FAQ: Wie pflege ich meine wachsende Community?

Sobald virtuelle Gemeinschaften wachsen, ergeben sich automatisch Probleme. Der Pflegeaufwand wächst ins unendliche, Störenfriede machen sich breit und die Qualität der Community beginnt womöglich zu sinken.

Folgende Tipps können wir Ihnen aus unserer Erfahrung mitgeben:
1. Stellen Sie klare Regeln auf: Sie sind der Hausmeister und dürfen von Ihren Mitgliedern erwarten, dass sie die Hausordnung respektieren. Normalerweise werden folgende Punkte geregelt: Qualität der Kommunikation; juristische Absicherung; Störenfriede ausschliessen.

2. Ernennen Sie Moderatoren: Bestimmt haben sich auch bei Ihnen einige Leute herauskristallisiert, die sich ganz besonders für Ihre Gemeinschaft einsetzen. Belohnen Sie dieses Engagement und ernennen Sie diese Mitglieder zu Moderatoren oder sogar zu Co-Administratoren. Teilen Sie sich den Pflegeaufwand, sodass jeder Moderator im Optimalfall jeden Tag nur noch wenige Minuten Aufwand hat. Je mehr Moderatoren Sie haben, desto weniger muss jeder arbeiten. Vergessen Sie nicht: Je mehr Moderatoren Sie haben, desto mehr Konflikte gibt es im Moderatorenteam. Erstellen Sie einfach ein unsichtbares Forum, wo sich das Moderatorenteam koordinieren kann.

3. Aktive Qualitätskontrolle: Beginnt die Qualität zu sinken, müssen Sie aktives Qualitätsmanagement betreiben. Führen Sie Stichprobenkontrollen durch, z.B. mit Hilfe von Google und setzen Sie die Regeln rigoros durch.

Keine zufriedenstellende Antwort erhalten?

Dann melden Sie sich einfach in unserem Forum an und posten Ihre Frage!