Sign in to follow this  
Yould1978

Urlaub ohne Laptop geht gar nicht...oder doch?

Recommended Posts

Ganz ohne Internet geht es nicht, dafür nehme ich aber ein Tablet mit in den Urlaub. In Deutschland ist das aber in vielen Hotels ein Krampf mit dem Internet wie ich erst vor 3 Wochen feststellen musste. Da gibt es Hotels, die werben mit freiem Internet, in Wirklichkeit sind nur Verbindungen von 256 kb frei, wer was schnelleres will muss teilweise bis zu 20 Euro/ Tag extra bezahlen. Das war ein Grund für mich das Hotel zu wechseln...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Urlaub habe ich mein Smartphone dabei, das reicht zum Emails checken. Mehr tue ich mir dann aber auch nicht an, ist ja schließlich Urlaub. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe es auch schon gemacht und habe den Laptop dabei gehabt. Aber auch die andere Seite ohne Laptop ist echt ein schöner Urlaub. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es eine Menge Leute gibt, die selbst im Urlaub nicht ohne ihren Laptop etc. klarkommen, für mich wäre das jedoch nichts. Ich arbeite zwar gern damit, aber im Urlaub möchte ich einfach mal abschalten, die Gegend kennenlernen und mich auf andere Dinge als die Arbeit und das Internet und die ewige Erreichbarkeit kümmern, aber letztendlich muss das natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir kommt nur ein Laptop mit, wenn ich wirklich mal länger auf Reisen bin, dann aber auch eher ein Tablet, weil handlicher 9_9

Wenn ich nur für zwei Wochen im Urlaub bin, bleibt das alles auf jeden Fall zu Hause!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich lasse meinen Laptop im Urlaub grundsätzlich zu Hause. Sonst ist es ja kein Urlaub mit. Ich persönlich kann gar nicht nachvollziehen, wie so viele Leute ihren Laptop mitnehmen und trotzdem entspannen können. :S

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich komme jetzt gerade aus einem Urlaub, der für mich und meine Frau unter dem Motto Yogaferien und Wandern stand, zurück. Meine Frau hatte ihr Handy dabei, kein Smartphone!!!, um für unsere Kinder erreichbar zu sein, ich hatte meines und meinen Laptop zuhause gelassen. Wie wohltuend. Zwar kamen wir uns vor wie Aussätzige auf einem anderen Stern, aber es war Entspannung pur. Und wenn ich was von der Welt wissen wollte, habe ich mir die gute alte Zeitung aus Hamburg gekauft. Jederzeit gerne wieder

Edited by arnego2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nehme meinen Laptop immer mit. Meine frau meckert zwar jedes Mal darüber aber ich kann ohne einfach nicht. Ich weiß dass man im Urlaub etwas entspannen soll und alles andere vergessen aber geht einfach nicht. dieses Jahr fahren wir na Istrien, mal sehen ob mein Laptop zuhause bleibt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ihn im URLAUB nicht dabei. Aber ich habe auch selten Urlaub :D Nein, nochmal, also im Urlaub bleibt der Laptop definitiv zu Hause. Sonst vergesse ich, dass ich Urlaub hab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir muss der mit. Zwar zum Unmut meiner Frau, aber ich brauche ihn aus beruflichen Gründen, da ich selbständig bin und immer recht schnell reagieren muss. Habe also keine andere Wahl.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich lasse auch gerne meinen Laptop zu hause. Urlaub ist zum entspannen da. Und das mache ich gerne offline 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hurra, ich habe es geschafft. 4 Tage Ibiza ohne Laptop! Nicht zu fassen, dass ich noch lebe :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielleicht müsste man zuerst mal das Wort "Urlaub" definieren :-). Ist damit "Verlegung des Arbeitsortes in ein Strandhotel" gemeint ?

Urlaub mit Laptop ist meines Erachtens ein Widerspruch in sich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, Urlaub ohne Laptop ist mittlerweile echt undenkbar. Man gewöhnt sich so an das regelmässige checken der mails und Social Media das man denkt das es notwendig ist, sonst verpasst man was. Also dieses ist meine Meinung, ich bin mittlerweile ein Laptop "Addict" wo ich im Anfang eigentlich eher abgeneigt war bin ich jetzt ein fanatischer Laptop Weltenbummler geworden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kommt bei mir auf den Urlaub an. Wenn ich weit weg fliege nehme ich keinen Laptop mit, das wäre mir zu viel Schlepperei. Bei Autourlauben ist er aber immer dabei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da gebe ich dir recht auch wenn ich derzeit wegen eines Hausumbaus darauf verzichten muss überhaupt Urlaub zu machen. Bin nämlich gerade dabei mir einen Treppenlift einbauen zu lassen damit sich meine Eltern während meiner Abwesenheit einfacher um mein Haus kümmern können. 

Ich hab zufällig entdeckt das man die inzwischen bei SPAM auch schon mieten kann und habe gleich zugeschlagen. Sobald das überstanden ist kann ich leider erst wieder an Urlaub denken. 

Edited by arnego2
Link entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich in den Urlaub fahre/fliege, dann nehme ich nur ein Laptop mit. Ich will ja mal "raus".
Mitnehmen tu ich nur mein Handy, auch wenn ich sogar schon mal mit dem Gedanken gespielt habe, in solchen Fällen mein Handy einfach Zuhause zu lassen, damit ich komplett davon wegkomme.. allerdings kann ja immer mal was sein, wofür man es brauchen könnte, weswegen ich mir da noch ziemlich unsicher bin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da es gerade "aufgewärmt" wurde:

Ich trenne Arbeit strikt von Urlaub und Freizeit. Ich arbeite am PC und nur am stationären PC, besitze gar keinen Laptop mehr.

Mein Smartphone liegt auch nur am PC, eigentlich kann man von "Mobiltelefon" gar nicht sprechen, wenn ich Kommunikationskanäle wie WhatsApp ohne Smartphone nutzen könnte, hätte ich gar keins mehr.

In Urlaub und Freizeit bin ich komplett von der digitalen Welt getrennt und nicht erreichbar. Und das ist sehr, sehr gut so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finde ich persönlich auch wichtig. Wenn man nicht gerade sein Hobby als Arbeit hat, dann sollte man auch irgendwann komplett Feierabend haben und nicht nach Dienstende noch Nachrichten/Anrufe von Arbeit kriegen können. Leider ist das dann auch nicht in allen Berufen umsetzbar

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 2 Stunden, Matthes said:

wenn ich Kommunikationskanäle wie WhatsApp ohne Smartphone nutzen könnte, hätte ich gar keins mehr.

Whatsapp gibt es jetzt auch für PC also weg mit dem Handy ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
28 minutes ago, arnego2 said:

Whatsapp gibt es jetzt auch für PC also weg mit dem Handy

Man kann es am PC nutzen, aber nicht ohne Handy, das Empfang hat. Ist das Handy nicht im gleichen WLAN wie der PC, an dem man es nutzt, läuft nichts. Man könnte noch einen Emulator nutzen, aber da steht der Aufwand auch in keinem Verhältnis zum Nutzen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this