All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Hi. Schön, dass du dich jetzt an die Regeln hältst, das wirkt doch bereits viel freundlicher. Wir können durchaus offen diskutieren, weil du auch ohne Domain hinreichend konkrete Fragen stellen könntest. Der holprige Start in den anderen Themen soll kein Problem darstellen, ich habe dir dort auch noch einmal konstruktiv geantwortet, das könntest du dir einmal durchlesen. Oder geht es um eine andere Seite? Schreib mich gerne an. Matthes
  3. Hi Markus, als Solomaßnahme ist der Effekt wahrscheinlich vernachlässigbar. Seine Seite aber insgesamt unter Ausnutzung der gesamten semantischen Möglichkeiten von HTML5 umzustellen und damit auch moderne Technologie zu verwenden, ist eher spürbar. Jetzt herzugehen und den <div> ums Menü durch <nav> auszutauschen ist keine Maßnahme, die grundlegend alles verändert. Bei einem zugigen Haus nur die Dichtungen der Haustür zu ersetzen ist auch effektlos. 😉 Matthes
  4. Ich denke, das wäre auch wirklich zu einfach. Dass es da keinen Effekt gibt, muss ja fast schon so sein, sonst wäre der ganze Aufbau der Suchalgorithmen wieder auf dem Niveau von Ende der 90er, als manchmal mehr Meta-Keywords angegeben waren als die Seite Inhalt hatte. Ich bin der Ansicht, dass ausgehende Links dann einen positiven Effekt haben können, wenn sie thematisch relevant sind und Google auf diesem Weg eine Zugehörigkeit zu einem Themenkomplex verdeutlichen. Beim Internetauftritt meiner Frau habe ich das einmal ausprobiert, aber nie wirklich belastbar dokumentiert, darum kann ich keine endgültige Aussage treffen. Sie ist Fotografin und gerade bei Blogeinträgen zum Thema Hochzeit haben sich Links zu den Locations, involvierten Hochzeitsplanern u.ä. eigentlich immer auch ohne Backlink gelohnt, das Ranking war für generische Suchbegriffe zu der Thematik auch besser. Ich halte es für eine durchaus bemerkbare Feinheit, wenn es richtig gewählt wird, aber der Effekt ist gering.
  5. Today
  6. Das ist kein Duplicate Content, wie der Begriff eigentlich gemeint ist. Der problematische Duplicate Content, den man z.B. durch Canonical-Tags oder 301-Weiterleitungen zu verhindern versucht, betrifft identische Seiten, die über unterschiedliche URLs erreichbar sind. Was diese Tools dir anzeigen, ist nicht einzigartiger Content. Das ist deshalb aber noch lange kein Problem. Wenn zwei Seiten sehr ähnliche Themen beinhalten, z.B. Luftballons, dann ist eine identische Zwischenüberschrift nicht wirklich problematisch. Es ist u.U. verschenktes Potential, aber die Tools können dir da nie endgültig notwendige Handlungen anzeigen, sondern immer nur in der Art, dass sie sagen: "Hier, das ist aufgefallen, schaus dir bitte an und nutze menschliche Intelligenz, um zu ermitteln, ob es ein Problem ist." Nicht-einzigartige Überschriften sind kein Duplicate Content und prinzipiell erst einmal kein Problem.
  7. Hallo zusammen, starte mal wieder einen Versuch um ein paar Infos zu bekommen wie ich meine Page besser positionieren kann. Thema ist beauty und da ich hier keinen Link von meiner Domain posten darf und somit kein offene diskussion erfolgen kann würde ich mich über eine private Nachricht freuen. lg lars
  8. Yesterday
  9. Dafür nicht, wie du sehen kannst lernt man SEO nicht in 2 Wochen. Nur so als Anmerkung.
  10. Solange wie die verlinkten Seiten dir den Gefallen nicht wiedergeben dürfte der Effekt eh um 0 tendieren. Fast alles was sich manipulieren lässt hat kaum oder gar keine Wirkung.
  11. ich gehe einmal davon aus dass die Qualität / das Ansehen der Seite auf die verlinkt werden soll eine Rolle spielt. Habe von einer meiner Seiten (industrielle Kunststoffverarbeitung) aus dieser gleichen SEO- Überlegung heraus links auf Universitäten und Forschungseinrichtungen und deren Weiterbildungsangebote gesetzt. Also mit Sicherheit Seiten mit anerkannt guter Reputation. Die postive Wirkung auf das eigene Ranking war nicht feststellbar / zuordbar, ich denke bestenfalls minimal.
