headnut

Foren-Mitglied
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About headnut

  • Rank
    Neues Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nun damit hier kein falscher Eindruck entsteht ... ich gehe hier vom Worst Case aus da ich nicht weiß wie der Webmaster die Entscheidung auffasst zukünftig neue Wege gehen zu wollen. Das ist völlig wertungslos zu verstehen. Zur ganzen Wahrheit gehört dass die momentane Seite mittlerweile zehn Jahre alt ist. Es ist ein sehr primitives CM/S hinterlegt mit dem man wirklich nur minimalen Einfluss auf die Texte unter „aktuelles“ hat... bildet oder ganze Seiten / Texte ändern musste immer bezahlt werden ... daher möchte ich gerade NICHT den alten Content übernehmen / kopieren. wir reden von circa 15 Seiten also der Aufwand hält sich in Grenzen ... Will jetzt auch nicht so weit gehen zu behaupten dass unser Ranking bombastisch ist (Stichwort alte Homepage), aber ich habe die „Angst“ hier Mist zu bauen / von Google abgestraft zu werden. Es geht mir auch nicht darum das mir da keine professionelle Hilfe zu holen aber ich würde einfach gerne verstehen um mitreden zu können
  2. Hallo Matthes, danke für deine Rückmeldung. Nun - ich habe eben die Befürchtung, dass der alte Webmaster eben nicht die Komplette Homepage zum Umzug frei gibt sondern nur die Domain... Sprich sollte der User / Kunde zukünftig dann auf die enstprechende Domain gehen wird ihn - so meine Angst - nach dem Umzug nichts mehr erwarten. Natürlich kann es sein, dass der Webmaster keine Steine in den Weg wirft und uns den Inhalt mit übergibt. Wenn aber nicht - und ich bin kein Jurist - suche ich nach Möglichkeiten das SEO Ranking aufrecht zu erhalten. Das Haus (=Domain) bleibt also gleich, aber ich möchte nun dafür Sorge tragen, dass der neue Maler auch die identischen Farben (= SEO Ranking) verwendet obwohl der alte Maler diese nicht rausrückt .
  3. Hallo liebes Forum, bitte verzeiht, falls diese Frage in der Art schonmal gestellt wurde - über die Suchergebnisse konnte ich auf die schnelle nichts finden und das Thema ist ehrlich gesagt zu heikel für "Quervergleiche". Folgende Situation. Wir haben vor vielen Jahren eine Homepage über einen Webmaster beauftragt. Dieser ist auch gleichzeitig der "Hoster" unserer Domain. Nun streben wir einen Relaunch der Website an, jedoch über jemand anderen. Bevor ich mich hier ins unglück stürze möchte ich nun etwas "Basics" in Erfahrung bringen. Selbstverständlich ist die Grundidee die, die Domain zunächst auf einen "unabhängigen" Hoster zu übertragen. Sollte nicht die Schwierigkeit werden... Dann wird es aber spannend - ich gehe davon aus, dass in diesem Zusammenhang dann logischerweise die "alte" Seite komplett verloren geht da die Zusammenarbeit mit dem alten Webmaster natürlich beendet ist. Dementsprechend bringen ja auch 301 Weiterleitungen etc. nichts. Die Möglichkeit, die ich (=Laie) momentan sehe ist, die Seitenstruktur/Links der neuen Seite identisch zu halten. Wir sind ja bestimmt nicht die Ersten, die den Webmaster wechseln... wie geht man hier am sinnvollsten vor um keine Einbußen beim Ranking verzeichnen zu müssen ? Danke für Eure Mithilfe, headnut