J Lia

Junior-Mitglied
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About J Lia

  • Rank
    Neues Mitglied
  1. Danke für Eure Hinweise! Ich sehe, das ist nicht so einfach. Ich werde nochmal ausführlicher recherchieren, wie Stepstone, WLW und Idealo es genau machen (falls man da Infos bekommt). Meine ersten Überlegungen sind: Bei Idealo sind es ja fast nur Links, die zu den Angeboten führen - und manchmal kann man es sofort über die Seite kaufen, das ist anderer/viel weniger Content, als wir haben - und vor allem nicht identisch mit den Seiten, wo der Inhalt herkommt. Aber wenn ich das richtig verstehe, ist nur Titel und Beschreibung (plus Link zum externen Angebot) nicht notwendigerweise DC, aber sicherlich auch nicht der Content, um die Seite zu pushen (um nicht "abwerten" zu verwenden ). Die Job-Suchmaschinenen (Stepstone, etc.) haben eigenen Content, den man eingeben muss, soweit ich weiß (und tauchen auch in der Google-Suche auf), der aber sicherlich auf anderen Seiten identisch ist (da gibt es ja inzwischen Programme, die verteilen das auf verschiedene Jobsuchmaschinen). Also auch eine Recherche wert, denke ich. Wenn ich es so recht überlege, ist wahrscheinlich das Modell Idealo das nächste. Als nächstes fallen mir Hotelsuchmaschinen ein. Bei WLW - ich kannte diese Suchmaschine/dieses Webverzeichnis vorher nicht - sieht es so aus, als hätte jemand den Content bearbeitet bzw. als müsse man ihn in ein Profil eingeben wie bei LinkedIn, Xing, etc. (?). - Aber sicherlich ein interessantes Beispiel.
  2. PS. Die Suchmaschine ist unser Produkt, es ist keine "powered by Google Search"-Suche oder so. Das Hauptprodukt wäre genau diese Suchmaschine...
  3. @Matthes Danke für deine Antwort, das weiß ich zu schätzen!! Aber ich muss doch nochmal nachfragen. Vielleicht habe ich mich nicht exlizit ausgedrückt: Also du meinst, dass ist kein Duplicate Content, wenn z. B. Jobs von verschiedenen anderen Websites (mit vorheriger Absprache) oder auch z. B. Webinare zu einem Thema von anderen Anbieter (mit vorheriger Absprache) im Rahmen einer Suchmaschine gezogen werden? Mindestens Titel und Beschreibung der einzelnen Subpages wären ja mit den originalen Websites identisch. Wenn das kein Dublicate Content ist: Hättest du vielleicht kurz ne Minute, um mir zu erklären warum? Und wenn es doch Duplicate Content ist: Würdest du diese dann aus der Indexierung rausnehmen oder drinlassen?
  4. Wie und was, "umschreiben"? Naja, der Inhalt kommt von anderen Websiten (das wird gecrawlt) und wird in der Suchmaschine versammelt. Meinst du, wir sollten alles manuell umschreiben? Wow, das würde ja viel Manpower in Anspruch nehmen, eher nicht praktikabel...
  5. Hallo allerseits, nach viel googlen bekomme ich nicht die richtigen Antworten auf meine Frage, daher melde ich mich hier und hoffe, dass ihr SEO-Spezialisten meine Frage beantworten könnt. Also, es darum, dass wir selbst eine fachspezifische Suchmaschine für ein bestimmtes Thema eingerichtet haben. Also eine Suchmaschine, die andere Inhalte versammelt. Ähnlich wie Suchmaschinen für Jobs. Das heißt, wir haben fast ausschließlich Duplicate Content auf der Seite. Was macht man denn nun? Nicht indexieren lassen? Oder überall Canonical verteilen? Oder gibt es eine komplett andere Lösung? Wie würdet ihr vorgehen? Danke schonmal für alle Antworten! Viele Grüße J