Nero

Foren-Mitglied
  • Inhaltszähler

    1
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Nero

  • Rang
    Neues Mitglied
  1. Was ist besser? WP oder Joomla

    Aiaiai, das ist ja auf so vielen Ebenen falsch. Also die Illusion, dass man mit einem Plugin irgendetwas "komplett sicher" machen kann, ist schon von beinahe niedlicher Naivität. Bitte entschuldige, dass ich das so ausdrücken muss, aber es sollte einfach deutlich werden. Es mag sein, dass bisher kein Hack erfolgte, wenn das Plugin eingesetzt wurde - die aber Frage ist, ob ohne Plugin ein Hack erfolgt wäre. Der WordPress-Kern ist relativ "sicher", die meisten Probleme machen in der Tat Plugins. Übrigens: Selbst Security-Plugins waren in der Vergangenheit schon Einfallstore für Angriffe. Die Architektur von WordPress - sagen wir es einmal so - begünstigt schlechte Programmierung. Nicht jedes Plugin ist schlecht, aber WordPress erlaubt halt viel schlechten Code. WordPress selbst besteht ebenfalls zu einem nicht geringen Teil aus katastrophalem Code - nur ist die Entwicklerschaft dahinter relativ aktiv und schnell dabei, Dinge zu fixen. Sichere Software gibt es nicht. Mann kann nur Risiken minimieren. Zu dem Rest der Ausführungen (z.B. in Bezug auf andere CMS) erspare ich mir meinen Kommentar.