Troopso

Foren-Mitglied
  • Inhaltszähler

    3
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Troopso

  • Rang
    Neues Mitglied
  1. Geringe Reichweite bei FB Ads

    Ich lese sowas immer sehr gerne. Facebook ADS müssen gepflegt werden, das heißt: Es reicht nicht aus einen Post zu erstellen, den mit Werbebudget auszustatten und laufen zu lassen. Die Zielgruppen müssen alle 2-3 Tage angepasst werden. Warum? Ganz einfach der Algorithmus von FB stuft Deine Post schlechter ein, wenn die Interaktion sinkt. Du musst Deine Post aktualisieren, besonders die Zielgruppe. Bei Fragen und Hilfe, kannst Du/Ihr euch gerne bei mir melden.
  2. Geht es mit Facebook bergab?

    Da habe ich absolut eine andere Meinung zu Facebook. Facebook erweist permanente Wachsums-Möglichkeiten, Unternehmen mit 500+ Mitarbeiter schwenken langsam komplett auf Facebook-Marketing um. Mit Facebook hat man auch die beste Interaktion mit dem "Kunden" (für die Unternehmerische-Seite). Facebook wird nicht so leicht, wie StudiVZ etc. vor der Rampe gestoßen, solange Mark Zuckerberg der CEO bleibt. Facebook wird "heute" immer noch als ein "Unfertiges Produkt" von Mark bezeichnet. Die Zielgruppe wird älter? Ja, das stimmt vorerst, weil die Generation älter wird und wir im Schnitt weniger "Nachwuchs" zeugen. Wenn Ihr mit einer Umfrage in eine 7. oder 8. Klasse geht, werdet Ihr feststellen, dass 80% bereits ein Facebook Profil haben und 19% eins wollen, aber die Eltern es nicht erlauben. Es ist also eine Frage der Zeit, aber wenn Facebook weiterhin so "innovative" Tools und Funktionen liefert, braucht FB keine Sorgen machen.
  3. Effektivster Zeitpunkt für Social Media Postings

    Ein sehr interessanter Post, danke!