Alle Aktivitäten

Diese Liste wird automatisch aktualisiert   

  1. Yesterday
  2. Ehemalige Artikel

    Schreibe einfach dazu: In einem Monat wieder da, schreiben sie sich ein in der Liste.
  3. Youtube Subscriber Boost

    Hallo @RickRos, die Wahrscheinlichkeit liegt bei 0 das diese Abos hochwertig sind - spar dir dein Geld und baue dir einen richtigen Kanal auf. Die ABos die du dort bekommst sind nur eine Zahl auf dem Papier
  4. Vermarktung eBook - Frage an die Profis

    Hallo @Blackviper, Nun ja Werbung auf ein eBook für ein paar Euro zuschalten ist gefährlich und wirst du nicht profitabel bekommen ohne einen Funnel mit Upsells, ist aber auch nicht schlimm da du die Leads ja immer und immer wieder ansprechen kannst! Wie solltest du vorgehen: Schicke mir mal deine Pages an kaminskimario@icloud.com und ich werde mir das mal anschauen und anschließend ein Video dazumachen was du besser machen kannst - okay? Ansonsten kannst du dir noch ein paar Videos von mir anschauen: Und noch viele weitere findest du auf meinem YouTube Kanal, Link in der Signatur. Liebe Grüße Mario P.S.: Ich warte auf deine eMail
  5. Eine Frage an euch

    Hallo @Oskar rozesl, hierzu habe ich mal ein Video gemacht: Da kannste ja mal reinschauen, ansonsten empfehle ich dir eins: Traffic ist überall - Conversion ist das Problem und da solltest du noch an einigen Dingen arbeiten. Falls du wissen willst wie du dir eine sehr gute und auch einfach eine Landingpage baust und kostenlos eMail Marketing betreiben kannst, schau mal hier rein: Und wenn du jetzt noch wissen willst wie du an Leads kommst, schau dir das hier auch noch an Da haste erstmal genug Input zum nachmachen Biel Spaß beim Umsetzten und liebe Grüße Mario
  6. SEO und SEA?

    Hallo @LeakTom, der unterschied zwischen SEA und SEO ist wie folgt, durch SEO erhältst du hochwertigen Traffic über Google und Co. da die User genau nach deinem Thema, Produkt oder Dienstleistung suchen. Wie machst du das? Du veröffentlichst Blogartikel oder diverse Unterseiten die du speziell auf ein Suchbegriff optimierst, z.B.: "Erkältung vorbeugen mit Wadenwickel" - zu diesem Thema machst du eben einen hochwertigen und SEO angepasstes Blogartikel und mit viel Können steht dieser nach 4-5 Monaten bei Google ganz vorne wenn dieses Keyword gesucht wird. SEA ist prinzipiell ähnlich - bis drauf das du hier eben dafür bezahlst ganz oben zu stehen. Je besser du deine Keywords optimiert hast (siehe oben) und spezifischer und relevanter du bist desto günstiger wird der Klick! Nun was ist nun besser? Das kommt ganz darauf an, prinzipiell würde ich meinen Fokus nie auf SEO setzen da Google dich innerhalb von einem Tag runter ranken kann wenn Sie das aus diversen Gründen wollen. Bedeutet dein Traffic geht innerhalb von einem Tag in den Keller. SEA ist eben sehr "kostspielig" wenn man nicht weiß wie es funktioniert, aber eben planbar und skalierbar. Mein Tipp: Lerne SEA (das ist nie verkehrt) und optimiere so deinen Traffic, SEO kannst du ja parallel aufbauen - aber nur alleine auf SEO würde ich nicht setzten. Liebe Grüße Mario
  7. Bitly - was ist das?

    Hallo @lanco, bitly hat genau zwei Vorteile: Vorteil 1: Das kürzen von langen Links, um so mehr Klicks zu generieren und mehr Vertrauen aufzubauen Vorteil 2: Das trocken von Link-Klicks, das ist besonders dann interessant wenn du wissen willst wie oft jemand deine Links klickt - zum Beispiel wenn du als Affiliate Promolinks hast und du diese genauer trocken willst. Liebe Grüße, Mario
  8. PPC oder Facebook Ads?

