seinfeld

Foren-Mitglied
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About seinfeld

  • Rank
    Neues Mitglied
  1. Vielen Dank Johannes, nachdem ich per PN etwas geschickt hab und du dankenswerterweise da mal gekuckt hast, steht fest: Wir haben da echt ein Problem. Danke auch für die Tipps mit Videos und deinen Vorschlag der Software dazu Super nett, danke.
  2. Hallo Leute, wir haben eine mittelgrosse Webseite mit über 50.000 (Produkt)- Seiten, mit ca. 15 Landingpages für Produktgruppen. Wir sind bei google-console (webmastertools) angemeldet, Sitemap-index und 3 sitemaps angelegt und diese bei google angemeldet. Die index wird wöchentlich aktualisiert, wobei nur der Prouktteil, nicht der Listenteil aktualisiert wird. Zur Zeit versuchen wir 3 Suchbegriffe (domain.com/suchbegriff) voranzubringen. Das klappt ganz gut, die wechseln zwar immer eine Seite vor und zurück. Wir finden eine Landingpage auf Seite 3 bei google, eine auf Seite 4, und heute ist die dritte Landingpage von seite 6 auf 2 vorgerutscht. Klappt also so weit, so gut. Allerdings verstehe ich folgendes nicht: Bei der Suche inwieweit unsere Seite bei google zu finden sind, haben wir die oben genannten Ergebnisse. Doch haben wir auch zwei "virtuelle PCs" gemietet, die stehen also irgendwo in Deutschland und wir loggen uns per Remote darauf ein. Bei der gleichen Suche auf diesen PCs findet google keine unserer Seiten. Auch die Suchergebnisse sehen teilweise ganz anders aus, als bei der Suche von unserem eigentlichen Büro. Das bedeutet, dass unsere Landingpages für den Rest von Deutschland gar nicht in den google-Listen auftauchen! Google-webmastertools Einstellung: Search-Console/Suchanfragen/Internationale Ausrichtung/Land: Da ist ein Häkchen: Ausrichtung auf Nutzer in: "Länderliste" Dieses Häkchen ist nicht geklickt, da wir auch englisch und französisch auf unserer Webseite übersetzt haben und diese sind per URL erreichbar und umschaltbar. Wir haben also kein Interesse unsere Seite nur für Deutschland anzubieten. Nun die Frage: Was ist die Lösung zu diesem Problem? Grüße