Thelegendl

Foren-Mitglied
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Thelegendl

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Guten Morgen an alle. Ich danke euch für die vielen Antworten, Tips etc. Aber der Thead kann geschlossen werden, ich habe 2 Investoren gefunden. Liebe Grüsse
  2. QUOTE (Peter Schneider @ Do 6.11.2014, 15:29) QUOTE Aufjedenfall bin ich nur auf der Suche nach quasi einem Stammkapital Nein. Eigentlich suchst Du sehr kurzfristiges Fremdkapital. Es gibt für mich brennende Fragen: a) warum will der Vorbesitzer keine Ablöse? Ist das ein Krankheitsfall, Rente oder Goodwill? Also wenn das so lukrativ ist, dann ist schon wunderlich, dass der einfach das Feld räumt b) Warum sucht Du keinen richtigen Teilhaber. Der dann am Gewinn partizipiert und gewisse Vergünstigungen erhält? Ich finde schon auch seltsam, dass das Geld so rasch und so hoch verzinst wieder zurückgezahlt wird. Das tönt halt nach geschenktem Gaul. Hallo Peter. Zur Frage 1) Der besitzer gibt dies nach 15 Jahren erfolgreicher Führung Altershalber ab. Zur Frage 2) An einen Teilhaber habe ich als erstes auch gedacht. Habe dann aber zuerst mal nach einem Investor gesucht wie du siehst. Eine Bank kommt für mich leider nicht in Frage, daher suche ich eine Privat-Person. Rückvergütung stellt bei den aktuellen Einnahmen kein Problem dar, daher habe ich dies so gelöst. Da es zu keinem Unterbruch im Betrieb kommt, und es ganz normal wie bisher weiterlaufen wird, gibt es auch keine Probleme bezüglich Kundschaft, und somit fallen auch keine Einnahmen aus.
  3. Durch deine Wortwahl fällt mir auf, dass du einfach verhindern möchtest, dass sich jemand meldet. Wahrscheindlich würdest du selbst auch gerne einen Club eröffnen oder hast einen der nicht läuft. Aufjedenfall bin ich nur auf der Suche nach quasi einem Stammkapital. Um die Betriebskosten musst du dir echt keine Sorgen machen ;-). Zudem ist es ein Erotik-Club. Logisch wird da das Geld mit den Damen. resp. mit den Zimmermieten der Damen und den Getränken an der Bar finanziert. Oder dachtest du die Leute kommen zum Golfspielen?!? Zudem sind wir nicht Escort. Wir bieten es an, sind aber Hauptsächlich im Club tätig. Und noch zu den "Problemen die jeder haben muss": warum sollte es denn Probleme mit dem Gesetz oder den Kunden geben, wenn du dich an die gesetzlichen Vorgaben hältst? Verstehe ich nicht ganz. Aber ich habe jetzt auch keine Lust mehr mit dir darüber zu diskutieren. Und sonst melde dich via PN. Back zum Thema: Wer ernsthaftes Interesse hat darf sich melden. Gerne auch dann privates Treffen. 2 haben mich schon angeschrieben und Interesse gezeigt. Bei euch melde ich mich ab 15 Uhr wenn ich am PC bin.
  4. Dann weiss ich aber nicht in was für komische Clubs du investierst . Oder vielleicht hast du auch ein komplett falsches Bild von der Szene. Glaubst du echt das läuft so ab wie es im TV immer gezeigt wird? Klar habe ich in der Zeit viel mitbekommen - und auch Kontakte knüpfen können. Aber bei uns gab es nie Probleme. Weder mit dem Gesetz, noch mit den Kunden oder der Konkurrenz. Und dies seit über 10 Jahren. Die Betriebskosten werden ja dann generiert durch die Damen die arbeiten. Und dass kann sehr viel Geld sein (solltest du ja aber wissen, wenn du ja regelmässig in Escort investierst ;-)) Und was bitte hat das Alter damit zu tun? Glaubst du jemand älteres wäre besser geeignet dafür? Und wenn ja wieso? Der hat vielleicht mehr Lebenserfahrung ja. Aber ich habe ja auch schon in einem Club gearbeitet, ist ja nicht komplettes Neuland für mich.
  5. QUOTE (Peter Schneider @ Mi 5.11.2014, 17:12) Es ist einfach: Die Damen ziehen ins Einfamilienhaus um. :-D Das wäre auch was, aber wie bringe ich das meinen Eltern bei, die auch hier wohnen? Smile
  6. QUOTE (AlexP @ Mi 5.11.2014, 15:14) Mit 21 Jahren schon ein Einfamilienhaus? Wow! Scheinbar habe ich etwas falsch gemacht... Gut, entschuldige mich, es ist natürlich das Haus meiner Eltern. Aber das wäre alles abgesprochen mit den Eltern.