  12. Hallo Liebe Experten! Es vergeht kein Tag an dem ich nichts neues im Bereich SEO dazulerne! Aktuell beschäftige ich mich sehr intensiv mit dem Thema Backlinks und bin dabei sehr schnell auf das Thema "ausgehende Links" gestoßen. Nun würde mich sehr interessieren, wie wichtig für meinen Online Shop ausgehende Links sind? Ist das ein wichtiger ranking Faktor? Wenn ja, dann ist das setzen von ausgehenden Links für einen Online Shop eher schwieriger als für manch andere Websites. Wie setze ich ausgehende Links in meinen Shop? Dabei habe ich an den Blog gedacht, den wir im Shop haben. Wenn wir da ein über ein Thema schreiben und ein gewisser Punkt nicht so ausführlich in einem Beitrag behandelt wird, kann man ja auf einen fremden Blogbeitrag verlinken oder ähnliches. Sehe ich das so richtig oder habe ich da einen Denkfehler? Wie immer danke ich schonmal im Voraus für Antworten! LG, Manuel
  13. Ich meinte "Psychopath" nicht als negativer Faktor oder Hindernis für den Erfolg, ist eher eine Voraussetzung.
  14. Last week
  15. Hallo alle zusammen, habe gerade gelesen, das in HTML 5 eine Navigation mit dem Tag <nav>...</nav> umschlossen werden könnte. Wie reagiert Google darauf? Wird eine <nav> Navigation höher gewertet als eine ohne <nav> Tag? Habe auf meiner Seite im Bereich Palisaden unter https://naturalstone.ch/produkte/palisaden/ die über dem Inhalt stehende Navigation mit <nav> versehen. Die rechts noch nicht weil die durch WordPress erzeugt wird und ich noch nicht weiss, wo ich das einfügen muss. Vielen Dank für Informationen Gruss Markus
  16. Nun hoffen wir es mal. Solange du an deiner Seite rumprobierst ist es ja OK
  17. Das SEO Arbeit ist versteh ich nun zu 100% Hätte ich vieles bereits am Anfang gewusst, würde ich mir hunderte Stunden von Arbeit sparen
  18. Das ist eigentlich weniger ein Problem. Google entscheidet dann welche der Seiten Original ist. Manchmal kriegt es Google hin manchmal nicht. Wie du siehst ist SEO Arbeit. Viele Sachen an die man erst hinterher denkt sind dann schwerer oder mühseliger zu ändern.
  19. Bis dato läuft es garnicht mal so schlecht. Seit circa 2 Monaten beschäftige ich mich nun intensiv mit SEO und habe für einen Anfänger auch ein bisschen was weitergebracht. Vor zwei Monaten kamen durch die organische Suche 1-4 Personen in den Shop. Jetzt sind wir bei 20-40 Personen pro Tag. Aktuell arbeite ich gerade, wie du erwähnt hast, bessere Texte für Kategorieseiten und Artikel zu schreiben und online zu stellen. Auch bei den Meta Title und Beschreibung versuche ich etwas herum und beobachte die Absprungrate. Mit der Startseite bin ich eigentlich auch zufrieden. In nächster zeit will ich mal testen, ob die Absprungrate (ca. 50%) besser wird, wenn ich den Banner entferne, so das die Besucher gleich am ersten Blick die Artikel des Shops sehen. Oder auch das Linke Menü auf der Startseite entferne. Auch die vielen internen Links versehe ich mit nem Titel (das habe ich anfangs nicht gemacht) Was auch noch sehr viel Arbeit ist, alle Artikelfotos zu verbessern. Alle auf das selbe Format (800x600) bringen. Bei allen Fotos den Dateinamen ändern (vorher: 1012.jpg jetzt: pappteller-winnie-puuh-partyteller-1012.jpg) und natürlich die Fotos alle Freistellen damit sie einfach im Ganzen betrachtet gut aussehen. Die Startseite rankt bei dem Wort "geburtstagsdeko" bereits auf Platz 4. Jetzt wird es eben noch schwierig verschiedene Kategorieseiten besser ranken zu lassen (Luftballons, Helium, Mickey Mouse Geburtstagsdeko) Habe 2 Wochen lang den Testzugang von Sistrix genutzt, dass hat mir wirklich sehr viel gebracht, aber jetzt müsste ich 200,- im Monat zahlen und das ist mir einfach zu viel! Den großen Punkt Backlinks arbeite ich auch langsam ab. Mit 2 Mama Blogger werden wir bald eine Kooperation eingehen. Auch eine große Frauenzeitschrift wird hoffentlich irgendwann mal über den Shop, bzw. meine Frau schreiben. Eines meiner vielen Probleme ist zur Zeit, dass ich bei den Kategorie Texten einen Duplikate Content angezeigt bekomme. Nur weil ich ein Plugin habe, dass die Texte abkürzt und ein Button da ist mit "mehr anzeigen". So sehe ich zB. bei Seobility, dass ich bei den Kategorietexten lauter doppelte H2-H4 Überschriften habe. Echt komisch. Leider kann ich das Plugin nicht entfernen, da die Texte sonnst einfach zu lange sind ;( LG, Manuel
  20. Schreib mir eine DM und ich werde dir verraten wie du DEIN PROBLEM lösen kannst.
  21. Ja die haben IMHO allerdings mehr Chancen als diejenigen die glauben das man ohne Mühe ratzfats zu Ruhm und Reichtum kommt. Dabei ist es sehr einfach zu sehen wie die Ebay, Facebook, Google, Amazon selbst Henry Ford alle haben kämpfen müssen.