    Hallo @christopherkain, das wichtigste im PPC Marketing ist das du spezifisch und relevant bist. Vorteil bei Facebook: Du kannst deine Zielgruppe genau targetieren. Vorteil bei Adwords: Die kannst Werbung auf Keywords schalten die deine Zielgruppe sucht! Prinzipiell würde ich am Anfang mit Facebook anfangen. Ich habe aber mal ein Video zum Thema "Günstiger Traffic" gemacht, wenn du magst kannst du dir das ja mal anschauen. Hier ist der Link: Liebe Grüße Mario
  9. Online Marketing Erfahrungen

    Hallo @Anton87, ich selbst betreibe eine Agentur und kann dir nur sagen das du schon aufpassen musst, viele Agenturen versprechen das goldene vom Himmel doch die Leistungen sind sehr schwach. Grade was die Bereiche SEO und Social Media angehen würde ich hier aufpassen. Welchen Bereich würdest du den gerne outsourcen bzw. welche Sparte von Online Marketing würdest du den einer Agentur übergeben. Liebe Grüße Mario
  10. Ehemalige Artikel

    Das hatte ich bislang so gemacht, musste aber feststellen, dass die Absprungrate bei diesen Seiten dann sehr hoch ist. Deshalb setze ich aktuell die 2. Möglichkeit ein. Selbst ein dicker in rot geschriebener Hinweis "für ähnliche Produkte bitte hier klicken" hat die Bounce-Rate nicht senken können. Es hilft wohl nur, das selber auszuprobieren.
  11. Eine Webseite mit einer Auflistung dazu 12 kostenlose Bild-Datenbanken für CC0 lizenzfreie Bilder https://morethandigital.info/12-webseiten-fuer-lizenzfreie-bilder-mit-cc0-und-kostenlos/?xing_share=news
  12. Help a Swede! =)

    Thanks for your replies! Much appreciated. Johannes T : I see, the text i wanted in the beginning was to long so i had to make it shorter. But i will defintely correct that. The problem is that the offer is up to 25% off. If you buy two products with different price it will be another percentage. Arnego2: To me that is quite common? I buy from shops abroad all the time. You mean i should let the German visitors buy thru our EU site instead thats in English and open for all other EU customers aswell? I wanted it in German for SEO purposes and a better chance on beeing noted only, Although making it much harder for me obviously since i dont speak German. In conclusion i should really make my translations to a minimum until getting it properly translated? =) I have seen that Klarna is quite common in german shops, i am also thinking of adding Paypal aswell, good idea? Tahnk you for your answers, i really appreciate it =)
  13. Instagram Direct vorschläge

    Hallo ich bin Neu hier. Ich habe wenn ich die Instagram App öffne gibt es oben Rechts das Symbol für Nachrichten. Dort gibt es Vorschläge wie kann ich diese löschen?. Wenn ich Suchvorschläge in den Einstellungen lösche bleiben diese Vorschläge die löschen möchte erhalten. Vielen Dank im voraus für Hilfe.
  14. Naja, das mit den Zettelverteilen wäre nicht gerade meine Idee. Da gibt es schon Hilfen und Wege sich im Ranking gut aufzustellen. Da kann ich Erfahrungen aus anderen Projekten mitbringen, die ich in der Vergangenheit gemacht habe. Kooperationen könnten hier auch sehr hilfreich sein... Aber eins nach dem Anderen. Mein Problem nun ist es erstmal die Seite mit Inhalt zu füllen und es gibt erstmal 2 Wege, die mir einfallen wie man es machen könnte. Entweder man erhält einen Zugang zu einem Verlag, der mitmachen möchte und den Inhalt liefert oder man öffnet die Seite für User, die selber daran interessiert sind Ihre Wanderungen durch die Seite mit anderen Teilen. Letzteres wäre eine grosse Herausforderung wegen der Qualität der Inhalte. Findet sich hier vielleicht jemand, der die Möglichkeit / Kontakte hat, zu diesem Thema Inhalte an zu bieten? Ich wäre für jede Art von Kooperation offen, solange beide Parteien hier eine win-win Situation sehen.
  15. Erst mal Danke für das Danke Tja wenn da nur nicht das Problem wäre wie sie deine Seite nun finden. Klar kannst du auf deinen Wanderungen Zettel verteilen und die Leute bitten. Nur bringen wird es nicht viel. Hilfe die umsonst ist geht nun einmal nicht sehr weit und Marketing ist etwas was man nicht so günstig bekommen kann.
  16. Ehemalige Artikel

