Montviso

Foren-Mitglied
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Montviso

  • Rank
    Neues Mitglied
  1. Ich bin als Publisher bei Awin und Belboon gelistet und bei Awin mache ich mit einem Partner sehr gute Umsätze. Andere bringen gar nichts. Ich würde gerne mehr Partnerschaften eingehen, auch mit kleinen Anbietern mit Sozialsortiment aus meinem Bereich (Gartenstauden). Für die kleinen Anbieter ist die Partnerschaft mit Awin & Co. aber viel zu kostenintensiv und zu aufwändig. Ich arbeite ausschließlich mit Deep-Links aus meiner Pflanzen-Datenbank auf die Pflanzen in den Anbier-Shops. Nun würde ich gerne Folgendes anbieten: Ich generiere Schnittstellen zu den Shops der Anbieter und integriere die gefundenen Produkte (Pflanzen) in meine Datenbank, genauso, wie ich das auch über Schnittstellen (CSV) zu den Partnern bei Awin mache. Aber ich bin mir nicht sicher, wie das mit der Monetarisierung funktionieren könnte. Die Händler wünschen verständlicherweise eine Erfolgsabhängige Provision und keine Kosten pro Klick. Ich kann aber aus meinem Programm raus nicht verfolgen, welcher Klick zu einem Kauf geführt hat. In einem anderen GEschäftsbereich habe ich mit einem Händler auf Gutscheinbasis gearbeitet. Dh. meine BEsucher bekammen einen Gutschein-Code, mit dem sie auch ein paar Prozente erhielten und ich bekam dann eine Provision, weil der Händler das über die Gutscheinnummer auf mich zuordnen konnte. In dem Fall habe ich aber keine Kontrolle, ob der Händler korrekt abrechnet. Gibt es da intelligente Methoden, die so eine Partnerschaft auf Provisions-Basis für beide Seiten transparent machen?
  2. Ich habe eine Website mit der ich seit über 10 Jahren ein ganz nettes Affiliate-Taschengeld erwirtschafte (in der Saison 500-1000€). Ich arbeite mit Produktfeeds und habe einen automatischen Import in der Nacht, der die Preise und sonst. Infos aktualisiert. Anfang Februar habe ich die Schnittstelle angepasst und lade nun Awin-CSV statt vorher Zanox-CSV ein. Der Grund war, dass bei dem Zanox CSV die Bilder URL als http geliefert wurden, statt https. Alles sieht gut aus, die Links lösen richtig auf, aber: Obwohl 1. die Leistung in der Search-Console jahreszeitgemäß stark steigen (Saison-Geschäft Pflanzenverkauf) 2. Meine Facebook Seite viele Klicks generiert 3. die Webstatistik starken Zuwachs anzeigt 4. mein eigener Click-Zähler starke Zunahme der Klicks auf die Awin-Links anzeigt Ist der Verkauf total eingebrochen. Da ich noch andere Änderungen vorgenommen habe (autoamtisches Programm zur Generierung von Meta-Tags, vor allem OG ect.), kann ich nicht genau sagen, dass es an der Umstellung von Zanox auf Awin liegt. Hat jemand anders einen Rückgang beobachtet? Bevor ich mal den Support kontaktiere, was könnte ich selbst alles kontrollieren?
  3. Hey Arnego2, Klar, auf Public steht der Beitrag. Ist ja auf einer Seite, nicht im Profil. Und Werbung schalte ich auch regelmäßig für die Seite, da hat FB gar nichts zu jammern. ;-) Die Reichweiter wächst eher kontinuierlich.
  4. Ich betreibe eine Affiliate-Webseite und dazu eine Facebook-Seite zum Thema Garten. Da mache ich auch, was man Content Curation nennt. Ich teile also fremde Beiträge und bringen sie in einen Zusammenhang mit meinen Gartenthemen, kommentiere u.s.w. Früher war es so, wenn ich den Beitrag aus dieser Facebookseite z.B. in meiner eigenen Chronik geteilt habe, dann konnte man ankreuzen, ob man den Kommentar von mir zu dem geteilten Beitrag auch mit teilen möchte, oder nur den fremden - ursprünglich geteilten - Beitrag. Auch wenn andere Leute den Beitrag von meiner Seite geteilt haben, dann war der Name meiner Seite und mein Kommentar mal dabei, mal nicht, je nach Vorliebe des Teilers, also OK. Heute ist meine Seite gar nicht mehr genannt. Wenn ich es in meine Seite stelle, kann ich bei manchen Beiträgen den Haken setzen, dass ich meinen Kommentar mit teilen möchte, bei manchen nicht. Was muss ich beim Teilen beachten, damit meine Seite und mein Kommentar zumindest mit geteilt werden kann? Natürlich liegt es auch dran, ob er teilenswert ist, das ist schon klar. Ich meine hier ausdrücklich technische Einstellungen. Habt Ihr beobachtet, dass sich da was geändert hat?