  22. Warum sollte denn je Die Frage die ich mir stelle ist warum sollte jemand aufgrund eines Einmal Post, dazu ohne Avatar, sich die Mühe machen in Instagram nach @langsam.Erfolg suchen? Was wird er dort sehen sprich lernen? Anhand der Bilder lernt man dabei wie man zu Traffic kommt? Dazu brauchst man mindestens Begabung. Wie dein handle schon ganz gut rüber bringt ist der Weg zum Erfolg eher langsam.
  23. Hallo Stephan, Ich kann dir das Buch "Traffic" von Marcel Knopf empfehlen! Ich konnte dadurch viel Traffic Know-How mitnehmen. https://bit.ly/2IPM7AZ Du kannst mir gerne auf Instagram Folgen: @langsam.Erfolg Schöne Grüße Langsam.Erfolg
  24. Das ist aber auch nur das, was du uns dazu jetzt sagst. Und es ist nicht einmal aussagekräftig. Was heißt "10 Worte". Ich habe langsam den Eindruck, es gibt hier auch eine Sprachbarriere, zumindest ist der vorletzte Satz ziemlich unverständlich. Ich weiß nicht, was sie dir versprochen haben und ich weiß nicht, was sie letztlich gemacht haben. Ich habe schon gesagt, dass es mir leid tut, dass du an jemanden geraten bist, von dem du dich betrogen fühlst. Aber nur weil du dich so fühlst ist es eben noch lange kein Betrug. Ich habe das Verhalten nicht entschuldigt, weil ich gar nicht weiß, was sie gemacht bzw. nicht gemacht haben. Deine Erläuterungen sind sehr subjektiv und wenig aussagekräftig. Ich bin aber unverändert der Meinung, dass das nicht zwingend Betrug gewesen sein muss und sie, wenn sie ihre Arbeit gemacht haben (vorausgesetzt, das haben sie) durchaus ihren Teil der Abmachung eingehalten hätten. Dann ist es aber schwach, 9.000 Euro auszugeben, statt es selbst zu machen... 😉 Wenn du weißt, was SEO ist, dann ist es noch unfreundlicher, pauschal alle als Betrüger darzustellen. Nein. Eigentlich gar nicht. Ich weiß überhaupt nicht mehr, was du eigentlich willst. Dir wurde zugestimmt, es wurde gesagt, dass - wenn alles so ist, wie du sagst - man dir übel mitgespielt hat und dass das nicht ok wäre. Worum geht es jetzt noch?
  25. Nummer 1 in Google ist relativ. Je nach Thema einfach bis schwer. SEO ist nicht Google austricksen. Google selbst sagt dir das Metatags, H1 bis 5 fast alles was etwas zu bedeuten hat. Aber du hast Recht mit der Annahme das mit wir haben es versucht es allerdings nicht gepackt wäre es nicht zu dem Eklat gekommen.
  26. Leute, wofür sprechen wir hier? Für 9000€ hat eine SEO Firma mir versprochen, Google erste Seite für 10 Worte innerhalb einem Jahr, schaffst gar keine und am ende du sagst mir, dass es war nur Optimierung? Wie früher gesagt, es ist mir egal wir kompliziert es ist solange ich bezahle. Solche Entschuldigungen haben in dieser Diskussion keinen Platz. Jeder Job ist schwierig, aber wenn man bezahlt werden will, muss man es tun. am ende wäre fair zu sagen gewesen: Wir haben es versucht aber aus verschiedenen gründen haben wir nicht geschafft. Trotzdem wurde einiges an SEO-Arbeit getan. Deshalb haben wir es verdient, einen Teil des Geldes zu erhalten. Das bedeutet ehrliche Leute. Damit könnte ich leben. Ich weiß was SEO ist. Ich habe meine Website in Prestashop allein gemacht. Meta Beschreibung, Meta Titel, H1, H2 ,.. On Pagen Optimierung, Off Page Optimierung, Contentlinks, Forenlinks usw. SEO bedeutet letztendlich, Google auszutricksen. Nach dem Vertrag mit der Betrüger SEO Firma habe ich allein Google erste Seite geschafft für 2 Worte nur wie ein Test. Es dauert nur 2 Monate und ungefähr 65 -70 Forenlinks. Und ich habe keine Google Strafe bekommen. Eine andere SEO-Legende ... Die Wörter waren neue Wörter, keine zuvor optimierten Wörter. Für diese Worte sagten sie mir, dass es ein Jahr dauern wird ...und sie haben mir viel einfachere vorgeschlagen. Sie haben es trotzdem nicht geschafft. Es war nicht so Kompliziert wie euch sagt.... Das Gute ist, dass die Leute aus all diesen Diskussionen auswählen werden, was sie glauben möchten. und das ist die Schönheit der Demokratie q.e.d.
  27. Allerdings soll er eine Stelle als Online Marketing Manager antreten und der Begriff "Feature" suggeriert schon, dass es sich um ein technisches Element eines Internetauftritts handeln dürfte.
  1. Load more activity