Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 03/19/20 in all areas

  1. 2 points
    Ich würde mir die Sache aus einer völlig anderen Richtung ansehen: Kennst Du die Conversionsrate von Deinem Shop? Besser noch die Conversionsrate des beworbenen Produktes aus Deinem Shop? Wieviel Rohertrag bleibt übrig wenn Du ein Produkt verkaufst? Erst wenn Du diese Zahlen kennst kannst Du entscheiden ob Google Ads überhaupt Sinn machen. Wenn Du 5 Euro am Tag investierst und Du (angenommen) 50 cent je Klick zahlst dann erhältst Du gerade einmal 10 Klicks auf Dein Produkt. Da ist eine statistisch aussagekräftige Wirksamkeitsanalyse schlicht nicht möglich. Kannst Du schon jetzt beantwortenI ob dass bei Deiner Conversionsrate wirtschaftlich ist? Wenn es sich annähernd im Bereich der Wirtschaftlichkeit bewegt, würde ich das Budget deutlich erhöhen, Anzeigen mit unterschiedlichen Texten kreieren. Dann bekommst Du einen Eindruck was funktioniert - und was nicht. Erfolg zu haben ohne Lehrgeld zu zahlen ist ein verständlicher, aber unrealistischer Wunsch. Aber tröste Dich, selbst Profis sind öfters über gute oder schlechte Conversionsraten einer einzelnen Anzeige erstaunt.