wurzel

Foren-Mitglied
  • Content Count

    251
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    36

Everything posted by wurzel

  1. ich weiss, wo ich hin möchte. die suchkombi war ein test für's lokale seo, der funktioniert hat, aber in meinem fall nichts bringt. gestartet letztes jahr im juni. spielt aber hierfür keine rolle und war eher eine fingerübung. das problem der regionalen bevorzugung versuchen viele ja mit "suchbegriff + stadt 1", "suchbegriff + stadt 2", "suchbegriff + stadt 3" ... als einzelseiten im eigenen webauftritt unter zu bringen. es nützt dir ja nichts, wenn ich in köln suche und du in düsseldorf sitzt. wenn du nicht auf köln optimiert hast, finde ich dich nicht in den lokalen serps. und in verbindung mit google-maps dürfte das auch eher unproduktiv sein. je dichter der geografische raum mit wettbewerb besiedelt ist, desto enger wird der kartenausschnitt. wenn du also aus pusemuckel stammst, tauchst du hier nicht auf: https://www.google.com/maps/search/Website+Performance+Zürich/@47.380181,8.4815182,12z/data=!3m1!4b1 interessant finde ich hier aber die (meine) serps: https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=Website+Performance+Zürich pos. 1 (s a m p l e z o n e . c h) sitz im nachbarort in der zürichstrasse. pos. 2 - 6 sind in Zürich pos. 7 wieder nicht aber mal zurück zur eigentlichen frage. in den serps kann man ja anhand der higlights von google sehen, dass der exakte match überhaupt nicht relevant ist, um zu diesem thema zu ranken. also, wie bereits geschrieben, erstmal den wettbewerb analysieren ...
  2. bei meinen (betreuten) accounts gibt es das problem nicht. wobei ich gerade sehe, dass die nicht mit streetview konkurrieren, weil es diese bilder nicht gibt. du könntest das mal ausprobieren: https://support.google.com/maps/answer/7011737?hl=de#zippy=%2Cgoogle-maps-eintrag-hinzufügen
  3. wobei man durchaus die sinnhaftigkeit von lokalem/regionalem seo für unternehmen der digitalen wirtschaft in frage stellen kann. ich pendel mit "seo + stadtname" und "suchmaschinenoptimierung+stadtname" zwischen platz 1-3. kundenanfragen bringt das nullkommagarnichts. gut, wir sind auch nur ein 30.000 seelen kaff 😉 ich würde suchbegriff "website performance" ebenfalls hinterfragen. ich würde danach nicht suchen. ich wüsste auch garnichts (als laie) mit dem begriff anzufangen. seid ihr hoster und bietet ihr performanten webspace oder designer für schnelle webseiten oder optimiert ihr bestehende webseiten auf ladezeiten? also erstmal zielgruppe klar definieren. keywords ermitteln und darauf optimieren. den lokalen bezug kann man sicher by-the-way mit abhandeln, wenn die wichtigsten hausaufgaben gemacht sind. und wenn es tatsächlich "website performance" sein soll, dann als erstes die marktbegleiter analysieren, die darauf ranken. was machen die gut, was kann man besser machen, etc. pp. dann kann man absehen, wie dick das brett ist, was man bohren muss. meine 5ct.
  4. wenn du zugriff auf den gmb-account hast, kannst du eigene bilder für die anzeige hinterlegen.
  5. nö, aber es ist schon etwas anderes, ob ich von bali schwärme, weil ich da schon zig mal war oder mir das ausdenke, weil ich noch nie geflogen bin. kann funktionieren, muss aber nicht. 😉 seiten wie: "ich schenke dir was, wenn du mir deine email gibst, damit ich dir mit den upsell-angeboten auf den keks gehen kann" funktionieren nur (noch) unter bestimmten bedingungen, z.b. hoher leidensdruck (mein leben ist ein trümmerhaufen, wenn ...) möglichst noch peinlich für den leidenden (übergewicht, flirten, kleiner busen, gelbe zähne, ...) möglichst unerfahrene, dumme zielgruppe (geldverdienen ohne arbeit ..) unangenehme lösungsmöglichkeiten (arbeiten, sport, fasten, gesunde ernährung,...) tbc haben wir in dem fall ^^ nicht. zumal es auf youtube jede menge kostenlosen stuff zum thema gibt, der im rahmen der möglichkeiten auch noch gut ist. ansonsten sollte man bei diesem speziellen thema (hundeerziehung) erst einmal im fokus haben, dass der halter sein verhalten ändern muss, damit das mit dem hund klappt. das setzt feedback, im besten fall von einem trainer, voraus. ist aber hier ein anderes thema. imho wird das thema unter den aktuellen gegebenheiten nicht konvertieren. ist aber nur meine meinung. ich kann mich ja auch täuschen.
