Reinhold Kwauka

Junior-Mitglied
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Reinhold Kwauka

  • Rank
    Neues Mitglied
  1. Hallo, ich betreibe eine Web-Page für Zerspanungswerkzeuge und möchte mich nun um SEO kümmern. Hatte mir einige Angebote von Agenturen geholt, aber die Preise sind mir definitive zu hoch! Also möchte ich es selber machen. Meine Web-Page ist über Wordpress erstellt worden und als SEO-Plugin benutze ich All in One SEO! Da es über Zerspanung auch sehr wenig Keywörter gibt habe ich mich auf die Beiträge gestürtzt, wo ich einige Keywörter hatte, das waren, Bohrstangen und Klemmhalter. Wenn ich einen Beitrag verfasse, werde ich nach einem Namen für den Beitrag gefragt, dieser Name wird auch als Perma-Link für den Beitrag verwenden. Diesen namen kann ich aber auch noch ändern. Soweit nun ersteinmal wie ich in etwa einen Beitrag erstelle. In dem Beitragsnamen versuche ich auch schon mein Keyword "Klemmhalter" unterzubringen, ich hoffe, das es so richtig ist. Nun komme ich zu SEQ mit All in One! All in One verlangt nun auch noch einen einen TItel, in meinem Fall "Klemmhalter mit innerer Kühlmittelzufuhr" ; auch im Titel ist das Keyword "Klemmhalter" vorhanden. Frage: Kann ich den Beitragsnamen und den Beitragstilel-SEQ unterschiedlich machen, und müssen die Keywörter beidesmal vorhanden sein? wAS PRÜFT GOOGLE denn ab? den Beitragsnamen und den Beitragstitel den ich in ALL in One SEO angegeben habe? All in One verlangt auch nach einer Beitragsbeschreibung "160-Zeichen"! Ist es schlimm wenn diese länger wie 160-Zeichen ist? All in One kann so konfiguriert werden das die Beitragsbeschreibung als dem eigendlichen Beitragstext genommen wird, und der kann schon länger wie 160-Zeichen sein. Ich hoffe, jemand versteht die Fragen die ich habe. Über eine Antwort freue ich mich sehr! Reinhold