Sign in to follow this  
_BOB_

Amway - Erfahrung damit

Recommended Posts

Guest ichauch23
hallo an alle!

viele behaupten diese Art von Marketing funktioniert nicht.
Ich bin aber vom Gegneteil überzeugt worden!
Klar gibt es Ausnahmefälle in denen ein Scheitern möglich ist. Dieses System funktioniert aber auch nur, wenn man etwas dafür tut. Von selbst lässt sich nie Geld verdienen!
Aber der Markt ist noch so unvorstellbar groß, so dass in diesem System noch lange nicht der Letzte leer ausgeht.
Man kann dieses System eigentlich mit dem Automarkt vergleichen. Es gibt immer wieder neue Modelle die auf den Markt kommen und Abnehmer finden werden.
Wenn jemand wissen will, wie ich mein Geldverdiene, kann er sich gerne per e-mail an mich wenden: [email protected]
Macht erstmal selbst die Erfahrung, bevor ihr schlecht darüber redet

ciao

Share this post


Link to post
Share on other sites
QUOTE
Klar gibt es Ausnahmefälle in denen ein Scheitern möglich ist.


Umgekehrt, die Ausnahme ist, dass es funktioniert!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 1234567890
QUOTE (Christian @ Mo 13.3.2006, 7:04)
QUOTE
Klar gibt es Ausnahmefälle in denen ein Scheitern möglich ist.


Umgekehrt, die Ausnahme ist, dass es funktioniert!!

Der Meinung bin ich auch. Vor allem funktioniert es für Leute, die noch ganz oben in der MLM Struktur sind und viele Leute unter sich habeb. Je mehr man unter sich hat, desto mehr Leute sind auch dabei, die versuchen sich den Po aufzureissen.


ichauch23: Und wie erklärst du dir dann, daß die meisten MLMler kaum Gewinn machen oder sogar Verlust machen. Achja, daß sind bestimmt in deinen Augen alles faule Säcke, die sich nicht genug anstrengen.


QUOTE
Man kann dieses System eigentlich mit dem Automarkt vergleichen.


Wobei, wenn ich ein neues Autohaus eröffnen will, dann kann ich ganz schnell herausfinden wieviele Mitbewerber es in meiner Nähe gibt. Bei MLM habe ich doch gar keine Ahnung wieviel Konkurrenz schon am Markt ist und wieviele schon das Handtuch geworfen haben, weil sie keine neuen MLMler werben konnten.


Warum wird eigentlich so viel wert auf das werben neuer Verkäufer gelegt? Es sollte doch viel mehr Wert auf das finden von Kunden gelegt werden. Aber bei MLM ist der Verkauf der Produkte sowieso nur ein Alibi. In Wirklichkeit wird ja an der "Ausbildung" der Leute verdient.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also... das ist mein erster Beitrag hier...

Mein Vater hat auch mal Amway gemacht (bis er gestorben ist). Der Anfang war sehr schwer, es geht darum die Produkte die teuer aber gut sind an den Mann zu bringen.
Dieser Verkauf hat nach Amway-Regeln im Direktverkauf statt zu finden, also erst einmal Verwandte, Bekannte und Freunde belabbern.
Der Verdienst hält sich hier in Grenzen (wenn ich es noch richtig im Kopf habe ca. 5000 ¤ Gewinn im Jahr für einen normalen Verkäufer im Durchschnitt macht einen Warenumsatz von ca. 25000 ¤ im Jahr).
Gewinne machst du nur über deine Struktur. Hier hat mein Vater 29 direkte und über 90 indirekte geführt. Davon kannst du dann leben... (so im Durchschnitt 30T¤ im Jahr). Nur hast du dann keine Freizeit mehr...
Als Bonus gibt es dann immer Reisen und so weiter. Das selbe Prinzip findest du bei Tupper, Avon usw.
Ein nicht zu unterschätzender Vorteil ist, dass diese Systeme schon seit Jahren laufen und du dir sicher sein kannst, dass du dein Geld bekommst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 1234567890
QUOTE
Der Verdienst hält sich hier in Grenzen (wenn ich es noch richtig im Kopf habe ca. 5000 ¤ Gewinn im Jahr für einen normalen Verkäufer im Durchschnitt macht einen Warenumsatz von ca. 25000 ¤ im Jahr).


Boah ej, voll krass. 416,67 Euro pro Monat. Ist das auch wirklich Gewinn? Viele MLMler vergessen davon die Kosten (Telefon, Meetings, "Ausbildung", Bezin, Autoverbrauch, ...) abzuziehen. Wieviele Stunden muss man den für dieses Trinkgeld ackern im Monat?

QUOTE
Dieser Verkauf hat nach Amway-Regeln im Direktverkauf statt zu finden, also erst einmal Verwandte, Bekannte und Freunde belabbern.


Und das ist doch einer der größten unseriösen Punkte dieses Geschäftes. Ich habe mal gebrauchte und Sonderposten Videospiele verkauft. Ich hatte es damals nicht nötig Verwandte, Bekannte und Freunde etwas andrehen zu müssen. Da es noch genug andere Absatzmöglichkeiten gibt, die einem bei MLM aber oft verboten werden.

QUOTE
Gewinne machst du nur über deine Struktur. Hier hat mein Vater 29 direkte und über 90 indirekte geführt. Davon kannst du dann leben... (so im Durchschnitt 30T¤ im Jahr). Nur hast du dann keine Freizeit mehr...


Toll 2.500 Euro pro Monat. Das ist zwar mehr als der Durchschnitt in Deutschland verdient. Aber dafür musste er sich erst mehre Jahre lang den Po aufreissen. Und was bringt es einem, wenn man keine Freizeit hat.

QUOTE
Als Bonus gibt es dann immer Reisen und so weiter.


Aber egal, wenn man keine Freizeit mehr hat. Die meisten MLMler haben sowieso nur noch in ihrer MLM Szene "Freunde".

QUOTE
Ein nicht zu unterschätzender Vorteil ist, dass diese Systeme schon seit Jahren laufen und du dir sicher sein kannst, dass du dein Geld bekommst.


Ja, wenn man genug AKTIVE Typen unter sich hat. Aber ansonsten ist nichts sicher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
darum mache ich auch kein Amway, obwohl ich das Angebot hatte die Struktur zu übernehmen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this