Baumeister

Foren-Mitglied
  • Content Count

    42
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Baumeister

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Erstmal muss die Gemeinde dem Bauprojekt zustimmen sonst nützt auch das beste Patent nichts. Und die Gemeinde kann sogar solche Entscheidungen nachträglich ändern wenn die Gemeinde bauliche Interessen am Grundstück haben. Ist bei uns im Ort passiert, da hat jemand ein Grundstück gekauft um darauf Gewerbeimmobilen zu errichten. Bekam dafür vor dem Kauf von der Gemeinde das OK, nach dem Kauf hieß es aber dass dort Gewerbeimmobilien nicht hinpassen. Nun sind beide Parteien am streiten, seit Jahren schon...
  2. Hallo Reiner, herzlich Willkommen hier im Forum. Ich denke hier wirst Du reichlich Tipps und Tricks finden um Deine Webseite optimieren zu können. Und wenn es hier mal ein Forentreffen geben sollte bringst Du bitte auch ein paar von Deinen Vanillekipferl mit, gell.
  3. Vermutlich weil die Seite so extrem selten aktualisiert wird interessiert sich kein Bot für sie. Je öfter die Seite verändert wird desto schneller lässt sich der Google Bot blicken. In großen Foren findet man Änderungen oft schon nach nur wenigen Minuten bei Google.
  4. Der Support ist für 12 Monate im Preis von 149 Euro enthalten. Entweder eine Email an den Support oder eine Frage im Forum, in der Regel bekommt man sehr schnell eine Antwort.
  5. Das wusste ich noch gar nicht. Wie merken die denn dass der Kunde aus .at kommt, an der IP?
  6. Der Wert der Domain geht für Google wahrscheinlich gegen Null, allerdings wäre es interessant zu erfahren ob die eingehenden Links für Domain A nun für Domain B zählen oder für Google ebenfalls ungültig werden.
  7. Nein, so einfach ist es nicht. Eine erbrachte Leistung darf man nicht einfach so zurücknehmen, da gibt es einige Gerichtsurteile zu diesem Thema. Wenn das Geld nicht gezahlt wird geht der ganz normale Mechanismus los, Mahnung, Mahnschreiben, Anwalt, Gericht usw.. Einfach so die erstellte Arbeit wieder einfordern geht nicht.
  8. Ich denke die wenigsten hier haben die finanziellen Möglichkeiten, eine Verkaufsportal vergleichbar mit Ebay auf die Beine zu stellen und mit Wordpress und Co ist ein solches Projekt einfach nicht realisierbar. Hier benötigst Du wohl eher einen guten und erfahrenen Webentwickler mit eigenen Ideen, jemand der schon mehrere solcher Portale erfolgreich umgesetzt hat. Hier kann ich Dir sehr Webprogrammierung Gora empfehlen, diese Agentur hat schon mehrere meiner Projekte zu meiner grössten Zufriedenstellung erstellt. Melde Dich dort einfach mal, die Rufnummer steht auf der Webseite dieser Webagentur: https://www.webprogrammierung-gora.de/
  9. Solche Links sind ja auch nicht lange beständig. Ich betreibe selbst 2 Foren und wer bei der Erstellung von Links meinem Forum einen Mehrwert bietet dessen Links bleiben stehen. Links gehören nun mal dazu, alles als Spam zu verteufeln ist nun auch wieder falsch.
  10. Ich optimiere einige meiner privaten Webseiten schon seit 10 Jahren und mir fällt immer wieder etwas neues ein was verbessert werden kann. Da eine Webseite ja immer wieder neuen Content benötigt gibt es hier auch immer wieder Arbeit. Und alle die Pinguine welche da angehüpft kommen bringen auch regelmäßig viel Arbeit mit. Wenn man das nicht selbst kann sollte man unbedingt eine erfahrene SEO-Agentur für die Optimierung beauftragen, aus eigener Erfahrung kann diese Agentur sehr empfehlen: https://www.webgipfel.de/suchmaschinenoptimierung/ Diese kleine aber feine Agentur hat mir meinen Onlineshop optimiert und komplett überarbeitet. Das Ergebnis lässt sich durchaus sehen, die Besucherzahlen haben schon nach wenigen Wochen deutlich zugenommen.
  11. Schaut euch mal den neuen Gambio Webshop an, optisch sehr vielversprechend. Dort wurde nun auch SEO integriert und das für 149 Euro.
  12. Kommt auf den Preis an, für 1 Euro nehme ich auch so einen Eintrag bei DMOZ. Generell halte ich nicht sehr viel von den DMOZ Einträgen, ich denke der Wert eines solchen Links ist nicht mehr derselbe wie vor Jahren. Da stecke ich meine Energie lieber in hochwertige Branchenbücher wie diesem: http://www.unternehmensauskunft.com Mit solchen Unternehmensauskünften habe ich sehr gute Erfahrungen machen können und dort suchen die Kunden immer zuerst nach Dienstleistungen.
  13. Da wäre ich mir bei der deutschen Rechtsprechung nicht so sicher. Wenn der Kunde schon eine Linkaufstellung erhalten hat darf man nicht einfach eine erbrachte Leistung wieder entfernen. Ich sehe das aber beim User Link Team recht locker, mit Firmensitz in Costa Rica kann man da sicherlich gut schlafen
  14. Themenrelevante Links bekommen von uns Follow, alles was nichts mit dem jeweiligen Thema zu tun hat wird gelöscht.
  15. Gerade im SEO-Bereich wimmelt es nur so vor Queereinsteigern, den Kunden wird es nicht sehr leicht gemacht zu erkennen, welcher SEO auch wirklich Fachkenntnisse mitbringt. Das Beispiel mit dem Selbststudium ist zwar gut, für den Kunden aber schlecht nachvollziehbar. Da ist ein echter Titel glaubwürdiger und dem User ging es ja in seiner Frage nur um den Titel und nicht um die Aneignung von Wissen, wenn ich das richtig verstanden habe. Von daher spricht nichts gegen so ein Seminar, gerade IHK-Abschlüsse sind sehr hoch angesehen. Nicht umsonst schicken viele große Unternehmen ihre Mitarbeiter zur Fortbildung zur IHK.