Sign in to follow this  
Guest

Laptop-Temperatur

Recommended Posts

Guest Karl Schmitt
Guten Tag,

ich besitze einen Toshiba Satellite A100:
MW XP MediaCenter Edition,
Mobile DualCore Intel Pentium M 1600 MHz(12x133), ATI Mobility Radeon X1400 (512MB),
Intel 82801 GBM ICH7-M - High Definition Audio Controller...
(Ich kenn mich nicht so gut aus, deshalb habe ich vielleicht unnnötig viel aufgelistet oder zuwenig.)

Da ich keine Ahnung habe, ob mein Laptop zu heiß ist, gehe ich in erster Linie nach dem
Wärmeempfinden meiner Hände und denen kommt der Rechner nach einer halben Stunde
Betrieb recht warm vor.

Dank EVEREST kann ich die gemessene Temperaturen ablesen:

Sensortyp: HDD (keine Ahnung, für was das Kürzel steht, und ob das ein guter Sensor ist)
CPU: ziemlich konstant 60°C
TOSHIBA MK1032 GSX: ziemlich konstant 40°C (scheint die Festplatte zu sein)

Temperatur der Grafikkarte...? Ist doch auch ein heikler Punkt, oder?
EVEREST zeigt sie in der HomeEdition scheinbar nicht an... Gibts da eine Lösung?


Sollte ich mir nach den Werten einen Kühler anschaffen, oder sind ok?

Über eine Antwort würde ich mich mehr als nur freuen!

MfG
Karl Schmitt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Karl Schmitt
Anmerkung:

...mein Lüfter arbeitet immer ziemlich laut
und bläßt ca. (gefühlte) 50°C warme Luft raus...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich würde bei diesem Laptop nichts mehr investieren und mir einen neuen anschaffen.
Die A Serie ist eine "Billigserie", deshalb auch das nur begrenzt sinnvolle Energiekonzept und die hohe Wärme.
Ich selbst habe einen Acer 5920G als Arbeitstier (fürs Mobile habe ich einen 12" Dell), kann beide sehr empfehlen (wobei mein Acer nun auch schon knapp 1 Jahr alt ist - 2x2,5 GHz).

Share this post


Link to post
Share on other sites
hmm...
also mein Medion (*urks*) läuft regelmäßig mit Temperaturn um die 60°C (HDD) bzw. 30°C (CPU).
Denke das sind relativ normale Werte für "Billigprodukte", während aber die gehobeneren Modelle solche Werte eher selten erreichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pass du auf das deine Hände nicht warm werden.
Ich habe mal ein Dell gehabt und war auch immer zu warm. Wenn ich längere Zeit gearbeitet habe, ist meine linke Hand immer zu warm geworden und hat echt weh getan. Nach paar Monaten habe ich Problem bekommen mit Daumen Muskeln und Knochen!
Dann habe mir ein IBM angeschafft und seit dem habe keine Probleme mehr mit Händen.

Etwas ähnlich wie mit Handys.
Gesundheit ist viel wichtiger!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Karl Schmitt
Vielen Dank,

für eure schnellen und zahlreichen Antworten
und Entschuldigung für meine langsame! (Ich hatte meinen Rechner verliehen).

Lieber Marc Schuler,
ich hätte nie gedacht, dass es sich bei meinem formschönen Gerät [mit netten (teuren?) Extras, wie z.B. Hama Carbon Lautsprecher] um ein Billigprodukt handelt! Ich bin darüber wirklich etwas verdutzt! Aber, naja, ich bin auch nicht wirklich vom Fach und nehm das mal so hin.

Der Tipp einen neuen Laptop zu kaufen ist vielleicht nett gemeint, doch für meine Zwecke ist das Gerät zufriedenstellend.
Ich werde deshalb eher in Betracht ziehen, mir ein Cooler-Pad zu kaufen [ich hab schon fleißig bei amazon geschaut, da offenbaren sich wirklich Stressmomente... an die Sucherei muss ich mich noch gewöhnen (falls man sich jemals daran gewöhnen kann)], die gibt es ja schon - in scheinbar vernünftiger Qualität - für ca. 20€

und um die Finger zu schonen (Danke lieber `webcreater´) schließ ich ab und zu meine externe Tastatur an.


Apropo:
ACER,
ich lebte bisher in dem Glauben, dass diese Marke zu den Billigheimern gehört
... kann ja sein, dass sich die Jungs über die Jahre mehr in Zeug gelegt haben... als ich vor zehn Jahren meinen
ersten PC gekauft habe, hat mir ein Kumpel, der sich auszukennen scheint, dringend von acer abgeraten
und auch, beim Kauf meines Laptops (ca. 1 1/2 Jahre) wurde davon abgeraten.
Mit DELL kenne ich mich überhaupt nicht aus.
Sind diese Geräte durchweg zu empfehlen? Oder war das Laptop von DELL vielleicht ein `Glücksgriff´...

Auf jeden Fall noch mal, danke für die brauchbaren Antworten!

MfG

Karl Schmitt

Share this post


Link to post
Share on other sites
QUOTE
Hama Carbon Lautsprecher


Meinst du "harman/kardon"? Hama's Carbon Lautsprecher hab ich noch nie gesehn...


Zum Thema selbst:

An sich sind 60% wirklich nicht unnormales, das kommt halt ganz drauf an, was du machst. Wenn du jetzt arbeitest, darf dein Laptop keine 60% haben, da sind es 40-55.
Wenn du allerdings spielst, kann sich das schonmal auf > 60° schaukeln.


@Marc & Karl:
Ich selbst habe zwar einen Satego, hier im Haus, haben wir aber auch noch den Toshiba A100.
Zwar etwas andere Specs, aber das tut hier nix zur Sache.

Toshiba hat mich in Sachen Laptop/Notebook schon immer überzeugt, das sind hochwertige und vor allem lauffähige Produkte.
Natürlich ist der A100 wenn man so will ein "Billig"-Notebook, es ist ja nicht umsonst günstiger, aber das gibt es bei jeder Marke,
von Acer bis Zepto!

Der A100 ist absolut in Ordnung. Wer mehr Leistung braucht soll sich einen neuen kaufen. Die würden das Gerät bestimmt nicht auf den Markt bringen, wenn es nach 1 jahr wieder kaputt geht.
Unser A100 läuft mittlerweile seit 3 Jahren problemlos und das auf einem PC, der zugemüllt is, wie sonst nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auch ich würde dir dringendst von Acer-Geräten abraten, nur negative Erfahrungen damit.

Bei meinem Samsung-Latop liegt die Temperatur der CPU bei ca. 50% konstantn und bei Raumtemperatur (20-21°)
Im Sommer, wenn die Raumtemperatur bei 25-30° C liegt, wird die CPU relativ schnell sehr warm und der Rechner schaltet sich dann bei 60° ab.

Ich denk solche Werte sind für Laptops absolut üblich (kleinere Kühlkörper, kleinere Lüfter).


Vielleicht hilft dir ja schon ein Coolpad um die Temp. um ein paar Grad nach unten zu regeln.

Laptop Kühler ab 7,- €


Gruß TTlong

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this