kivat

Foren-Mitglied
  • Content Count

    501
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About kivat

  • Rank
    Alter Hase
  1. Wie wäre es denn mit einer Flagge und einem Wahrzeichen. Beide Fotos sind gut geeignet.
  2. QUOTE (Lollo @ Mo 7.01.2013, 00:28) Aktuell gibt es Abmahnungen an gewerbetreibende Facebook User die sich unbedacht Nicht nur bei Facebook werden Nutzer abgemahnt. Auch Blogger und Seitenbetreiber erhalten immer wieder eine Abmahnung wegen einer falschen Quellenangaben. Besonders wenn man die Fotos bei "kostenlosen Fotoarchiven" heruntergeladen hat. Schau hier: http://www.gif-bilder.de/weblog/2013/01/22...e-nicht-stimmt/
  3. QUOTE (Sasha_S @ Mo 26.11.2012, 18:41) QUOTE Das ist mal wieder ein Beweis dafür, das Google guten und schlechten Content nicht unterscheiden kann. Ich kenne mindestens 3-4 solche hochwertige Domains Das ganze Internet verkauft Links
  4. QUOTE (cyan_myan @ Mo 26.11.2012, 09:39) Immerhin haben Seiten wie ryanair.com, sky.de oder tagesschau.de wahnsinnig an Sichtbarkeit verloren, welche ich persönlich eigentlich schon als Trust-Seiten bezeichnen würde... Das ist mal wieder ein Beweis dafür, das Google guten und schlechten Content nicht unterscheiden kann.
  5. Kann einen Managed Server bei Hetzner empfehlen. 80 Euro plus noch ein paar Euro für automatische Sicherheitsupdates usw.
  6. Wer so etwas macht, sollte strafrechtlich verfolgt werden.
  7. Schaut euch mal folgenden Artikel an: http://www.seokratie.de/google-penguin-upd...rueckschluesse/ Anscheinend sind die Anchortexte einer Seite für die Abstrafungen verantwortlich. Leider hat es mich auch bei einem Projekt erwischt.
  8. QUOTE (msweber @ Mi 18.04.2012, 13:16) Kennst Du noch andere gute Artikelverzeichnisse, die schnell freischalten? Schau doch mal auf http://www.tintenpix.de vorbei. Dort kannst du auch einen Artikel unterbringen.
  9. Schau mal auf meinen Blog. Dort habe ich eine kleine Liste mit 5 Backlinktools im Netz veröffentlicht. http://www.gif-bilder.de/weblog/2012/02/22...d-zu-empfehlen/
  10. Auf dem eisy.eu Blog gibt es dazu einen guten Bericht. Ein Spielzeug Shop wurde mit Spam Links erpresst. Hier zum nachlesen: http://www.eisy.eu/holzspielzeug-discount-...h-anders-00291/
  11. Das ist leider im Internet immer ein Problem. Die Konkurrenten können dich von A bis Z analysieren und alle Backlinks aufspüren. Hier muss man wohl leider in den sauren Apfel beißen. Links zu verstecken ist immer eine sehr gefährliche Sache. Wenn die Suchmaschinen das als Manipulation bewerten, könntest du komplett aus den Suchergebnissen verschwinden.
  12. QUOTE (Sascha Ahlers @ Sa 25.02.2012, 21:26) Quellenangabe alleine reicht nicht aus, damit man ein Bild auf seiner Website nutzen darf. Das ist korrekt. Die Quelle alleine reicht nicht aus. Nur wenn man eine Nutzungslizenz von einem Foto erworben hat. Auch bei Creative Commons reicht die Quellenangabe alleine nicht aus. Hier muss man häufig den Autor benennen und die CC-Lizenz veröffentlichen am Bild.
  13. QUOTE (Christian.h @ Mi 22.02.2012, 16:00) Es ist nur wieder ein trauriger Beweis das Ayom nicht mehr das ist was es war. Mit Kritik muss man in JEDEM Forum umgehen können oder nichts publizieren. Faustformel für den Wert einer Website die ich häufig verwende: Monatliche Einnahmen x 12 = Wert des Projekts
  14. Ich möchte auch keinen Gefällt mir Button bei Ayom sehen. Das ist überflüssig wie ein Kropf.