    Lass sie in der DB und schreibe eine Ausverkauf über die Produktbilder. In SEO ist mehr besser als weniger.
  17. Letzte Woche
  18. Ehemalige Artikel

    Hallo, das Thema beschäftigt mich aktuell auch. Meiner Meinung nach gibt es 2 Möglichkeiten: 1. Produkt in der Datenbank belassen und als nicht verfügbar kennzeichnen (Hinweis ausgeben: Dieser Artikel steht zur Zeit nicht zum Verkauf) 2. Ein redirect 301 in der .htaccess setzen, dass auf eine übergeordnete Gruppenseite oder notfalls auch auf die Startseite umleitet.
  19. Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und hätte eine Frage zu redirect in Bezug auf SEO. Es geht um eine Seite, auf der Artikel in verschiedenen Kategorien angeboten werden. Die Artikel stehen in einer Datenbank. Diese Artikel sind allerdings Unikate. Ist eines verkauft, dann ist es für immer weg. Aus SEO-Sicht, sollte man ja keine Seite löschen, ohne ein redirect auf eine andere, vorhandene Seite zu setzen. Daher, um keinen 404-Fehler zu erzeugen, wenn jemand auf die Artkel-Seite im Suchmaschinen-Index klickt, mache ich zur Zeit folgendes: Für jeden verkauften Artikel ein redirect 301 erzeugen, der auf die Kategorieseite des verkauften Artikels zeigt, um die im Suchmaschinenindex gelisteten Rankings nicht zu verlieren. Gleichzeitig hat der User den Nutzen, dass er so unter den noch nicht verkauften Artikeln einen findet, der so ähnlich ist, wie der verkaufte. Allerdings bläht sich so die .htaccess ja stark auf. Verlangsamt das nicht den Seitenzugriff? Alternativ könnte ich auch die verkauften Artikel weiterhin auf der Seite anzeigen, mit dem Hinweis, dass sie bereits verkauft sind. Das wiederum würde auf Dauer dazu führen, dass mehr verkaufte als verfügbare Artikel auf der Seite erscheinen würden. Mache ich das so überhaupt richtig? Was sagt ihr dazu?
  20. Dank Dir für das gute Feedback. Das ist genau der Punkt. Wie kommt auf reichlich Text und qualitative Wanderungen. Schön wäre eine Idee, dass vielleicht User selbst Wanderungen reinstellen und dadurch belohnt werden. Was die Belohnung sein könnte, kann man ja dann umsetzen wenn es soweit ist. Vielleicht sogar Kooperationen mit Versicherungen eingehen, die sich um das Wohlbefinden der Leute kümmern und eventuell neue Kunden bekomme könnten. Mit alles selbst machen, meinte ich NUR das Coden. Bei allen anderen Sachen, bräuchte ich natürlich Hilfe. Deswegen bin ich ja hier her gekommen.
  21. Influencer Marketing nur ein Trend?

