Sign in to follow this  
FilOO

Text mit gleicher Schriftfarbe wie Hintergrund

Recommended Posts

Guten Tag zusammen

Ich bin mir nicht sicher, wie gefährlich folgendes werde könnte; Content ist ja das Wichtigste für gutes SEO (wie ich immer wieder lese). Ich hätte da jetzt einiges an Text zusammen, welchen ich zwar nicht den Usern zum Lesen zur Verfüung stellen möchte, jedoch würde sich dieser Text sicherlich SEO-technisch gut eignen.

Meine Idee wäre, wenn ich diesen Text z.B. ganz unten auf einer Website hinkopiere und per CSS z.B. eine weisse Farbe gebe und z.B. die Schriftgrösse 2 gebe. Da jetzt der Hintergrund auch weiss ist, so würde man diesen Text auf den ersten Blick nicht sehen können (was ja mein Ziel wäre).

Ich weiss nicht, ob google solche Tricks nicht so gerne hat, oder ob ich es wagen soll.

Was meint ihr dazu?

Gruss und einen guten Appetit!

FilOO

Share this post


Link to post
Share on other sites
QUOTE (FilOO @ Mi 15.05.2013, 11:33)
Ich bin mir nicht sicher, wie gefährlich folgendes werde könnte; Content ist ja das Wichtigste für gutes SEO (wie ich immer wieder lese). Ich hätte da jetzt einiges an Text zusammen, welchen ich zwar nicht den Usern zum Lesen zur Verfüung stellen möchte, jedoch würde sich dieser Text sicherlich SEO-technisch gut eignen.

Meine Idee wäre, wenn ich diesen Text z.B. ganz unten auf einer Website hinkopiere und per CSS z.B. eine weisse Farbe gebe und z.B. die Schriftgrösse 2 gebe. Da jetzt der Hintergrund auch weiss ist, so würde man diesen Text auf den ersten Blick nicht sehen können (was ja mein Ziel wäre).

eeeeehhhmmmmm, ich weiss wirklich nicht woher Du diese Idee hast, aber anders herumgefragt:

Hältst Du die Suchmaschinenbetreiber für Idioten?

Die schmeissen Deine Seite mit Fusstritten aus dem Internet.

Wenn ich mich nicht täusche steht das sogar in den Google-Bedingungen drinn. Bin mir aber nicht sicher. Auf jeden Fall ist es absolut verboten, sonst würde es jedermann tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich frage deshalb, weil ich es "nur" ansatzweise geahnt habe. Aber Danke für den Tipp betreffend Google-Bedingungen. Diese habe ich bisher noch nie angeschaut, was ich jetzt aber nachholen werde.

Und nein, die Suchmaschinenbetreiber halte ich selbstverständlich nicht für Idioten. biggrin.gif biggrin.gif Du hast dich sehr deutlich ausgedrückt. Daher werde ich mir diese Idee abschminken und vergessen.

Merci und Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Technik wurde vor Jahren schon benutzt um Suchmaschinen zu linken, Google bestraft diese Idee und wird dein Ranking ins Nirvana schicken.

Heute zählen eben Social Backlinks und Content mehr als früher wink.gif

Greetz

Share this post


Link to post
Share on other sites
stell den Sumas doch den fulltext zur Verfügung (über Erkennung des User Agents) und den Usern nur Snippets, so ähnlich wie es online Buchläden machen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hiho FilOO!

Hast Du schonmal über Toggler / Accordions nachgedacht? Die eignen sich nämlich sehr gut dafür, um eine Seite auf den ersten Blick schlank, übersichtlich und knackig zu halten und um trotzdem Google und interessierten Lesern Zusatzinfos in quasi beliebiger Länge zu bieten.

Grüße aus Aachen
Ansgar

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da merkt man einfach mal wieder wieviel gefährliches Halbwissen zum Thema SEO hier noch überall zu finden ist. ohmy.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
QUOTE
Ich hätte da jetzt einiges an Text zusammen, welchen ich zwar nicht den Usern zum Lesen zur Verfüung stellen möchte, jedoch würde sich dieser Text sicherlich SEO-technisch gut eignen.


Vielleicht wäre auch - ohne das technische - diese Aussage mal noch zu überdenken. oder anders gefragt: Warum sollte der User diesen nicht lesen?

- Mangelt es an Mehrwehrt, dann will die Suchmaschine dich damit auch nicht wirklich gut listen lassen.
- ist er "zu tiefgründig/detailliert" für auf die Startseite? Dann mach mehrere Texte draus, stückle diesen auf und dann lesen dir die Besucher alle Seiten brav durch.
- Zielt er an der Conversion vorbei? Dann wäre eine OnPage optimierung soweit passend, dass deine Ziele trotzdem erfüllt werden.

etc.

Gruss
Pascal

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich sehe, ich muss mich noch viel mehr einlesen; was z.B. Toggler / Accordions genau bedeutet usw... Vielen Dank für die Tipps!

Habe jedenfalls nach den Richtlinien gesucht und genau das gefunden, was ihr alle geschrieben habt, auf Google Richtlinie - Verborgener Text und verborgene Links biggrin.gif

Mein Interesse ist sicherlich, dass ich nicht von google gebannt werde. Wäre ja zu schade...

Grüsse und schönen Abend allen

FilOO

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this