All Activity

This stream auto-updates     

  1. Today
  2. Ah okay, gut zu wissen. Ja, genau, das ist vom Desktop.
  3. Yesterday
  4. Auf Mobilgeräten ist diese Darstellungsform schon eine Weile zu sehen. Hattest Du diesen Screenshot von einem Desktop-Rechner gezogen?
  5. Danke für die Antwort. Die Ursache bei mir war ein Rückgang des Traffics von Pinterest, jener seitens Google ist vor und nach dem Update im Wesentlichen gleich geblieben. LG
  6. Servus! Ich bin 24, habe Sprachwissenschaft an der Universität Düsseldorf studiert und bin Praktikantin bei einer Marketing Agentur. Ich kann 4 Sprachen und bin hier, um etwas mehr rund um Thema SEO zu lernen. Außerdem pflege ich einen Reiseblog, und versuche es gut zu ranken. Grüße aus Düsseldorf
  7. Hallo! Ich erwarte einfach etwas mehr rund um SEO zu lernen. Bin relativ neu in der Bereich, und möchte mich weiterbilden.
  8. Gute, kostenfreie VPNs gibt es nicht. Ich würde dich eher empfehlen Surfshark oder NordVPN, die du kostenlos für einen Monat probieren kannst und wenn du ein jahrespaket dich holst ist echt billig.
  9. Es lag wahrscheinlich teilweise im letzten Google Core Update. Viele Seiten die keine EAT Faktoren richtig entsprechen konnten haben an Ranking verloren.
  10. Hallo! Was für eine Seite war das, bzw. für welche Suchintention? Es gab im Mai das Google Core Update, viele Seiten haben an ranking verloren, vor allem die YMYL Seiten.
  11. Hallo zusammen, mir ist heute in den Suchergebnissen etwas aufgefallen, und zwar wurden mir Fotos neben den Suchergebnissen ausgespielt, hier ein Beispiel: Das man diese in den strukturierten Daten hinterlegen kann, ist mir bekannt, aber das diese tatsächlich auch in dieser Form angezeigt werden, kannte ich noch nicht. Ist das neu, weiß jemand etwas dazu bzw. hat das auch schon einmal so gesehen?
  12. Last week
  13. Du musst sie nicht teilen, du kannst auch gerne weiterhin völlig daneben liegen und schädlich sein.
  14. Danke für das Kompliment und deine Ausführungen (Auslegungen) die ich nicht teile.
  15. Du redest völligen Unsinn. Ich übertreibe nicht, weil ich mich noch gar nicht zu der Gefährlichkeit geäußert habe. Wie soll ich da übertreiben? Du hingegen hast gesagt, es sei harmloser als dargestellt - und zu sagen, es sei "harmlos" ist eine massive Herunterspielung, die genau den falschen Personengruppen Aufwind verschafft. Die Gefährlichkeit einer Krankheit liest man nicht an den Sterblichkeitszahlen ab, schon gar nicht, wenn man nur die zitiert, die einem in den Kram passen. Was du da schreibst, grenzt haarscharf an Verschwörungstheorien. Du argumentierst gleichzeitig damit, dass die Krankheit die Wirtschaft kaputt mache und man sie nutze, weil es mehr einbringe - widersprüchlicher geht es kaum. Das ist einfach nur daneben.
  16. Nun ja wenn ich ein Verharmloser bin dann bist du also der Übertreiber. Daily New setzt es zu 0.18% > https://www.dailymail.co.uk/news/article-8244533/What-REAL-death-rate-COVID-19-Data-LA-suggests-kill-0-18-patients.html Health 24 auf 1.4 % > https://www.health24.com/Medical/Infectious-diseases/Coronavirus/study-puts-coronavirus-death-rate-at-14-but-expert-suggests-real-number-may-be-lower-20200302-2 BBC setzt nix > https://www.bbc.com/future/article/20200401-coronavirus-why-death-and-mortality-rates-differ Klar für mich ist das in den USA der Faktor höher ist da jede Corona Behandlung mehr einbringt als jede andere Grippe. Gut möglich das auch Italien von einem Preis System beeinflusst wurde. Bei uns ist es noch kraaser, 44 Tote ca 30% wahrscheinlich eher nur deklariert. 15 000 Infizierte 100% Asymptomatisch was eben die merkwürdig ist das sie überhaupt auf 44 tote kommen wo keiner Symptome hat. Erste Welt Staaten bemühen sich leider darum speziell neue Krankheiten gern in ihrem Spital zu haben, siehe die Ebola Abläufe. Wie dem Auch sei die Lange Quarantäne hat sicher eine Menge geändert, Leider werden auch viele Firmen sich eher verkleinern, es gibt weniger Geld und bei den Regierungen die die EU hat kannes eigentlich nur schief gehen.
