Daniel Villbrandt

Foren-Mitglied
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Daniel Villbrandt

  • Rank
    Neues Mitglied
  • Birthday 08/26/1982
  1. Hallo zusammen, ich möchte die Gelegenheit der Projektvorstellung gleich nutzen, um eventuell ein SEO-Problem besser zu verstehen. Wir sind mit unserem Online-Shop www.calmwaters.de für Sanitärbedarf (WC-Sitz, Toiletten, Waschbecken, Badewannen etc.) im Juni letzten Jahres gestartet. Ich denke, Design und Usability sind ganz in Ordnung, die Geschwindigkeit, mit der wir im SEO-Bereich aktuell zulegen, könnte gerne besser sein. Richtig Kopfzerbrechen bereitet aktuell das mitunter erratische Indexierungsverhalten einzelner Seiten und das Ranking auf entsprechende Keywords. Wir ranken häufig auf wichtige Suchanfragen mit unserer Kategorieseite, zum Beispiel für den Begriff WC-Sitz oder Toilettendeckel. Alles gut soweit. Bei ähnlichen Suchanfragen oder Synonymen kommen jedoch mitunter unsere Ratgeberseiten in den Genuss eines guten Rankings. Zwei Beispiele: Toilettensitz -> https://www.calmwaters.de/ratgeber/wc-sitz-groesse (Sistrix Rang 9) (Kategorieseite https://www.calmwaters.de/wc-und-wc-sitz/wc-sitz-toilettendeckel) Bodengleiche Dusche -> https://www.calmwaters.de/ratgeber/bodengleiche-dusche-alter-behindertengerecht (Sistrix Rang 13) (Kategorieseite: https://www.calmwaters.de/dusche-und-brause/bodengleiche-dusche) Die üblichen verdächtigen wie Überschriften, URL, WDF*IDF, Textlänge, interne Links, externe Links, Hierarchie, Verhalten der Nutzer, CTR auf der Seite sprechen allesamt für die Kategorieseiten. Gerade bei der Suchanfrage Toilettensitz macht es keinen Sinn, dass wir für die Begriffe WC-Sitz, Toilettendeckel etc. mit der korrekten Kategorieseite ranken, aber für das Synonym Toilettensitz mit der Ratgeberseite. Die Suchintention müsste bei den Begriffen deckungsgleich sein. Sieht jemand ein falsches Signal, welches wir an Google senden, das zum unerwünschten Ranking führt? Beste Grüße Daniel