Anja Bergler - Wortschubse

Foren-Mitglied
  • Content Count

    32
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Anja Bergler - Wortschubse last won the day on January 14 2017

Anja Bergler - Wortschubse had the most liked content!

Community Reputation

5 Neutral

About Anja Bergler - Wortschubse

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nein an der Zeit lag es nicht. Aber wenn man wieder nur allein rum wurschtelt fehlt es an der Zucht und Ordnung
  2. Hör mir auf mit wp. Nach dem letzten update hatts uns erstmal wieder alle Seiten zerrupft Mein aktueller Stand? Domain, wp, KW Liste, Texte in der Schublade. .. nix zum vorzeigen. Hätte also kurzfristig auch nicht umswitchen brauchen
  3. Na angemeldet hatten sich ja genug. Daher wollte ich ja wissen, wo sie alle abgeblieben sind
  4. Wow, das ist ja mal ein Mammut Projekt. Aber macht schon was her eine Reiseseite hab ich auch noch aber da steck ich fest
  5. So, das Jahr ist rum und alle Lektionen abgearbeitet. Dann zeigt doch mal eure Ergebnisse und teilt eure Erfahrungen mit
  6. Ok , dann würde ich sie weglassen. Viele kommentieren auf den Infoseiten ja eh nur, um vielleicht nen Link abzustauben, der themenrelevant ist.
  7. Ich hab bei allen meinen Seiten die Kommentarfunktion drin. Wird aber selten genutzt, weil sich eben grad alles bei Facebook abspielt. Das find ich sehr schade Oft weiß man bei den FB Kommentaren gar nicht, ob der Beitrag überhaupt gelesen wurde oder nur so kommentiert und geliked. Für die FB-Reichweite ist das natürlich gut Warum soll das nach hinten losgehen? Meinst du Spam und dergleichen? Unpassendes muss man ja nicht zulassen. Grundsätzlich finde ich in nem Blog die Funktion gut, auf ner Nischenseite wohl eher nicht, da ja kaum mit Stammlesern zu rechnen ist. Ist aber nur meine persönliche Sicht. Es gibt bestimmt ne bessere Erklärung
  8. Guten Morgen , ja klar kann ich selber testen, werd ich auch machen bzw. hab ich schon gemacht, aber weiß Google das dann auch? Wenn ich ein seriöses Projekt machen wollen würde, müsste ich zuerst mal die KW-Liste wegschmeißen und einfach schreiben, denn allein schon dadurch sehen alle Seiten und Inhalte gleich aus. Ach so, noch ne Frage: Affiliate-Theme? Ja oder nein? Ne Satelitenseite für Amazon zu spielen widerstrebt mir auch irgendwie. Hat bei nem anderen Projekt ja schon nicht funktioniert
  9. So, dann will ich auch mal meinen persönlichen Fred einrichten, um mein Projekt hier in unregelmäßigen Abständen vorzustellen. Mein Projekt, hmm, vor 2 Jahren die Domain registriert, vor 8 Wochen noch Feuer und Flamme und nun krieg ist schon Panik, weil es eine Testseite ist und plötzlich Konkurrenz da ist, die ich vor einigen Wochen noch nicht gefunden habe ^^ . Naja, ich bin ja eh nur ein kleines Staubkorn unter den Nischenseiten Das erste Problem ist schon mal das "Test" in der Domain. Ich wollte es eigentlich anders machen, wie alle anderen. Keine Fakes - es ist ein Thema, das mich selbst betrifft, ich kann meine Erfahrung reinbringen und hab auch nicht vor, meine Inhalte einfach mal so auf die Seite zu klatschen. Aber diese scheinen mittlerweile doch arg in Verruf gekommen zu sein.......Zieh ichs durch? Lass ich es bleiben? Weihnachtsgeschäft wäre auch genial gewesen, aber klappt wohl erst im nächsten Jahr Ich schreib hier bestimmt etwas wirr, aber ich sortiere mal hier meine Gedanken, damit hier vielleicht jemand meine Gedankengänge und Fehler gleich mitverfolgen kann. Wenn untergehen, dann mit Publikum Meine bisherigen Arbeitsschritte: Domain Wordpress installiert KW Liste ausgearbeitet 1 Text geschrieben Nun werd ich mir mal die Lektion 3 zu Gemüte führen.........
  10. Du kannst deine Einkünfte theoretisch auch bei ek Steuererklärung melden. Schwierig wirds aber dann, wenn du mal Rechnungen ausstellen willst. Geht ja nicht. Wenn du es professionell aufziehen willst, sind Gewerbe bzw Firmensteuernummer sinnvoll. Ich würde auf die Kleinunternehmerregelung verzichten, da du so UST-mäßig deine Ausgaben (hosting, Papier, Arbeitsplatz usw) gegenrechnen kannst. Das mit den zwei Firmen (Blog, Nischenseiten) wäre mir zu viel Aufwand, warum? Da FA fasst es intern sowieso zusammen und du stehst im Zweifelsfall im Impressum eh drin und du kannst nachverfolgt werden. Ausserdem ist das ne Menge Papierkrieg mehr.
  11. Mal ne kurze Frage. Hab grad von sistrix meine Seite analysieren lassen. Da tauchten plötzlich ne menge Fehlermeldungen auf. Unter anderem geht es um fehlende Bildbeschreibungen. Dachte eigentlich, ich mach das immer richtig, aber bei näherer Betrachtung hab ich gesehen, dass Gravatar bzw. die Avatare moniert werden. Das sind dann also die Bildchen in den Kommentaren. Auf diese Beschreibung hab ich ja keinen Einfluss oder doch? Muss ich die Meldung beachten? Kann ich ignorieren oder abändern? Wirkt sich das negativ aus? Oder isses "nur" was technisches?
  12. Ja schon, nur da interessiert es nicht Aber ich kaufe ein (seo-opt.)Theme, in der Hoffnung, dass es passt. Würde ich nen fehlerhaften Code erkennen können oder da entsprechend was ändern, dann könnte ich programmieren. Kann ja nicht mal wen beauftragen, weil ich gar nicht weiß, was ich will oder brauche. Ich finds halt blöd, da wird erzählt von Content ist King Seo und Backlink usw. bringen dich nach vorne und in Wirklichkeit scheiterts an der Technik, die dem Leser ja eigentlich wurscht ist, aber den Tools und Google Futter gibt Mal anders gefragt, würde man ne Seite (also nicht unsere, die ist crap) denn durch ne Menge Geld hochbringen können, auch wenns technisch hapert?
  13. Da geht's dir wie mir. Ich weiß weder wo diese Fehler herkommen, noch wie man die wegkriegt oder auch verhindern kann. Es läuft viel zu viel im Hintergrund. Und bei css oder codern krieg ich eh schon ne Krise ? Los, trau dich! Wir ziehen das jetzt kollektiv bis zum Ende, Lektion für Lektion, durch ?
  14. Also, als Texterin schreib ich meine Artikel ja auch zum Selbstkostenpreis, aber die anderen Kosten kann ich immer schwer abschätzen. Ich tu mich auch immer schwer, Geld für was auszugeben, wofür ich keinen Nutzen seh. Da müsste ich mehr Plan haben. Ich glaub aber mittlerweile, dass ein low Budget Projekt nicht funktionieren wird/würde