Sign in to follow this  
StephanBo

Linkverkauf - realistische Preise

Recommended Posts

In Sachen SEO arbeite ich mich gerade herein und habe immer mal wieder ein paar Fragen. Wie diese hier:

In einem Blog wird behauptet, dass Webseiten mit Pagerank 3-4 für einen Backlink im Schnitt 2€ pro Monat bekommen und pro Seite maximal fünf Backlinks realtisch zu platzieren wären (bspw. im Footer) und so 10€ pro Seite zu bekommen sind. Hat eine Seite nun 50 Unterseiten und packt man auf jeder dieser Unterseiten fünf Backlinks, verdient man damit schon 500€ monatlich.

Ist diese Aussage schwachsinnig oder realistisch? Erscheint mir nämlich ein wenig viel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich bekomme aktuell beispielsweise für einen Link in der rechten Spalte meiner Startseite (PR4, ohne Unterseiten) 56€ im Monat. Würde ich zusätzlich Unterseiten anbieten, erhöht sich natürlich auch der Preis. wink.gif
Allerdings würde ich dir von Footer-Links abraten. Die mag Tante G nicht sonderlich gerne.

Grüße
Cyan

Share this post


Link to post
Share on other sites
International bekommt man solche Links nachgeworfen, von .de Seiten erheblich teurer, sie Beitrag ober mir.

smile.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei einem 50 Seiten Projekt mit jeweils 5 Paid-Links auf jeder Seite (am besten noch im Footer) wird Google relativ schnell Wind davon bekommen... btw. EUR 2,- pro Link ist ganz schön mager...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hier wird jetzt gesagt, dass Links im Footer für google schlimm seien.

Ist es dann auch schlimm, wenn ich im Footer zu Facebook, Twitter und Co. verlinke? Das sieht man ja schließlich öfters.

Share this post


Link to post
Share on other sites
nicht schlimm für Google, höchstens für dich ;-) aber es geht auch nicht generell um Links, sondern um Paid-Links. Bespiel:

Sowas stört Google: Auto kaufen | Geld verdienen | Versicherunggsvergleich | Singlebörse

kein Problem: Twitter | Facebook | Ähnliche Seite eines Freundes | etc...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also für 2€ würde ich doch nie dieses Risiko eingehen und eine Abstrafung von Google riskieren.

Diesen Wert halte ich für nicht wirklich realistisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also wenn man von einer PR0 Domain reden würde, wären 2 Euro vielleicht realistisch.

Für PR4 Links kann man allerdings weitaus mehr verlangen. Ich denke du bist da pro Link je nach Thema der Seite (und auch Häufigkeit des Themas bei anderen Webseiten) mit 30 - 50 Euro gut beraten. Wobei natürlich Footerlinks weniger kosten sollten als Sidebarlinks.

Guck dir einfach mal die Preise bei Teliad an. Ich hab dort schon PR2 Seiten mit guten Preisen gesehen. Hängt halt viel damit zusammen, wie gut deine Page bei Google indexiert ist. Im richtigen Nischenthema kannst du mit Linkverkäufen auch gut und gerne bis zu 1.000 Euro verdienen (meiner Meinung nach). Dazu musst du aber nicht alle Unterseiten mit Links vollpflastern smile.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
...wichtig wäre auch, ob die Unterseiten ebenfalls einen gewissen Pagerank erhalten und wie allgemein das Linkprofil aussieht. Noch Kommentarspam auf die Homepage kann zwar einen guten PR bringen, aber der Link wäre dann eher weniger wert... ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich nehme aber an, der Linkwert bemisst sich pro Domain, oder kann man gezielt jede einzelne Unterseite auf der Domain extra verkaufen? Für mich klingt das langsam so, als sei durch Linkverkauf mehr Geld zu machen, als durch die eigentliche Werbung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
QUOTE (StephanBo @ Mi 11.04.2012, 16:13)
Ich nehme aber an, der Linkwert bemisst sich pro Domain, oder kann man gezielt jede einzelne Unterseite auf der Domain extra verkaufen? Für mich klingt das langsam so, als sei durch Linkverkauf mehr Geld zu machen, als durch die eigentliche Werbung.

klar kannst du du jede einzelne Unterseite für den Linkverkauf vermarkten und klar kann dir das auch mehr einbringen als normale Werbevermarktung, nur dann musst du eben auch damit rechnen, dass (im besten Fall) dein PR irgendwann mal futsch ist....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei PageRank 3 - 4 bekommt man locker 35 – 60 Euro pro Monat für ein Backlink. Natürlich sind die Größe, der Bekanntheitsgrad der Website und die Position des Backlinks bei der Preisberechnung ausschlaggebend. Nur 2€ im Monat bei PageRank 3 oder 4 pro Backlink ist eine absolute Falschkalkulation.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Warum rechnet Ihr nur PR? Was hat es für eine Aussage? Für mich sind Sistrix und Alexia viel wichtiger, das ist eine Garantie, dass die Webseite durch den Link auch genug Traffic bekommt. Für solche links würde ich auch bezahlen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hiho!

Leiderleider ist beim Linkverkauf für viele immernoch der PR entscheidend, obwohl der ja seit Jahren schon kaum noch eine Bedeutung hat und darüberhinaus sehr trügerisch sein kann. Wichtiger ist eigentlich das Ranking der Seite zum entsprechenden Keyword oder Themenbereich, oder alternativ natürlich Besucherzahlen. Links sind schließlich nicht nur für die SEO da!

@StephanBo: Kommt darauf an, welche Schiene Du fahren möchtest. Normalerweise würde ich sagen, 2-3 Links sind gut, 4-6 noch akzeptabel. Möglicherweise läßt sich aber ein Exklusivlink besser vermarkten. Denn mit der Anzahl der Links pro Seite sinken die Preise pro Link...

Beste Grüße aus Aachen
Ansgar

Share this post


Link to post
Share on other sites
QUOTE (Sasha_S @ Fr 22.06.2012, 20:49)
Warum rechnet Ihr nur PR? Was hat es für eine Aussage? Für mich sind Sistrix und Alexia viel wichtiger, das ist eine Garantie, dass die Webseite durch den Link auch genug Traffic bekommt. Für solche links würde ich auch bezahlen

Alexa schätzt seine Zahlen auch nur, also was ist daran sicherer als ein PR Wert? Richtig: nichts smile.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
und was sagt dir PR Wert?) nichts. es sieht nur gut aus. Ich habe schon viele Domains gesehen, die PR 2-3 haben, aber da würde ich lieber selbst bezahlen, dass sie mich nicht verlinken)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der PR ist mit Sicherheit immernoch ein guter Anhaltswert, da er sich ja schließlich anhand der eingehenden Links einer Seite bemisst. Natürlich sollte man aber viel stärker auf die Sichtbarkeit einer Seite wert legen.
Alexa sollte vor allem in Europa nicht als Richtwert zum Bemessen eines Linkpreises hergenommen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
QUOTE (Sasha_S @ So 24.06.2012, 18:46)
und was sagt dir PR Wert?) nichts. es sieht nur gut aus. Ich habe schon viele Domains gesehen, die PR 2-3 haben, aber da würde ich lieber selbst bezahlen, dass sie mich nicht verlinken)

Auch wenn du das nicht wahr haben willst, ist der PR einer Seite immernoch DAS Verkaufsargument Nr. 1. Das liegt daran das viele Käufer danach gehen. Es gibt nur vereinzelt Käufer denen das Thema und der Text wichtiger sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this