davidov

Foren-Mitglied
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About davidov

  • Rank
    Mitglied
  1. Hi. Das Alter von Domains wird ja immer wieder als ein entscheidender Rankingfaktor herausgestrichen. Ist das wirklich ein so entscheidender Faktor? Am Beispiel von 2 Domains. Die erste Domain wird registriert, gehosted und auf ihr werden 3 Artikel zu je 1000 Wörtern passend zum Domainthema platziert. Sie wird nicht verlinkt und auch sonst nicht betreut. Es wird lediglich darauf geachtet das sie indexiert wird. Dann wird die Domain 1 Jahr liegengelassen und erhält keinerlei neuen Content oder Backlinks. Nach einem Jahr wird begonnen die Domain aufzubauen. Sie erhält jeden Tag einen Artikel mit 1000 Wörtern passend zum Thema. Die zweite Domain wird registriert gehostet und auf ihr erscheint sofort jeden Tag ein Artikel passend zum Domainthema mit 1000 Wörtern. Alles ist exakt wie bei der ersten Domain, Backlinks, On Page Optimierung etc. Menge des Contents etc. Wird jetzt also, wenn alles andere identisch ist, die erste Domain besser ranken, nur weil sie älter ist? Immerhin lag sie 1 Jahr lang brach. Bin gespannt auf eure Antworten. Und das Google die Antwort am besten kennt, weiß ich schon.
  2. Ich würde gern von euch wissen ob eurer Erfahrung nach Adsense auf der Seite das Ranking positiv beeinflussen. Oder fehlendes Adsense das Ranking negativ beeinflusst. Ich sehe sehr häufig, gerade bei extrem trafficstarken Seiten die super ranken, das ein Adsense Banner vorhanden ist. Das kommt mir manchmal vor als ob es für Google da wäre. Nicht für die User zum klicken. EIn Beispiel wäre mal Booking.com. WIe seht ihr das? Ist das nur ein Gerücht oder ist euch selbst aufgefallen das Seiten mit Adsense besser ranken als welche ohne.
  3. Hi. Ich möchte gern wissen was eurer Meinung nach ein vernünftliger Preis für Backlinks ist. Genauer: Ich habe eine Domain zum Thema Sport. Nun habe ich eine Anfrage ob ich einen Backlink setzen kann. Ich soll einen Preisvorschlag machen. Die Domain ist 3 Monate alt und hat täglich ca. einen neuen Artikel bekommen. Der Content ist frisch und unique und die User mögen ihn. Backlinks auf die Domain sind nicht großartig vorhanden. Was wäre ein angemessener Preis für einen Artikelplatz und was für einen Backlink aus der Sidebar für 1 Jahr? Wie macht ihr das immer? Ist das reine Erfahrungssache oder nutzt ihr Tools um angemessene Backlinkpreise zu ermitteln?
  4. Hallo. Ich möchte gern wissen ob Backlinks von Seiten auf denen jeder kostenlos Content platzieren kann weniger Wert haben in Bezug auf Linkpower / Ranking. Ist zB ein Backlink vom kostenlose Blog auf Wordpress.com per se weniger Wert als ein Backlink von einem selbst gehosteten Blog?
  5. QUOTE (TomSchneider @ Mi 27.05.2015, 08:31) Im Zweifelsfall ist Google in der Lage zu unterscheiden, welche Seite mit den Inhalte zuerst online war. Hat sich da etwas geändert? In der Vergangenheit war es meist so das sich die stärkere Seite durchgesetzt hat. Nicht die die zuerst da war. Wir haben da als das mit dem doppelten Content bei Google losging einiges experimentert und da ging es klar nach Stärke, nicht nach Datum.
  6. Aliexpress ist wirklich super. Ich kaufe da auch regelmäßig ein. Bei Alibaba war ich insgesamt 3 mal bei größeren Bestellungen involviert. 2 mal positiv und einmal richtig negativ. Ich würde auf jeden Fall bei anderen Plattformen auf Schutz und SIcherheit bei Bestellungen achten. Niemals direkt überweisen das geht garantiert schief.