  7. QUOTE (AlexP @ Mi 5.11.2014, 14:34) Wie passt das: QUOTE Leider habe ich weder ein Auto, noch sonstige grösseren Wertsachen, welche ich verkaufen könnte. zu dem: QUOTE Sicherheiten vorhanden. ?? Hi Alex. Als Sicherheit kann ich mein Einfamilienhaus nehmen. Dies werde ich aber sicher nicht wegen 3.500 Fr verkaufen Grüsse Lukas
  8. QUOTE (Sancheck @ Mi 5.11.2014, 09:18) Hallo Lukas, Jetzt mal in der Annahme das es kein Fake ist. Also 1. Hast du ein Auto ? Dann verkauf es, wenn du dran glaubst, bei 2000 CHF am Tag solltest du innerhalb von 3 Werktagen die Liquidität haben, um zurückzuzahlen und dir das zu kaufen. Ansonsten Bank. Aber 3.500 CHF mit 40% Gewinn erachte ich für sehr dubios... Guten Morgen Sancheck. Danke für dein Post. Dies ist wirklich kein Fake. Leider habe ich weder ein Auto, noch sonstige grösseren Wertsachen, welche ich verkaufen könnte. Dies ist auch der Grund, warum ich dies hier inseriere. Zudem biete ich 40% da es echt schwer ist, Investoren oder private Kreditgeber zu finden. Bank fällt leider weg, da ich (möchte ehrlich sein) vor 2 Jahren eine Betreibung (sagt man hier in der Schweiz, in Deutschland heisst das meiner Meinung nach Mahnbescheid) erhalten habe. Dieser ist zwar bezahlt, jedoch immer noch im Register sichtbar und wird erst nach 3 Jahren entfernt. Liebe Grüsse Lukas
  9. Hallo. Ich bin auf der Suche nach einem privaten Kleininvestor oder Geldgeber für ein lukratives Geschäft. Ich möchte aber vorher auch mich kurz vorstellen. Ich bin ein 21 jähriger schweizer, wohnhaft in Basel CH. Ich habe 2 Jahre im Bereich Webdesign/Webentwicklung in einem guten Unternehmen verbracht, und war anschliessen als Fahrer in einer Escort-Agentur tätig. Nun bin ich auf dem Weg mich nach 4 Jahren selbstständig zu machen. Ich habe jetzt durch Zufall eine super Gelegenheit gefunden. Jedoch brauche ich dafür für den Start Geld. Und zwar könnte ich von jemanden, welcher ich aus der Szene kenne ein Nachtclub (ab 18 Jahren ) übernehmen. Es wäre ein super 6-Zimmer Haus an guter Lage direkt an einer Hauptstrasse. Es gibt 5 Zimmer zum arbeiten, eine Bar und ein Raucherraum. Zur Zeit arbeiten 5 Damen da, welche auch bei einer Übernahme des Clubs bleiben würden/könnten. Das ganze Haus ist möbliert und kann auch so übernommen werden. Nun suche ich eine private Person, einen privaten Investor, um die Mietkaution zu begleichen. Die monatlichen Mietkosten belaufen sich auf 3.500 Schweizer Franken (ca. 2.890 Euro). Bei einer Übernahme wird eine Monatsmiete sofort fällig, und dann jeweils zum Ende des Monates. Jetzt fehlt mir allerdings das nötige Kleingeld, für die Kaution. Daher suche ich jemanden, welcher in mein Club Investieren möchte. Gesucht wird der ganze Betrag (CHF 3.500). Kann aber auch weniger sein. Ich garantiere eine 100% Rückzahlung mit Gewinn innerhalb von 2 Monaten. Bei Investition von CHF 3.500 würde ich nach 2 Monaten CHF 4.900 zurückzahlen (Gewinn von 40%!). Sicherheiten vorhanden. Das ganze wird natürlich vertraglich festgehalten. Der Club läuft dank guter Werbung und zentraler Lage sehr gut. Laut jetzigem Mieter werden aktuell zwischen CHF 1.200 und 2.000 pro Tag erwirtschaftet. Das Angebot ist seriös gemeint, und 100% real. Bei ernsthaftem Interesse freue ich mich über eine E-Mail an: [email protected] Auch bei Fragen dürfen Sie mich gerne kontaktieren. Grüsse Lukas
  10. Guten Tag zusammen. Ich bin gerade am Aufbau einer SMS Mehrwertdienstes, im Bereich Flirt-Portal. Die Leute sollen also über eine Webseite via SMS Chat flirten können. Die Personen sind keine realen Personen, darauf wird hingewiesen. Weiss jedoch jemand, wo man Profilbilder oder Setcards für Profile kaufen kann? Möchte nicht Bilder klauen und mich Strafbar machen. Ich danke für jeden Hinweis. Grüsse