wurzel

Foren-Mitglied
  • Content Count

    178
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

wurzel last won the day on November 30

wurzel had the most liked content!

Community Reputation

18 Good

About wurzel

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. matthes, manchmal muss man den zug einfach fahren lassen und nicht dauernd aufspringen. ot-beiträge als erstlingswerk kann man sicher auch mal so stehen lassen und bei bedarf (= regelverstoß) sang- und klanglos ins digitale nirwana kicken. der spamer liest die kommentare eh nicht, imho.
  2. off-topic mädels! ... im grunde ginge auch vegane schweinezucht, lollivergrößerung oder augenbrauen zupfen als thema. 🤡 @to mein rat: lass dich impfen. staupe, fleckfieber und rüsselpest sind schlechte reisebegleiter!
  3. ich lass das seo mal weg. rechtschreibung auch. zeichensetzung? schwamm drüber (lass das DRINGEND mal gegenlesen!). mir fehlt eine visuelle linie. was nützt dir pos 1 bei google, wenn die kunden*innen gleich wieder weglaufen, weil orientierungslos. bilder sind qualitativ gut, hier würde ich den/die fotografen als urheber nennen. darfst du die online nutzen? nicht, dass das nochmal teuer wird. sicher dich ab. preisliste finde ich unübersichtlich, kann man grafisch besser bzw. übersichtlicher gestalten. danach kommt ein block, der mir sprachlich und orthografisch wieder die tränen in die augen treibt, der aber auch optisch irgendwie nett ist und trotzdem nicht zu dem vorangegangenen passen will. btw: lass das alles DRINGEND mal gegenlesen! die logos wollen mich auch nicht abholen. liegen die magazine im friseursalon aus? haben die dich gebucht? hast du für editorials models geschminkt, die dort veröffentlicht wurden? wenn du tearsheets hast, auf denen dein name steht => zeigen. wenn nicht, logos weglassen. kann sonst teuer werden => abmahnung vom wettbewerb. testimonials das selbe spiel. wer hat die aussage getätigt? möchte der/die/das genannt werden? kennt man den/die/das? so würde ich sagen, hast du dir das alles aus den fingern gesaugt. im footer deine anderen domains zu verlinken ist imho sinnfrei. was passiert dort? dasselbe wie auf dieser domain? warum soll ich die anklicken? weg damit, wenn es keinen mehrwert gibt. dein impressum verlinkt auf die datenschutzerklärung. böse. letztere (datenschutz) passt grafisch wiederum zu garnichts. ... ---- cut ---- ganz ehrlich? ich gehe zum friseur, weil ich das nicht selber kann. meine frau geht zum friseur, weil wir uns scheiden lassen, wenn ich das mache => weil ich es nicht kann. theoretisch weiss ich aber, wie man haare schneidet. trotzdem lasse ich das. besser ist das. warum versuchst du das jetzt seit wochen & monaten selber zu stemmen, anstatt dir eine*n grafiker*in und eine*n wp-profi zu suchen? und in der zwischenzeit machst du das, was du kannst: haare schneiden. ehrliche frage.
  4. so sollte es sein 😉 wenn du da wirklich etwas innovatives hast, könntest du ja nach halbwegs erfolgreichen seitenbetreibern in dem segment schauen und die direkt kontaktieren. im bereich wetter & reise hast du ein echt schweres themenfeld. diese bereiche sind einfach sehr stark umkämpft. da muss dein tool einen echten mehrwert bieten und eine reelle chance, den umsatz zu pushen, um aus dem hobbystadium herauszukommen. my2cent.
  5. eins vorab, ich bin nicht interessiert. ua. wegen dieser aussage (und weil ich nicht in reise & wetter mache). mir zeigt das, dass du die arbeit deines (möglichen) partners nicht wertschätzt. kleines beispiel: wenn ich z.b. im reiseumfeld erfolgreich tätig wäre, wäre das thema imho interessant. ich hätte gut gehende webseiten mit qualifiziertem traffic. würde ich dich huckepack nehmen, könntest du immens von meinem bisher betriebenen aufwand profitieren. was zahlst du, wenn ich dich pushe? umgekehrt laufen meine seiten ja bereits ohne dieses tool. wofür brauche ich dich also? blöd, oder? so geht partnerschaft nunmal nicht. einfach mal als denkanstoß. viel erfolg.