  6. mal ne blöde frage: wer von euch beiden hat eigentlich einen hund?
  7. kann man sich ja mal dazu anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=RSkzsliAyVk schaut man sich parallel die google bewertungen an, könnte man schon auf die eine oder andere dumme idee kommen 😉
  8. vielleicht sollte man deutlich dazu schreiben, dass "nur" B2C geschäfte betroffen sind nicht B2B.
  9. ich hoffe doch sehr ... also auf dem begriff "Art Collecting" tauchst du in meiner suche (282Mio treffer) nicht auf. "Art Collecting + weiterer Begriff" kann ich nicht abschätzen, da fehlt mir die fachkenntnis zum thema, um die richtigen suchbegriffe zu setzen. ohne spezifizierung bist du aber zu weit weg von den künstlern, die du vertrittst. es wäre also erstmal angeraten, die richtigen keyword-kombinationen zu eruieren, auf diese zu optimieren und dann zu schauen, wie sich das auf ranking, traffic und letztendlich conversion auswirkt.
  10. hier hast du ja mehrere ansätze, allerdings konkurrierst du mit deiner seite natürlich mit dem solo-auftritt der künstler. auch unbekannte künstler haben eine fanbase. dh. sie werden (nicht von vielen) gesucht. finden sie dich, finden sie über dich auch andere künstler (vielleicht als vorschlag über genre, thema, darstellung, ...) und vice versa. ein hub oder aggregator, der sich mit den "unbekannten" künstlern auseinandersetzt und sie gut inhaltlich präsentiert, kann durchaus funktionieren. der haken (sofern es einer ist) an der sache wird sein, dass du hier mit klassischen seo-tools nicht weiterkommen wirst, da deine datenbasis immer zu klein ist (unbekannte künstler = kein suchvolumen). zudem deine persönliche suche dir personalisierte serps liefert, die nicht unbedingt neutral sind. bleibt quasi seo aus dem bauch heraus. in diesem mikrokosmos schnell gut zu ranken, sollte aber imho kein allzu großes problem darstellen.
  11. such mal nach "gurkenglas öffnungsgerät". eine phrase mit der du gute chancen hast, um auf seite 1 zu kommen. ... aber wer sucht danach? wenn du mit einer phrase rankst, die keine oder wenige suchanfragen hat, ist es häufig leicht, vorne zu landen. allerdings auch nicht (monitär) erfolgreich. dafür "rankst" du aber mit dieser phrase. dreh sie um: "öffnungsgerät gurkenglas", hast du dieselben serps oder andere? bist du immer noch vorne? kann sein, muss aber nicht. und selbst wenn dem so ist, wirst du da, wo die musik spielt "gurkenglas" oder "öffnungsgerät" nur landen, wenn deine seite entsprechend optimiert und eine autorität ist. its a long way to tipperary ... so, donnerstag schauen wir alle mal nach, wie dieser thread rankt
  12. die rächtschaipunk des beitrakes entschprischt der wepsaite ... scnr. leute, mach erstmal eure hausaufgaben oder sucht euch jemanden, der nicht in legasthenie promoviert hat. da kann die provision noch so hoch sein. kein unternehmer, der bis drei zählen kann, kauft euer produkt bei den gestammelten werken. ps: sind schon irgendwo herbstferien? könnte passen ...
  13. jetzt mal blöd gefragt: welchen mehrwert bietet denn dein sogenanntes "projekt"? hätte doch gereicht, gleich zu istripper mit deiner ref-id zu verweisen. zudem würde ich mir mal überlegen, warum jemand auf einer seite ohne ssl, ohne impressum = ohne trust eine software runterladen sollte. der muss doch mit dem klammerbeutel gepudert sein.
  14. was ein gestammel ... gibt es babbelfish in der urversion etwa noch?
  15. ich suche entweder einen fotografen oder einen videografen oder einen dj. 1 & 2 gehen ja noch zusammen, aber der dj??? das würde ich in jedem fall trennen, das eine macht das andere unglaubwürdig. bzgl. der seite bin ich bei matthes, da ist ganz viel luft nach oben. die preisrechtfertigung kann man so machen, holt mich persönlich aber nicht ab. der preis ist der preis. wenn die leistung stimmt, passt alles, wenn nicht, ist gerade beim thema hochzeit jeder cent zum fenster rausgeworfen. denk lieber darüber nach, wie du deine leistung vernünftig verkaufen kannst. zb. ein best practice.