  7. Ich denke auf keinen Fall das Google hier gezielt Konkurrenz vernichtet. Google fährt seinen Kurs und dabei kommen Erfahrungsgemässig die Einen oder Anderen unter die Räder. Und die meisten Branchenverzeichnisse sind nunmal Crap. Ganz mies aufgebaut, umständlich, teilweise extrem offensichtlich für Google gebaut und nicht für User. Sowas frisst Google mit Haut und Haaren. Seit Jahren. Die Betreiber haben einfach nicht verstanden wie Google funktioniert. Zumindest teilweise.
  8. Der Fitnessbereich wird ja regelrecht gehyped momentan. Ich denke es wird auf jeden Fall eine ganze Weile dauern und einiges an Geld verschlingen. Gerade auch für Content. Was wohl ganz gut laufen soll sind die Affiliate Programme für Online Trainingskurse. Da findet ja auch so ein Hype momentan statt. Das Potential ist da. Bleibt nur die Frage ob du bereit bist solange zu warten bis sich der ROI einstellt.
  9. Hi. Ja, bedingt hilft es natürlich weiter. Die Frage ist eben auch wie genau ich das mit Analytics tracken soll. Klar, bei manchen Links ist das möglich. Bei anderen hingegen fällt mir das ziemlich schwer. Ja klar, Navi und Sidebar habe ich verwechselt.
  10. QUOTE (Bernd Kuttner @ Di 19.05.2015, 13:44) Facebook ist neben Google sozusagen ein eigenes neues Internet. Von daher würde ich das Potenzial nicht unterschätzen. Man hatte kurze Zeit den Eindruck das es das werden konnte. Aber dann war der Hype auch schon wieder vorbei. Nach wie vor der meistgenutzte SM Kanal. Aber weit von der Entwicklung entfernt, die FB noch vor ein paar Jahren zugetraut wurde. Facebook kauft jetzt Apps und will zum Technologieanbieter werden.
  11. Hi. Ich nutze schon seit Jahren Hootsuite. Im Prinzip aus Kostengründen. Es gibt SM Monitoring Tools die umfangreicher sind. Und einige die einfacher zu bedienen sind. Vor allem was das Reporting angeht gibt es besseres als Hootsuite. Kostet allerdings einige tausend Euro. Hootsuite hingegen bietet von allem etwas, halbwegs komfortabel bedienbar und kostet monatlich in der Basisversion unter 10 Euro. Unschlagbarer Preis. Klare Empfehlung.
  12. Mit Studien kann ich nicht dienen aber der Live Support Chat hat zumindest in meinem Umfeld erheblichen Einfluß auf die Conversion Rate. Selbst wenn der Support nicht Online ist sondern nur das Chatfenster gezeigt wird hat es positiven Einfluss. Wenn der Support Online ist nochmal umso mehr. Wichtig ist nur das das Chatfenster nicht die korrekte Nutzung der Seite beeinflusst. Das kann dann schnell in das Gegenteil umschlagen.
  13. Bei mir ist direkt der Browser abgestürzt und die Bilder sind wie mein Vorposter schrieb auch verpixelt. Ich würde zuerst mal an der Performance der Seite arbeiten. Ich denke da liegt es im Argen.
  14. Google ist was die Suche angeht das A und O. Wenn du es hier nicht findest wirds schwer. Empfehlen kann ich dir noch Swisscows. Gute Suche und guter Datenschutz Made in Switzerland.
  15. Hi. Ist nicht überlaufen. Die Nachfrage ist nach wie vor groß und wird noch größer. Ich selbst mache viel mit Wordpress aber für mich selbst. Ich habe da auch ständig anfragen ob ich nicht etwas für andere machen möchte. Ich würde dir vorschlagen für den Anfang einfach eine eigene Musterseite zu haben und diese als Referenz auszuweisen und den Kunden zu zeigen. Und nach und nach mehr Referenzen aus den Aufträgen hinzufügen.