  6. hab den artkel grad mal überflogen. da sind schon viele allgemeinplätze unterwegs. dass die botschaft zur zielgruppe passen muss, selbige nur ankommt, wenn der empfänger gerade aufnahmebereit ist, etc pp bla bla, sind ja schon längst bekannte weisheiten. daran ändert sich auch nichts, selbst wenn ich ins micro-micro-micro-tageting gehe. was mir als (werbe)konsument auffällt, ist die zwangsberieselung durch YT-Ads, die ich nicht wegschalten kann, erzeugt bei mir denselben widerwillen wie im TV. ergo, ich hol mir ein bier. die ads, die man nach 5sec wegklicken kann, machen imho in der mehrzahl den selben fehler: wenn mich der werbetreibende nicht in dieser kurzen zeit gepackt hat, mir das produkt vorenthält, die botschaft bis zum schluss aufbewahren will ... tja, dann hat der halt pech gehabt. klick und tschüss. für mich sind diese klassischen werbeformate tot, wenn es um ROI geht. fürs branding mag das anders aussehen. aber auch hier geht der trend ja schon lange in eine andere richtung: videos von influencern/meinungsbildner und -machern, virale kampagnen oder geschicktes sponsoring und kooperationen bieten imho eine höhere durchschlagskraft. was aber nicht unbedingt im sinne von YT & google ist 😉
  7. was empfehlt ihr denn so zum thema spam auf empfohlen.de? speziell, was forenspam angeht? empfehlt ihr euch da gegenseitig foren auf denen empfohlen.de empfohlen werden kann? oder spamt man ials partnerprogrammteilnehmer einfach nur so rum, um empfohlen.de zu empfehlen?
  8. Der Bericht ist fertig. Das Ergebnis kann man sich auch schenken. Der Erkenntnisgewinn ist eher minimalst und vielleicht für Anfänger interessant. Den Link zum Bericht schicke ich gerne per PN.
  9. Hallo Johannes, ich lass das mal für obi rechnen *g* ...
  10. Arne, "index" separat ist eigentlich nicht der Plan. Die Idee ist schon, die User ohne Umwege auf eine optimierte Start- bzw. Landingpage im Shop zu holen. Ansonsten würde es ja eher darauf hinauslaufen, eine optimierte Seite zu launchen und von dort in den Shop zu linken.
  11. Ich stehe gerade vor dem Thema zwei Nischenshops aufzubauen. Realer Shop, kein AMZ-Ebay-Nischen-Affi-Pseudotest-Dingens. Ich mache mir heute im Vorfeld schon Gedanken zur generellen Shopstruktur und zu den großen Themenblöcken = Hauptkategorien. Nehmen wir mal an, wir haben 5 Kategorien. Da die Domains schon gebucht sind, überlege ich mir gerade folgendes Vorgehen: Plan A Aufbau einer holistischen Inhaltsseite, nett aufbereitet mit Bildern und Text etc. pp. => index.html live schalten Aufbau des Shopsystems im Hintergrund Going live mit dem Shop und Beibehaltung der Texte von 1 auf der Startseite Plan B Abbilden der Shopstruktur (Hauptkategorien) via htaccess/modrewrite Aufbau eines Übersichtstextes für die Startseite nett aufbereitet Einbau von Kategorietexten nett aufbereitet live schalten Aufbau des Shopsystems im Hintergrund Going live mit dem Shop und Beibehaltung der Linkstruktur; die Inhalte werden dann auf Start- und Kategorieseiten beibehalten Ich tendiere zu Plan B. Aber vielleicht gibt es noch ein besseres Vorgehen oder Gründe, die dagegen sprechen?
  12. hase, du musst dich in einem rentnerforum anmelden. hier sind nur millionäre und ein paar loser (siehe oben), die es werden wollen. die liften nicht, die haben personal! also die millionäre. ansonsten werden die geliftet, aber das ist eine ganz andere geschichte.
  13. mit der autoincrement spalte hast du doch eine fortlaufende nummer? einfach beide spalten mit CONCAT verbinden und alles ist gut. das kannst du ja beim auslesen im flug machen.
  14. mit den spärlichen angaben wird dir kaum jemand helfen können. spontan würde ich am datenbank-design arbeiten und die tabellen normalisieren. das ist aber bei den infos nur geraten.
  15. ist unter den 7 mio treffern bei deiner bevorzugten suchmaschine etwa keine antwort dabei? is nich dein ernst, oder?