Sign in to follow this  
Silvio

Gibt es Alternativen zu Googel?

Recommended Posts

Langsam habe ich mit Googel und seine Art, die Nase voll. Jetzt frage hier in die Runde:
Gibt es wirklich keine Alternative zu Googel?

Leider habe ich bisher nur mit Googel gearbeitet und keine Ahnung von Bing und Co.

Vielen Dank für den Informationsaustausch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
QUOTE (Silvio @ Di 4.08.2015, 16:16)
Langsam habe ich mit Googel und seine Art, die Nase voll.

Bist nicht der Einzige.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das geht mir ab und zu auch so. Aber wenn ich mir die Marktanteile von googel, anschaue, dann sehe ich keine Alternative.

Ich nutze auch schon mal Bing und Yahoo, aber dort finde ich die Ergebnisse katastrophal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
QUOTE (Silvio @ Di 4.08.2015, 16:16)

Leider habe ich bisher nur mit Googel gearbeitet und keine Ahnung von Bing und Co.

Vielen Dank für den Informationsaustausch.

Also:

1.) Du öffnest den Browser
2.) Du gibst "bing.de" in das Browserfenster ein.
3.) Du gehst mit der Maus auf den kreisförmigen Pfeil an der rechten Seite des Eingabefeldes.
4.) Du klickst den Pfeil an.
5.) Du wartest ein wenig.
6.) Bing erscheint auf deinem Bildschirm.
7.) Du gehst mit der Maus auf das weiße Eingabefeld.
8.) Du klickst mit der Maus
9.) Du kannst jetzt mit der Tastatur einen oder mehrere Suchbegriffe eingeben.
10.) Du gehst mit dem Mauszeiger auf die gelbe Lupe.
11.) Du klickst die Lupe an.
12.) Du hast es geschafft!

biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
QUOTE (Johannes T @ Di 4.08.2015, 17:04)
QUOTE (Silvio @ Di 4.08.2015, 16:16)

Leider habe ich bisher nur mit Googel gearbeitet und keine Ahnung von Bing und Co.

Vielen Dank für den Informationsaustausch.

Also:

1.) Du öffnest den Browser
2.) Du gibst "bing.de" in das Browserfenster ein.
3.) Du gehst mit der Maus auf den kreisförmigen Pfeil an der rechten Seite des Eingabefeldes.
4.) Du klickst den Pfeil an.
5.) Du wartest ein wenig.
6.) Bing erscheint auf deinem Bildschirm.
7.) Du gehst mit der Maus auf das weiße Eingabefeld.
8.) Du klickst mit der Maus
9.) Du kannst jetzt mit der Tastatur einen oder mehrere Suchbegriffe eingeben.
10.) Du gehst mit dem Mauszeiger auf die gelbe Lupe.
11.) Du klickst die Lupe an.
12.) Du hast es geschafft!

biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif

Ich denke, die Suche wird er schon beherrschen. Deine Anleitung ist ja idiotensicher, um darum geht es nicht. Das glaube ich zumindest.

Mich würde auch einmal interessieren, wie ihr das seht, dass google in nächster Zeit, starke Konkurrenz bekommt? Ich sehe das im Moment eher nicht. blink.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es gibt immer Alternativen und ich nutze oft duckduckgo. Ich finde diese Suchmaschine nicht schlecht. Hier bin ich mit meiner speziellen Suchanfrage, oft schneller am Ziel als bei google.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich denke auch, das googel sehr umstritten ist. Aber sehe keine Alternative. Sie zeigen mir zuverlässige Suchergebnisse und darauf bin ich angewiesen. Von Bing und Co. Bin ich nur genervt. Andere Suchmaschinen kann ich auf diesen Markt nicht erkennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Klar gibt es eine Handvoll gute Suchmaschinen. Aber der komplexeste Anbieter ist eben goggel. Das finde ich nicht gut, aber das werde ich nicht ändern. Was mich bei denen auch stört, ist die permanente Datenabfrage und Speicherung. Mir ist auch schon klar, mehr Wettbewerb wäre an dieser Stelle besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Diese Datenspeicherung von Tante g ist für mich ein großes Problem. Das ist eben bei duckduckgo eben nicht so, das steht klar in ihren Richtlinien. So werden meine Suchanfragen nach 48 Stunden gelöscht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe absolut keine alternative am Markt. Es gibt Nischen-Suchmaschinen - schön und gut. Aber diese bringen für mich keinesfalls die gleichen Resultate wie Google. Wenn man bei uns über die Kundenakquise nachdenkt geschieht dies beinah zu 100% über Google.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Es gibt immer Alternativen und ich nutze oft duckduckgo

Anfällig für Keyword und Linkspam

Eine recht alte Alternative, war mal wirklich sehr gut dabei was Marktanteile angeht: https://fireball.de/  :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu Google als Suchmaschine gibt es keine Alternative. 

Ein wenig Traffic kommt gelegentlich noch über Bing und ganz selten über Yahoo. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allerdings bringen die genannten Suchmaschinen kaum Traffic und sind daher kaum relevant, zumindest hierzulande.

Facebook würde ich als einzige Alternative zu Google im Bereich Besucherströme nennen, wobei das Netzwerk allerdings keine Suchmaschine ist. 

Edited by Bernd Kuttner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ist denn bei euch das Verhältnis zwischen Bing und Google Zugriffe? Bei uns ist 1% Bing Zugriffe schon viel. Gerade wenn man davon ausgeht, dass Bing generell schon weniger Traffic bringt, macht es noch weniger Sinn dafür zu optimieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Verhältnis würde ich jetzt mal behaupten wollen ist bei allen Homepages gleich. Bing bringt gelegentlich mal einen User rein, yahoo tendiert gegen null. Ich glaube nicht, dass da über kurz oder lang eine andere Suchmaschine rankommen wird. Dafür ist Google einfach zu "mächtig".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es kommt immer darauf an, in welcher Position man sich befindet? Ist man Privatperson und sucht etwas? Dann gibt es sicher auch andere Suchmaschinen, die einem helfen können. Will ich als Unternehmer über eine Suchmaschine neue User anziehen? Dann bezweifel ich, dass es einen gleichwertig im Bereich des E-Commerce gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok ich möchte einschränken - ich sehe schon die Möglichkeit, dass man auch heute noch durch Offline Maßnahmen (Mailing, Außendienst) sinnvoll Kunden akquirieren kann. Aber denkt Ihr, dass man digital irgendeine Alternative hat? Ich möchte gerne immer neues Ausprobieren. Vielleicht Google außen vor lassen und durch Werbung auf Entscheider Portalen und Blogs versuchen das Geschäft zu betreiben?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar kann man das versuchen. Man kann überall dort, wo Kunden direkt erreicht werden, eine Werbebotschaft platzieren. Ist das Endergebnis günstiger? Schwer einzuschätzen. Auf renommierten Blogs wird es nicht einfach und preiswert sein die eigene Page zu bewerben. So verhält es sich meiner Meinung nach auch mit anderen Medien. Letztendlich muss man die Herangehensweise dann wieder mit Google direkt vergleichen - Ergebnis offen. :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this