/finden.
  21. Ich kann deinen Standpunkt gut verstehen. Eine Bezahlung auf Stundenbasis ist für den Dienstleister natürlich immer das sicherste, bietet aber eben auch kaum Chancen, verhältnismäßig deutlich über dem Stundensatz zu verdienen. Eine Partnerschaft setzt selbstverständlich stark auf Vertrauen. Wenn jemand sein Vertrauen bereits verloren hat, ist diese Art von Geschäftsbeziehung mit Sicherheit nicht die richtige. Hallo Matthes, Danke für dein Feedback - freut mich sehr. Ja - das siehst du richtig: Neben den jeweils fachspezifischen Aufgaben (bei mir: Coding, Server-Infrastruktur, etc., beim Partner: SEO, evtl. weitere Marketing-Aktivitäten) muss natürlich das gesamte Unternehmen geführt und in die optimale Richtung gesteuert werden. Dazu gehört für mich neben dem gemeinsamen Visionieren sowie mittel- und langfristigen Setzen von Zielen auch das Konzeptionieren und Evaluieren von neuen Features und das Setzen und Überwachen von Umsatz- und Projektzielen. (Aber grundsätzlich bin ich da flexibel: Wenn der potentielle Partner sich ausschließlich auf SEO konzentrieren möchte, dann ist das völlig in Ordnung.) Ein wichtiger Punkt ist natürlich auch das gemeinsame Planen von Investitionsbudgets. Derzeit ist mein persönliches finanzielles Investment noch überschaubar: Serverkosten sowie ein paar wenige Tools und Dienstleistungen fürs Coden + ab und zu ein paar Adobe Stock Photos. Diese Kosten werde ich auch weiterhin solange persönlich tragen, bis ein gewisser Umsatz entsteht. Natürlich bin ich für alle Vorschläge bezüglich Marketing-Aktionen offen und beteilige mich nach sorgfältiger Absprache zu gleichen Teilen an den Kosten - da gibt's gar keine Frage. Ich wäre auch bereit - bei einer besonders guten Idee - einen Kredit aufzunehmen. Aber das sollte dann selbstverständlich sehr gut durchdacht sein. Mir ist Qualität wichtig und selbstverständlich weiß ich, dass SEO aufwändig und teuer ist - ich habe mich ja selbst auch schon zu einem gewissen Grad in das Thema einarbeiten "müssen". Und genau deswegen ist mir klar, dass ich hier einen Partner benötige. Und ich selbst hasse diese ganze Geiz-Ist-Geil Mentalität. Egal, wo man hinschaut: Die Qualität geht langsam den Bach runter. Lieber wächst das gemeinsame Unternehmen etwas langsamer - dafür aber nachhaltig, denn ich würde gerne auch in meiner Rente (wenn es so etwas überhaupt noch geben sollte) noch etwas von unserem Unternehmen haben wollen. Somit fallen also selbstverständlich z.b. "günstige" Black-Hat Aktivitäten aus (nur mal ein Beispiel). Selbstverständlich könnte ich auch pro Monat ein Minimum von 1.000 Euro und aufwärts an eine SEO Agentur zahlen. Zum einen muss ich gestehen, dass ich diesen Betrag aktuell monatlich nicht aufbringen könnte und zum anderen wäre das nicht das selbe. Das Herzblut, welches ein Partner in das gemeinsame langfristige Projekt steckt ist etwas ganz anderes. Auch das gemeinsame Brainstorming und den anderen jeweils als Sparringspartner zu haben sowie gemeinsam eine Vision zu verfolgen ist viel mehr wert. Und genau dafür soll jeder der Partner gleichermaßen mit einer Beteiligung belohnt werden. Das wäre kein KO-Kriterium. Ich schätze es allerdings, wenn man sich öfter auch mal vor Ort treffen kann. Ich erinnere mich noch an die unzähligen schönen und unglaublich kreativen Abende im Garten beim Grillen, einem Glas Wein und einer Zigarre mit meinem damaligen Geschäftspartner und heutigen besten Freund. So etwas ist natürlich durch die größere Entfernung nicht gänzlich unmöglich aber schon stark eingeschränkt. Denn ich finde, man sollte sich unter Partnern nicht nur die schwierigen Geschäftsprozesse und -aktivitäten teilen sondern eben auch "angenehme" Dinge.