  17. Klar darf man das, und meine Meinung steht mir ebenso zu. Und ich bin der Meinung, dass jeder, der die Situation herunterspielt, sich seine Meinung hinstecken kann, wo die Sonne nicht scheint. Angesichts himmelschreiender Verschwörungstheorien sind so unqualifizierte Aussagen wie "es ist harmloser als dargestellt" einfach nur Wasser auf die Mühlen der falschen Parteien. Ganz offensichtlich fehlerhafte Tatsachenbehauptungen sind im Übrigen keine "Meinung", sondern Unsinn.
  18. Na dann erkläre mal warum? Darf man denn keine eigene Meinung haben bei dir?
  19. Wow... Hätte ich jetzt nicht gedacht, dass du auf der Schiene fährst. Schade.
  20. Online ist sicher einer der Gewinner der Corona Krise. Es wird ja leider auch nicht bei einem Virus bleiben. Corona ist eh harmloser als dargestellt wenn man sich die Todesfälle mal ansieht. Viele der Coronanfälle wären mit großer Wahrscheinlichkeit hätten auch ohne Corona nicht allzulange mehr ausgehalten. Mal sehen was die Zukunft noch in Peto hat an Viren. In einer Gesellschaft bei der Dr. oft das letzte Wort haben wer überlebt ist hoffentlich am umdenken. Mit besserer (Qualitativ) Ernährung + Sport lassen sich Todesfälle sicher nicht verhindern allerdings lebt man damit auch besser. Ernährung, Sport, eventuell bessere Familienbindungen. Urlaube mehr im eigenen Land. Fliegen wird teuer und das ist IMHO auch nicht so schlecht. Man muss sich nur mal die auftauenden Permafrostgebiete anschauen und kann sich denken was da auf uns zukommt.
  21. Corona hat ja viel "durcheinandergebracht". Unter Anderem ja auch den Stil (und die Erwartungshaltung?) wie zukünftig kommuniziert werden kann und ein Kunde kommunizieren möchte. Webvisitenkarten dürften in Zeiten von Zoom & Co zu den Seiten der Verlierer gehören. Auch setzt sich eine Erkenntnis und Akzeptanz immer mehr durch dass ein Anbieter oder Dienstleister nicht mehr im regionalen Umfeld gesucht werden muss. Auch eine Projektumsetzung und Abstimmung "von Mensch zu Mensch" wird durch zunehmend akzeptierte Kommunikationswege, losgelöst von räumlicher Nähe immer besser möglich. Ein Artikel dazu: http://www.business-on.de/suedwestfalen/digitalisierung-warum-sie-ihre-onlinepraesenz-sofort-ueberarbeiten-sollten-_id18267.html
  22. Das steht doch in dem verlinkten Artikel. "There is no markup needed by webmasters. This happens automatically" Tut es nicht, da geht es darum, Google als Suche auf einem Webauftritt zu verwenden.
  23. Hallo liebe Community! Vielleicht kennt sich jemand hier mit meiner Frage aus: Was muss man tun, damit Google gesuchte Begriffe direkt ausspuckt und anzeigt, dass der Suchbegriff auf der Website gefunden wurde? Google hebt Suchergebnisse jetzt direkt auf Webseiten hervor Google versucht das Auffinden gesuchter Informationen auf externen Webseiten zu vereinfachen. Dabei scrollt die Suchmaschine sogar automatisch zum relevanten Teil der Seite https://www.theverge.com/2020/6/4/21280115/google-search-engine-yellow-highlight-featured-snippet-anchor-text Eventuell hängt das mit der folgenden Beschreibung zusammen, bin mir aber nicht sicher. https://support.google.com/programmable-search/answer/4542640?hl=de Habt ihr das schon gesehen? Ist das was organisches oder lässt sich das selber einstellen? Vielen, vielen Dank für eure Rückmeldungen! Caterina
  24. Earlier
  25. Dann hast du ein paar ungenaue Keyworte in deiner Anzeige, soll heißen deine Anzeigen werden Leuten gezeigt die wenig Interesse am Thema haben.
  26. Von social kommt kein traffic. Ausschließlich Google Ads.
  27. Schau mal nach wo der Traffic herkommt, wenn von Facebook gut möglich das da jemand auf deine Seite verlinkt hat. Soziale Medien haben in vielen Fällen hohe Absprungraten.
  28. Ja aber in letzter Zeit geht sie konstant auf 80 hoch.
  1. Load more activity