Nur-Lag

Foren-Mitglied
  • Content Count

    228
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Nur-Lag

  • Rank
    Alter Hase
  1. Wie schnell oder wie langsam so etwas umzusetzen ist, hängt davon ab, wie viel Geld in die Forschung fließt. Es gibt erste brauchbare Ansätze und Konzepte dieses Problem in den Griff zu bekommen. Die Hoffnung ist innerhalb von etwa 15 Jahren die erste Generation an Medikamenten dafür zu haben. Wer die Forschung unterstützen will kann gerne zum Beispiel auf www.sens.org spenden.
  2. QUOTE welches eine vielzahl von Spitzenforschern aus den unterschiedlichsten Wissensgebieten nicht im Ansatz verstanden, geschweige denn geändert bekommen? Das ist nicht der aktuelle Stand. Die Veränderungen sind bekannt und für alle Veränderungen sind Gegenmaßnahmen in der Entwicklung. Die ausführliche Beschreibung in Englisch dazu findet sich unter http://www.sens.org/research/introduction-to-sens-research und eine Kurzfassung in Deutsch unter http://www.besiege-den-tod.de/alterungspro...des-lebens.html QUOTE Du möchtest mit einer Webseite etwas erreichen Ich möchte mit der Website auf das Thema aufmerksam machen und darüber informieren. Auch soll gezeigt werden, dass man dagegen etwas machen kann. QUOTE Ich denke dieses Kopfschütteln wird sich - egal wie Du es auch bewirbst - bei praktisch allen Empfängern deiner Botschaft einstellen. So wie bei den Forschern die behaupteten der Mensch wird zum Mond fliegen können? Bis es geschah... Die Google-Gründe wurden auch belächelt als sie sagten Sie werden die Informationen der Welt in Datenbank abspeichern und durchsuchbar machen. Inzwischen lacht über diese auch keiner mehr. Und Google hat die Tochter Google Calico inzwischen gegründet welche sich genau das zum Ziel gesetzt hat was ich oben beschrieben habe. Zahlreiche weitere Unternehmen, Organisationen und Forscher sind ebenfalls dran. Aber es reicht noch nicht. Für dieses Thema muss noch mehr Aufmerksamkeit her um genügend Forschungsressourcen zu generieren, damit es innerhalb von 20 Jahren Durchbrüche gibt.
  3. Hallo an alle, wie macht man für ganz spezielle Dinge Werbung? Worum es geht: Es gibt sieben Veränderungen im menschlichen Körper, die uns alt und krank werden lassen. Dies sind Ablagerungen die Alzheimer, Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes Typ 2 etc. verursachen und DNA-Schäden, die uns Krebs einbringen. Genau diese Änderungen sind auch der Grund für das was wir den menschlichen Alterungsprozess nennen. Anstatt die riesige Flut verschiedener Alterskrankheiten zu bekämpfen wäre es aus meiner Sicht effektiver direkt gegen die sieben Veränderungen des Alterungsprozesses vorzugehen. Beseitigt man diese Ablagerungen und Schäden aus dem Körper eines 80jährigen verschwinden die Alterskrankheiten und dieser ist optisch und geistig wieder fit wie mit 25 Jahren. Ich würde gerne dieses Thema in die breite Masse der Menschen bringen. Folgende Zielsetzungen, das oberste ist das Mindestziel: 1. Ein Bewusstsein/Verständnis bei den Menschen erzeugen für das oben genannte. 2. Unterstützung für Forschungsprojekt http://www.sens.org bzw. meine Website http://www.besiege-den-tod.de generieren 3. Gerne auch Menschen gewinnen für politische Arbeiten bei der "Partei für Gesundheitsforschung" ( www.parteifuergesundheitsforschung.de ) Marketing-Ansätze: Offline: Im Freundes- und Bekanntenkreis über dieses Thema sprechen, auf der Straße Flyer verteilen und mit (fremden) Menschen dieses Thema besprechen. Online: Themenaffine oder angrenzende Websites mit News und Infos versorgen, zum Beispiel Angebote zu Medizin, Ernährung etc. Auch Ansprache von etwas spezielleren Nachrichten wie zum Beispiel Mikroroboter zur Zellreparatur auf Startrek-Websites. Wie würdet Ihr so ein Thema unters Volk bringen?
  4. Wenn ich die Videos bei Youtube hochlade, kann ich sie ja selbst nicht vermarkten. Das wäre keine gute Lösung für mich. Eventuell würde es sich anbieten mein Angebot auch mit dem Crawler abzusuchen?
  5. Also ich finde die Idee nicht schlecht, weiß aber nicht wie groß der Markt für so ein Angebot ist. Wie sehen denn eure Besucherzahlen aus? Ansonsten: Wenn Ihr noch Videos aufnehmen möchtet im Bereich Mathematik, Physik, Biologie etc. habe ich einiges im Angebot ( Siehe meine Signatur ).
  6. Soll das auf Youtube-Videos beschränkt bleiben oder wird das noch ausgedehnt?
  7. Bitte Thema bzw. Zielgruppe für die Werbeschaltung nennen.
  8. Nur-Lag

    PR-Update?

    QUOTE (Johnny1885 @ Di 13.10.2009, 06:53) PR Anzeige wurde nun vom WMT entfernt. Kann ich bestätigen.
  9. Einfach Konkurenz-URLs in privaten Nachrichten durch Sternchen ( z.B. www.******.de ) oder dergleichen automatisch ersetzen lassen.
  10. Ok. Schweizer Traffic hab ich nur sehr wenig im Angebot und wenn dann nur von einer Website. Schade.
  11. Nur schweizer Traffic, oder auch Traffic aus Deutschland? Warum keine Buchung auf Websites?
  12. Für was für einen Bannertyp verlangen die 30Euro/TKP?
  13. QUOTE ( mgutt @ Sa 13.06.2009, 01:46) Das kommt stark aufs Themengebiet an. Ich sehe Mirando als Ergänzung und als Premiumanbieter. Ansonsten wüsste ich nicht, wie ich an Ford, Mercedes, Mazda oder sonstige Kampagnen dran kommen sollte. D.h. ich nutze auch nur Premiumkampagnen und lehne alles unter x,- EUR TKP grundlegend ab. Macht in meinen Augen auch keinen Sinn Besucher mit nem Layer zu verprellen, wenn dafür keine Kohle fließt. Der TKP der Telekom ist z.B. um über 50% gesunken und seitdem wird dieser auch nicht mehr von mir ausgegeben Ich habe schon 2 an Mirando weiterempfohlen, die mit der Auslastung nicht zu frieden waren. Ich muss dazu aber auch sagen, dass deren Impressionen nicht so hoch wie meine waren (über 1 Millionen pro Monat). Es kann gut sein, dass gewisse Kampagnen durch hohen Traffic anderer Projekte schon weggesaugt wurden. Als Haupteinnahmequelle habe ich Layer-Werbung noch nie gesehen, außer bei Projekten, wo mir Stammuser eh egal sind. Wie viel sind denn für dich X-Euro für Banner- und Layerplätze?
  14. Was schafft denn der Anbieter realistisch an Auslastung und was kommt dabei an Einnahmen herraus?