  22. Na ja das ist der Nachteil von Wordpress oder jedem anderen CMS, Baukasten etc. Du musst schon ein wenig von Programmierung verstehen, zumindest die Sachen kennen die man besser nicht anpackt. In PHP und auch anderen dynamischen Programiersprachen kann ein einfaches " schon einen Effekt haben wenn an der falschen Stelle. Ja nach Theme kann man in header.php was ändern. Speicher dir vorher das Original ab, just in Case. Designs mit Wordpress und Virtual Composer, Elementor lassen ziehmilch viel Code bei ihrer "Arbeit". Die Sache mit dem Blöden Raum ist allerdings Geschmackssache was für einen Blöd ist ist dem anderen ganz Recht. Die genannte Seite hat übrigens kein Sticky Menü.
  23. Hallo, ich möchte einen header haben, der links ein logo hat und weiter rechts das navigationsmenü. Wenn man runterscrollt soll der header etwas kleiner werden und immer zu sehen sein. Ungefähr so wie auf dieser seite: https://www.cds-webdesign.com/ . ich nutze wordpress und als theme generatepress und den elementor pagebuilder pro. 1. Ist das möglich auch ohne große webdesignfähgkeiten? Falls ja, wie? 2. Momentan ist mein navigationsmenü nicht sticky, es ist also nicht immer zu sehen, bzw. nur ganz oben auf der seite. Wenn man runterscrollt ist es weg, wie jedes andere element auf der seite auch. Wie kann ich es immer sichtbar machen? 3. Im header ist momentan ein ca. 2 centimeter großer leerer raum, über dem navigationsmenü. dort stand früher der seitentitel. Im wordpressmenü habe ich ihn gefunden unter: design-customizer-webseiteninfos-Titel der webseite . Den Titel habe ich gelöscht und auch auf: „webseitentitel ausblenden“ geklickt. Mit dem Resultat dass der webseitentitel nicht mehr angezeigt wird, aber das Feld in dem er war noch da ist. Deswegen ist da jetzt dieser 2 cm große leere Raum ganz oben auf der seite, noch über dem navigationsmenü. Wie kriege ich diesen blöden Raum weg? danke
  24. Wie gesagt: Man muss es auch regeln. D.h. nicht nur auf mündliche Aussagen verlassen, das ist meiner Meinung nach ziemlich naiv, gerade wenn es um Arbeit und Dienstleistungen im digitalen Sektor geht, die man nur schwer rückabwickeln kann. Mir ist das in meiner Anfangszeit einmal passiert und ich wurde um einen niedrigen vierstelligen Betrag geprellt. Das passiert kein zweites Mal. Man ist seines Glückes Schmied, wenn man keine konkreten, beweisbaren Vereinbarungen eingeht, ist man selbst Schuld. Aber das sollten wir dann woanders besprechen, wir haben Steves Thema schon genug gekapert. 😉
  25. Leider hält nicht alle Welt ihr Wort. Wäre schön wenn aber leider ist es heutzutage recht anders geworden. Bespreche alle Projekte über 2 Wochen. 15 bis 30 Emails plus Anrufe.
  26. Da interpretierst du aber ziemlich viel hinein. Sowas passiert nur, wenn man unerfahren und naiv an so ein Thema herangeht und den Umfang der Kooperation weder bespricht noch in irgendeiner Form regelt. Keine Ahnung, wieso du jetzt bei einem völlig offenen Angebot, dessen Details man in vollem Umfang noch besprechen kann, den Teufel an die Wand malst. Solange es möglich ist, die Parameter zu besprechen, gibt es gar keinen Haken.
  27. Unerfahren nein aber wenn es dir Prinzipiell gefällt, nur zu. Ich mach es nur mit Leuten die ich länger kenne. Nimm dir den Fall: Du bringst die Seite nach oben, investierst Zeit und Geld und merkst zu spät das nicht nur du dabei bist, oder das man nicht nur ein Produkt gepuscht hat. Ich hatte schon Anläufe die meinten die Seite verkauft Produkt A Preis €35 pro Stück und es würde so schön geredet. Beim Ansehen der Seite gab es allerdings noch weitere Produkte die alle so um die € €5 lagen. Darauf angesprochen hab ich nichts mehr von der angebotenen Partnerschaft vernommen. Der letzte Versuch ging dann in der Anfangsphase in die Hose. Aufgrund der Meinung SEO/Marketing koste nichts nur reinen Arbeit. Ich bin prinzipiell nicht dagegen nur je nach Arbeit und Zeit die es kostet sollte ein Gegenwert schon verhandelbar sein. Sachen wie gib mir erst einmal das günstigste und dann kaufe ich euch was teureres ab führen in der Regel dazu das ich die getane Arbeit wieder anuliere da nicht bezahlt.
  28. Du tust ja gerade so als wäre ich völlig unerfahren. Es gibt keinen Haken, wenn man miteinander spricht und klare Verhältnisse schafft. Haken gibt es auch bei Stundenpreisen. Was sind denn deiner Meinung nach die unvermeidlichen Haken?
  1. Load more activity