Uli

Junior-Mitglied
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Uli

  1. Ich danke Euch für die Tipps! Ich habe alles entsprechend umgesetzt und denke, dass es gut geworden ist. Ich habe auch 404 Fehler abgefangen und auf eine Fehlerseite geleitet und hoffe, dass ich alles richtig gemacht habe, so dass die Seite für Besucher gut und intuitiv zu bedienen ist. Es gab bzw. gibt bei Google und anderswo nämlich immer noch jede Menge Links, die auf die alten Seiten und Inhalte verweisen, die es aber auf der neuen Website nicht mehr in derselben Form gibt. Ich denke, dass es mir gelungen, ist diese abzufangen, so dass nichts mehr ins Leere läuft. Wer mag kann, sich das Ergebnis gerne anschauen unter: https://www.internet-wifi-ibiza.com (das ist die nicht indexierte .com Domain). Die indexierten Subdomains sind: https://de.internet-wifi-ibiza.com und https://en.internet-wifi-ibiza.com Beide existieren in einer Desktop- und mobilen Variante. Wenn man eine ungültige Seite aufruft, passiert das: https://de.internet-wifi-ibiza.com/tralala Gerne lese ich Eure Kritik.
  2. Danke. Mir erscheint es sinnvoll auf der Hauptdomain eine Willkommen.Seite und einfache Sprachauswahl zu machen. Falls jemand die .com Domain direkt aufrufen sollte. Diese soll aber nach Möglichkeit gar nicht indexiert werden.
  3. Einen schönen guten Tag. Ich bräuchte Eure Hilfe bei folgenden Fragen. War länger nicht mehr aktiv und daher ist mir einiges rund um die GSC Einreichung unklar. Ich habe eine website https://example.com mit 2 subdomains https://de.example.com und https://en.example.com . Auf denen Subdomains befinden sich jeweils identische Inhalte in Deutsch bzw. Englisch. Die Hauptdomain example.com ist derzeit leer. Beide subdomains verfügen über eine entsprechende sitemap.txt. Doch was mache ich mit der Hauptdomain https://example.com ? Welche Inhalte, sitemap u.s.w. soll diese enthalten? Das ist mir leider nicht klar. Soll diese leer bleiben? Benötigt sie dennoch eine robots.txt und sitemap, und wenn ja, was soll dann darin stehen? Wäre es vorteilhaft, auf der Hauptdomain eine einfache ggfs. Zweisprachige Willkommensseite zu machen mit einer Sprachauswahl, welche auf die jeweilige Subdomain verlinkt? Außerdem ist mir unklar, wie die Domains bei der GSC eingereicht werden sollen. Als Domain „example.com“ oder als URL Präfix, jeweils eine für jede Subdomain und davon jeweils einmal http und einmal https? Ich würde mich sehr über jede Hilfestellung sehr freuen und möchte noch dazu sagen, dass die Domain und auch die Subdomains bereits seit gut 10 Jahren bestehen und auch bei Google angemeldet waren, jedoch lediglich http Inhalte hatten. Die Hauptdomain war bisher eine http Weiterleitung auf die englische Subdomain. Nun habe ich die website komplett neu erstellt und die Domain über HTTPS abgesichert. Ich möchte jetzt nichts falsch machen. Vielen Dank im Voraus für Eure Tipps.