wurzel

Foren-Mitglied
  • Content Count

    243
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    30

wurzel last won the day on January 1

wurzel had the most liked content!

Community Reputation

51 Excellent

About wurzel

  • Rank
    Alter Hase

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. ich hoffe doch sehr ... also auf dem begriff "Art Collecting" tauchst du in meiner suche (282Mio treffer) nicht auf. "Art Collecting + weiterer Begriff" kann ich nicht abschätzen, da fehlt mir die fachkenntnis zum thema, um die richtigen suchbegriffe zu setzen. ohne spezifizierung bist du aber zu weit weg von den künstlern, die du vertrittst. es wäre also erstmal angeraten, die richtigen keyword-kombinationen zu eruieren, auf diese zu optimieren und dann zu schauen, wie sich das auf ranking, traffic und letztendlich conversion auswirkt.
  2. hier hast du ja mehrere ansätze, allerdings konkurrierst du mit deiner seite natürlich mit dem solo-auftritt der künstler. auch unbekannte künstler haben eine fanbase. dh. sie werden (nicht von vielen) gesucht. finden sie dich, finden sie über dich auch andere künstler (vielleicht als vorschlag über genre, thema, darstellung, ...) und vice versa. ein hub oder aggregator, der sich mit den "unbekannten" künstlern auseinandersetzt und sie gut inhaltlich präsentiert, kann durchaus funktionieren. der haken (sofern es einer ist) an der sache wird sein, dass du hier mit klassischen seo-tools nicht weiterkommen wirst, da deine datenbasis immer zu klein ist (unbekannte künstler = kein suchvolumen). zudem deine persönliche suche dir personalisierte serps liefert, die nicht unbedingt neutral sind. bleibt quasi seo aus dem bauch heraus. in diesem mikrokosmos schnell gut zu ranken, sollte aber imho kein allzu großes problem darstellen.
  3. such mal nach "gurkenglas öffnungsgerät". eine phrase mit der du gute chancen hast, um auf seite 1 zu kommen. ... aber wer sucht danach? wenn du mit einer phrase rankst, die keine oder wenige suchanfragen hat, ist es häufig leicht, vorne zu landen. allerdings auch nicht (monitär) erfolgreich. dafür "rankst" du aber mit dieser phrase. dreh sie um: "öffnungsgerät gurkenglas", hast du dieselben serps oder andere? bist du immer noch vorne? kann sein, muss aber nicht. und selbst wenn dem so ist, wirst du da, wo die musik spielt "gurkenglas" oder "öffnungsgerät" nur landen, wenn deine seite entsprechend optimiert und eine autorität ist. its a long way to tipperary ... so, donnerstag schauen wir alle mal nach, wie dieser thread rankt
  4. die rächtschaipunk des beitrakes entschprischt der wepsaite ... scnr. leute, mach erstmal eure hausaufgaben oder sucht euch jemanden, der nicht in legasthenie promoviert hat. da kann die provision noch so hoch sein. kein unternehmer, der bis drei zählen kann, kauft euer produkt bei den gestammelten werken. ps: sind schon irgendwo herbstferien? könnte passen ...
  5. jetzt mal blöd gefragt: welchen mehrwert bietet denn dein sogenanntes "projekt"? hätte doch gereicht, gleich zu istripper mit deiner ref-id zu verweisen. zudem würde ich mir mal überlegen, warum jemand auf einer seite ohne ssl, ohne impressum = ohne trust eine software runterladen sollte. der muss doch mit dem klammerbeutel gepudert sein.
  6. was ein gestammel ... gibt es babbelfish in der urversion etwa noch?
  7. ich suche entweder einen fotografen oder einen videografen oder einen dj. 1 & 2 gehen ja noch zusammen, aber der dj??? das würde ich in jedem fall trennen, das eine macht das andere unglaubwürdig. bzgl. der seite bin ich bei matthes, da ist ganz viel luft nach oben. die preisrechtfertigung kann man so machen, holt mich persönlich aber nicht ab. der preis ist der preis. wenn die leistung stimmt, passt alles, wenn nicht, ist gerade beim thema hochzeit jeder cent zum fenster rausgeworfen. denk lieber darüber nach, wie du deine leistung vernünftig verkaufen kannst. zb. ein best practice.
  8. konfigurier erstmal die domain richtig. du bist mit und ohne www. erreichbar (ohne 301 redirect)
  9. heisst im klartext: die zielseite ist es nicht wert, den user dahin zu schicken. solange die zielseite so ist, wie sie ist, kannst du dein tagesbudget auch vierstellig ansetzen, passiert trotzdem nichts. nochmal, profi suchen und das geld, das ihr momentan verbrennt, lieber sinnvoll investieren: workshop, seo, beratung, keyword evaluierung, etc. pp.
  10. leider ist weder deine problembeschreibung noch die fragestellung konkret genug, hier irgendetwas konkretes zu empfehlen. ich würde einen profi suchen, der sich darum kümmert. im shop ist immens viel luft nach oben (auf allen ebenen). keywordrecherche sollte man sicher auch intensiver betreiben. die single-keys "wasserfilter" bzw. "trinkwasserfilter" haben viel zu viel streuverluste und sind zudem teuer. ads kann ich weiter nicht einschätzen, da müsste man ins konto schauen können.
  11. eine warme mahlzeit alle 3 wochen? wow, netter diätplan!
  12. 1. frage: wieviel windows-server gibt es, auf denen php-applikationen laufen? 2. frage: wieviele davon hosten relevante seiten? und ja, php ist anspruchslos und ist (vielleicht genau deshalb) trotzdem mächtig. das ist wie mit dem vhs-video-system. nicht das beste, aber das erfolgreichste zu seiner zeit. abgelöst von einer silberscheibe aka dvd. python und javascript sind imho keine dvds. von daher denke ich, ich gehe mit php unter 🙂 wenn ich mir heute eine neue sprache draufschaffen wollte/würde, wäre das eher was in richtung swift oder kotlin.
  13. das kann bei einer auseinandersetzung vom gericht anders eingeschätzt werden. wenn es standardmotive sind, ohne individualisierung, dürftest du wenig chancen haben. der 100-teile-käufer ist sicher ein extremer ausreisser. 4,5,6 teile sind nicht ungewöhnlich und beim dropshipping genauso doof, wenn die retoure nicht wieder beim versender landet. und wenn du ein allgemeines widerrufsrecht einräumst, kann sich auch ein unternehmen darauf berufen.
  14. ich habe bis 2010 t-shirts verkauft (unbedruckt). vor solchen bestellern ... bestelle 100, behalte 1 ... kannst du dich nicht schützen. solche vögel waren mit ein grund, keine t-shirts mehr zu verkaufen. du solltest dir daher frühzeitig überlegen, wie du retouren behandeln willst.