Profi80

Foren-Mitglied
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Profi80

  • Rank
    Neues Mitglied
  1. Ich hab nie Langeweile. Es gibt doch immer was zu tun...
  2. Da fällt mir auch nur der Dienst eines Ghoswriters ein. Das wird aber tatsächlich teuer. Die Frage ist ja auch, wie du das praktisch umsetzen willst. Du scheinst ja den Content schon zu kennen bzw. zu wissen, was rein soll. Müsstest also für den Schreiber Notizen erstellen. Dann kannst du dein EBook aber tatsächlich gleich selbst erstellen. Jemand anderen schreiben lassen macht ja nur Sinn, wenn man selbst nicht weiß, was man schreiben soll...
  3. Wahrscheinlich ist es dann mit dem Vertrieb schwierig, oder? Ich kenn mich mit E-Books nicht sonderlich gut aus, aber die kann man doch bestimmt nicht als PDF-Datei über Amzon o. Ä. vertreiben, oder?
  4. QUOTE (alexr @ Mo 11.08.2014, 09:14) Wenn Du selbst keine Ahnung hast (wie Du schreibst), musst Du Dir jemand suchen. Programmier-und Hackerkenntnisse sind m.E. nicht notwendig. Aktuelle Versionen der eingesetzten Software (Wordpress, CMS, PHP,... was immer Du auch nutzt) sollten in der Regel ausreichen. Und wenn Du Dir jemand suchen willst, der sich damit auskennt, ist das ja auch nicht anders, als irgeneinen Dienstleister zu suchen ( Grafiker,SEOs, Steuerberater, Anwalt, Arzt...). Da kann ich nur zustimmen. Ich selbst habe auch nicht genug KnowHow, um mich um die Sicherheit selbst zu kümmern. Aber da gibt es ja wie bei allen anderen Dingen im Leben auch Profis. Und je weniger Daten mal veröffentlicht, desto besser sowieso, klar.