holger

Foren-Mitglied
  • Content Count

    128
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About holger

  • Rank
    Mitglied
  1. Genau und das ist für einen Online Shop tödlich, wenn die Produkte nicht lieferbar sind. Die Besucher, die ja auch Kunden werden sollen, die siehst du nie wieder. Dann warte lieber, wenn alle Produkte vorhanden sind und auch geliefert werden können. Dann kannst du die Produkte im Online Shop hochladen.
  2. Das denke ich auch und dieses Thema scheint vom Tisch zu sein. Obwohl ich hätte, gern gewusst, wie es ausgegangen ist. Solche Infos sind für mich immer interessant.
  3. Vielen Dank und ich freue mich schon auf dein Programm. Gerade auf diesem Gebiet fehlen mir noch einige Kenntnisse. Das in einem Selbststudium zu erwerben ist mir oft zu müßig
  4. Bei googel wundert mich überhaupt nichts mehr. Das mit dem Verquatschen von googel Mitarbeitern, das hätte ich auch für bare Münze genommen. Aber ich bin auch gespannt, was die nahe Zukunft bringt.
  5. Wunderbar und mir fehlen auch noch einige fundierte Kenntnisse. Gerade bei der Programmierung der Cookies, hier fehlt mir noch einiges. Wenn der Kurs dann steht, dann bin ich auch gern dabei.
  6. Ich denke auch, als Kleinunternehmer kann so eine Anzeige, das finanzielle Aus bedeuten. Vor allem wenn die Gegenseite nicht stillhält und immer weitere Forderungen stellt. Als Erstes meiner Selbstständigkeit habe ich mich mit Rechnungen, Mahnungen usw. befasst. Dazu habe ich noch einen Kurs belegt und das zahlt sich heute aus.
  7. So ein Partnerprogramm suche ich, aber es stellen sich noch einige Fragen. So hätte ich im Vorfeld auch die Werbemittel gesehen. Auch die Stornoquote ist für mich interessant. Vielleicht gibt es darauf noch Antworten. Vielen Dank.
  8. Also mit Ebay habe ich auch keine Erfolge. Das Partnerprogramm kann ich auch nicht empfehlen. Hier sehe ich Amazon schon im Plus. Ich kaufe ja selbst viel bei Amazon ein und das gleiche macht meine Familie und viele meiner Freunde.
  9. Hallo, Ich habe eine FB Fan Page Seite unseres Webprojektes in deutscher Sprache. Jetzt möchte ich für die englische Version eine zweite Fan Page Seite mit dem gleichen Titel erstellen. Spricht etwas dagegen oder duldet das FB nicht?
  10. Diese Aussagen sind doch lange überholt. Darauf gebe ich nichts mehr. Heute ist es doch egal, wo der Server steht. Jedenfalls wir fahren mit Hoster im Ausland auch gut.
  11. Ich bin auch dafür, dass die endlich dort aufräumen. Viele dieser Seiten haben keinen Content und nur Links. Irgendwie hatte es ja Google angedeutet, dass sie dagegen vorgehen werden. Das ist jetzt erfolgt und nun ist das Geschrei wieder groß. Aber wer guten Fachcontent auf seinen Seiten hat, der hat nichts zu befürchten.
  12. Also ich kenne Anbieter von Sportwetten, die arbeiten legal in Deutschland. Die haben offizielle Lizenzen erworben und damit ist online Sportwetten erlaubt. Natürlich gibt es viele schwarze Schafe, aber die gibt es in allen Branchen. Diese Lizenzen werden in Schleswig Holstein erteilt. Bevor ich dann Texte zulasse, sind diese Anbieter der Sportwetten zu prüfen.
  13. Genau das sehe ich auch so. Es gibt einige bezahlte Foren Schreiber, die dein Forum zum Laufen bringen. Hier muss eine lebhafte Diskussion stattfinden. Erst dann wird es Leute geben, die sich anmelden und sich auch beteiligen. Gut, das Blau stört mich nicht.
  14. Ich finde das auch und mein Steuerberater wohnt auch in meiner Stadt. Ich bin aber viel unterwegs und so erledige ich das alles per Post, über Telefon und per Mail. Bisher hat das auch alles gut funktioniert und ich hoffe, das bleibt weiter so.
  15. Genau so wird das sein. Diese Frage in einem SEO-Forum ist einfach zu blöd. Jetzt bin ich nur gespannt, wann der Link hier auftaucht.