  16. konfigurier erstmal die domain richtig. du bist mit und ohne www. erreichbar (ohne 301 redirect)
  17. heisst im klartext: die zielseite ist es nicht wert, den user dahin zu schicken. solange die zielseite so ist, wie sie ist, kannst du dein tagesbudget auch vierstellig ansetzen, passiert trotzdem nichts. nochmal, profi suchen und das geld, das ihr momentan verbrennt, lieber sinnvoll investieren: workshop, seo, beratung, keyword evaluierung, etc. pp.
  18. leider ist weder deine problembeschreibung noch die fragestellung konkret genug, hier irgendetwas konkretes zu empfehlen. ich würde einen profi suchen, der sich darum kümmert. im shop ist immens viel luft nach oben (auf allen ebenen). keywordrecherche sollte man sicher auch intensiver betreiben. die single-keys "wasserfilter" bzw. "trinkwasserfilter" haben viel zu viel streuverluste und sind zudem teuer. ads kann ich weiter nicht einschätzen, da müsste man ins konto schauen können.
  19. eine warme mahlzeit alle 3 wochen? wow, netter diätplan!
  20. 1. frage: wieviel windows-server gibt es, auf denen php-applikationen laufen? 2. frage: wieviele davon hosten relevante seiten? und ja, php ist anspruchslos und ist (vielleicht genau deshalb) trotzdem mächtig. das ist wie mit dem vhs-video-system. nicht das beste, aber das erfolgreichste zu seiner zeit. abgelöst von einer silberscheibe aka dvd. python und javascript sind imho keine dvds. von daher denke ich, ich gehe mit php unter 🙂 wenn ich mir heute eine neue sprache draufschaffen wollte/würde, wäre das eher was in richtung swift oder kotlin.
  21. das kann bei einer auseinandersetzung vom gericht anders eingeschätzt werden. wenn es standardmotive sind, ohne individualisierung, dürftest du wenig chancen haben. der 100-teile-käufer ist sicher ein extremer ausreisser. 4,5,6 teile sind nicht ungewöhnlich und beim dropshipping genauso doof, wenn die retoure nicht wieder beim versender landet. und wenn du ein allgemeines widerrufsrecht einräumst, kann sich auch ein unternehmen darauf berufen.
  22. ich habe bis 2010 t-shirts verkauft (unbedruckt). vor solchen bestellern ... bestelle 100, behalte 1 ... kannst du dich nicht schützen. solche vögel waren mit ein grund, keine t-shirts mehr zu verkaufen. du solltest dir daher frühzeitig überlegen, wie du retouren behandeln willst.
  23. moin claudia, ich hab es nur mal kurz aufgerufen: erste seite kommt relativ schnell, jeder weitere klick ist eine qual = ladezeiten sind unterirdisch (bei mir, desktop-pc) thematisch frage ich mich, wie du mit den inhalten gegen mallorcazeitung & co anstinken willst. bei einem blog erwarte ich eigentlich eher eine etwas privatere sicht des themas, insidergeschichten, etc. aber nicht die x-te wiederholung des allgemeinen nachrichtenbreis und dazwischen ein tomaten-marmeladen-rezept. bei der url hingegen erwarte ich hingegen ganz, ganz andere inhalte. das theme ist wahrscheinlich irgendein kostenloser standard, logo/header haben keine alleinstellung und keinen wiedererkennungswert. ich bin also sofort wieder weg (wegen ladezeit und beliebigkeit) und komme nicht wieder, weil ich mich an seite und domain nicht mehr erinnern kann. sorry, leider nicht so positiv mein kommentar. aber immerhin lebst du auf der insel, hast also alle möglichkeiten, inhaltlich (und grafisch) mehr emoción in die sache zu bringen. buena suerte.
  24. wenn du den kompletten inhalt des angebotes auf einer subpage abbildest, würde ich das schon als dc ansehen. sinn einer (nischen)suma ist es ja, treffer vorab zu filtern (db-eintrag) und mich schneller zu ziel zu führen => link zum detaillierten angebot. anders würdest du dir ja den fremden content zu eigen machen. neben dc hättest du evtl auch ein problem mit der aktualität des inhaltes oder aber der inhaltlichen haftung.