    Also ich weiß nicht, machen die Leute (des Marketings) sich etwas vor? Welcher Influencer oder Marketeer ist (noch) glaubwürdig? Die Leute folgen weil es sie wenig bis nichts kostet. Marken bestehen solange sie Qualität liefern.
  22. Nett ist sie die Seite. Chancen gefunden zu werden hat sie kleine da, wie schon erkannt recht wenig Text vorhanden ist. Für Tourismus, auch der mit Kindern, brauchst du eine Webseite die ähnlich deiner Konkurrenz z.B: outdoorkid.de mit reichlich Text, Unterseiten aufgebaut ist und ca 20 bis 30 Backlinks hat. Ein Anfang ist es zu versuchen auf flocutus.de/reiseblog-top-lesercharts zu kommen. Das wird vor allem Geld kosten. Alles selbst machen halte ich für einen Fehler. Man kann nicht alles selbst gut machen sondern höchstens Mittelmäßig. Um im Tourismus gut zu stehen reicht das oft nicht.
  23. Hallo! Ich habe mich hier angemeldet, da ich gerne von Euch ein Feedback zu meiner Webseite gerne hätte. Bei meiner Seite geht es um Wanderungen, die speziell für Familien mit Kindern ausgelegt sind. Hier könnt Ihr Euch ein Bild davon machen: http://wanderberg.de Ich kam auf diese Idee, da ich selber begeisterter Wanderer bin und am liebsten mit meiner Familie unterwegs bin. Allerdings musste ich mich immer schwer auf die Suche machen um kindergerechte Wanderungen zu finden. Es gibt sie schon, versteht mich nicht falsch, aber schön wären Filterungen, Spielplätze, usw... Daher kam mir die Idee auf, selber solch eine Seite zu machen und da ich Entwickler bin, fiel es mir einfach diese schnell zu erstellen. Jetzt existiert diese Seite und ich würde diese gerne mit Content füllen, aber da fehlt mir einfach mal die Zeit dazu. Ich habe mal einen Verlag angeschrieben, da ich tolle Bücher zu diesem Thema fand. Ein Verlag (der Erste, den ich angeschrieben habe) hat sehr grosses Interesse gezeigt mit zu machen. Da aber die Wege bei dem Verlag so lang sind, werde ich immer auf später vertröstet. Eine Gruppe auf Facebook habe ich ebenfalls schon reserviert um später die Inhalte zu publizieren. Nun würde ich mich sehr freuen wenn Ihr mir helfen könntet, wie ich diese Seite am Besten mit Content beleben kann? Ich kann alles selber machen, da ich Front,- und Backend Entwickler bin und somit schnell Sachen umsetzen kann ohne auf andere Leute warten zu müssen. Oder, findet sich hier jemand der Interesse hat mit an diesem Projekt zu arbeiten und in der Lage ist, dieses sogar etw. professioneller aufsetzen möchte. Aber hierbei würde ich mich natürlich freuen, wenn ich den Mehrwert für das Projekt bei der Person sehen würde. Hat mir hier vielleicht ein Möglichkeit Geld zu verdienen? Freue mich über jedes Feedback, da ich die Seite eigentlich nicht gleich wieder schliessen möchte. Übrigens, die Kosten sind sehr überschaubar und belaufen sich mom. auf eine 2 stelige Zahl im Monat. Dankeschön und ein schönes Wochenende! Gruss, Dariusz
  24. Influencer Marketing nur ein Trend?

    Fand nachfolgenden Artikel zum Thema recht interessant. Dort geht man davon aus das Unternehmen sich vermehrt einzelnen Influencern zuwenden und eine dauerhafte Zusammenarbeit anstreben werden. Sozusagen ein "Markengesicht" entstehen lassen wollen. Womit sich auf der anderen Seite für Influencer die Notwendigkeit ergeben würde, nicht für verschiedene Marken im gleichen Produktbereich tätig zu sein und die Stammmarke glaubwürdig und auf Dauer ausgerichtet zu vertreten. https://www.wuv.de/digital/der_wandel_vom_influencer_marketing_zu_influencer_relations
  25. Neue (alte) Bildersuche bei Google

    Na das ist doch schon mal was. Ich finde es nicht schlecht denn von Bildern bekomme ich keinen Traffik
  26. Neue (alte) Bildersuche bei Google

    Nachdem Google sich mit Getty Images auf einen Lizenzvertrag zur Darstellung von Bildern in der Bildersuche einigen konnte, hat Google die bemängelte Funktion nun komplett aus der Bildersuche entfernt. Gute Nachrichten für Webseitenbetreiber, da das bisherige, nun wieder verworfene Feature für Server-Traffic ohne entsprechende Seitenaufrufe führte. Die Ursprungs- Webseiten dürfen nun wieder auf mehr Besucher hoffen.
  27. Help a Swede! =)

    First: what would you think of a danish shop carrying a Swedish extension .se(?) having their offices in Copenhagen? Auf + billigste does not make much sense me. It looks to me as if you had help of some Google (?) Translating service: harten Hoodies? I wasn't aware that wearables are called hard and soft nowadays. Second: +1 Johannes for the translation.
  1. Weitere Aktivitäten anzeigen