thomas27

Foren-Mitglied
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About thomas27

  • Rank
    Mitglied
  1. Hallo, ich möchte als Affili tätig werden und mir hat jemand gesagt, es reicht wenn man dazu eine Landingpage nimmt und da die Partnerprogramme drauf packt und die dann bewirbt. Ich war immer der Annahme, Landingpages sind nur zum Mailadressensammeln da. Wie verhält sich das? Gruß Thomas
  2. @ sexygo, das interessiert mich. Wie macht man das?
  3. Hallo, ich habe keine eigene Webseite und möchte doch Partnerprogramme bewerben. Die Webseite, die ich dazu nutzen kann, dort kann ich Textanzeigen schalten in die ich meinen Affilitalink einbaue , um auch dafür vergütete zu werden. Könnt ihr mir Programme nennen mit denen das möglich ist? zanox z.B. die wollen eine eigene Webseite. Viele Grüße Thomas
  4. @ poldi, du meinst ohne ständig neuen Content wird es schwer ein gutes Ranking zu erreichen?
  5. Hallo, reine Affiliateseiten zB. auf denen Amazonprodukte angeboten werden, sind doch statische Seiten im Gegensatz zu Nischenblogs. Dort schreibe ich ja ständig neue Beiträge und das, so sagt man, liebt Google. Aber auf reinen Affiliateseiten steht zum Beispiel die Produktbeschreibung und von mir selbst etwas dazu wie gut das Produkt ist und das Produkt (Bild) selbst mit einem Link zum Partnerprogramm, wie Amazon. Nun, wie schon eingangs geschrieben, welche Maßnahmen unternimmt der Webseitenbetreiber, das diese Seiten bei Google ein gutes Ranking erzielt? Viele Grüße Thomas
  6. Danke für eure Antworten und Tipps. Nische zu groß? Stimmt schon,wenn man die Zahlen sich betrachtet. Aber ich stelle nun mal Balkonhochbeet, Blumenkübel etc. her. Sollte ich mich auf eine spezielle Art dieser Artikel konzentrieren? Also zB. Blumenkübel mit besonderer Verziehrung? Was ratet ihr mir? Wer kennt eine deutschsprachige Alternative zu Fiverr. Ich bin der englischen Sprache nicht mächtig und was würde passieren, wenn ich bei Fiverr einen Auftrag abgebe? Gruß thomas
  7. Danke und Sorry für die späte Antwort. Mittels Keywordplaner habe ich folgende Zahlen herausgesucht: Pflanzkübel 22.000 Blumenkasten 8.100 Pflanztrog 1.600 Kräuterhochbeet 1.000 Balkonhochbeet 260 Nun heißt es ja, je mehr Artikel umso besser für Google. Die fünf Keywörter(oben), würdet ihr die in einem Artikel "verarbeiten" oder ist es besser zu jeden der 5 Keywörder einzeln Artikel zu schreiben? Über die Keyworddichte bin ich mir auch nicht im klaren, aber das bekomm ich noch raus (google!). Noch eine Frage, läßt sich der Blog (holzpassion.de) einfach auf WP umstellen? Mit WP komme ich besser klar als mit Joomla, denn da habe ich einige gute aktuelle Anleitungen dazu. Zum Beispiel die Permalinks,die ja auch für eine Optimierung gut sein soll. Gruß Thomas
  8. Hallo, ich stelle in meiner Holzwerkstatt Blumenkübel her und möchte diese übers Internet verkaufen. Mit dem Google Keyword Planer habe ich nach Keywords gesucht. Die monatlichen Suchanfragen liegen um die 1000. Ein Programmierer hat mir eine Seite gebaut, aber er meinte, auf Grund der rechtlichen Fallstricke erstellt er keine reine Shopseite. Die Seite hat er mittels Joomla erstellt. Ich habe vor noch einen Wordpressblog zu starten auf den ich Content, Videos, Pflegeanleitungen etc. veröffentlichen will zu starten. Zurück zu meiner eigentlichen Frage, bei der Anzahl von Suchanfragen, lohnt es sich überhaupt? Gruß thomas
  9. Danke für die sinnvollen Antworten, die anderen vergessen wir einfach mal. Sicher war meine Frage eingangs etwas sehr mager. Mir geht es darum wie ich die alten Webseiteninhalte so abspeichere das ich diese auch dann wieder auf der Neuen Webseite einfach einfügen kann. Ohne große Probleme. Gruß Thomas
  10. Hallo Johannes T, danke für die schnelle und sinnvolle Antwort im Gegensatz zu den anderen Beitrag (leser). Ich werde es mal genauer erklären warum Jimdo. Unsere Homepage unserer Ortsgruppe (NABU) wird nicht gepflegt. Wie ich schon geschrieben habe liegt diese auf einen Server von 1+1. Der NABU von Deutschland stellt einen Webbaukasten, der über Jimdo läuft, allen Ortsgruppen zur Verfügung, so dass es leichter wird immer aktuelle Inhalte von unserer Tätigkeit im NABU zu bringen. Nun habe ich mich als Mitglied im NABU (unserer Ortsgruppe von Altenburg) bereit erklärt den Webauftritt (redaktionell) in die Hand zu nehmen. Die Inhalte unserer jetzigen Seite sind von 2012, also du siehst total überholt. Da ich aber nun keine HTML usw. Kenntnisse habe, greife ich auf das Angebot von unsere Hauptorganisation vom NABU zurück. Zudem dort dann aktuelle Beiträge automatisch verlinkt werden. Also eine relativ einfache Sache, so denke ich jedenfalls. Die Texte werde ich, wie du mir empfohlen hast mit einem Texteditor abspeichern. Die Bilder kann ich ja so abspeichern. Ich denke da brauche ich nichts zu beachten. Viele Grüße Thomas
  11. Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage. Ich übernehme die Pflege unserer Webseite vom Nabu. Sie wird umgestellt auf Jimdo- Webseitenbaukasten. Momentan liegt sie bei 1+1 und wird da abgemeldet. Nun mein Problem, Sobald die Domain abgemeldet ist verschwindet die Seite mit all ihren Inhalten. Ich möchte diese Texte und auch Bilder sichern, mir also abspeichern um diese dann wieder auf die neue Seite aufspielen zu können. Mit was speichere ich am besten ab? Geht es wenn ich die Texte und Bilder markiere und in Word abspeichere und dies dann wieder in die neue Webseite einfüge? Viele Grüße Thomas