Sign in to follow this  
pikachu

Zukunft des Affiliatemarketing?

Recommended Posts

In den letzten Jahren hat Google durch sein Updatepolitik ja eindeutig große Brands bevorzugt und sich gegen reine, kleine Affiliateseiten gewendet. Wie denkt ihr, wird sich die Affiliateranche in den nächsten Jahren entwickeln? Glaubt ihr, einige Big Player werden den Markt unter sich aufteilen, oder bleibt alles wie gehabt, und die kleinen Affiliates werden sich einfach anpassen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
google macht mir ueberhaupt keine sorgen. updates, algo-aenderungen gab es schon immer.

ersthaft sorgen macht eher das geaenderte userverhalten.
fast jeder surft heute (vernuenftigerweise) so anonym wie moeglich. cookies werden schon bei den meisten standardmaessig nach jeder sitzung geloescht.
dann hat heute fast jeder mehrere geraete. im bus oder auf der parkbank wird mit smartphone/tablet gesucht. dann zuhause am computer bestellt.

sprich cookietracking funktioniert nicht mehr wirklich.

die deutsch sind leider keine spontankaeufer. salesverguetungen durch cookies macht(e) bei den meisten aber aber einen grossteil des einkommens aus.

da sehe ich das zukunfts-, bzw gegenwartsproblem.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Affiliate-Netzwerke müssten sich auf ihren technischen Plattformen weiterentwickeln, und dem Kunden eine Besonders gute Servicequalität in Aussicht stellen, die er selbst nur schwer erreichen kann. Seriöse Anbieter müssten meiner Meinung nach hervorgehoben werden( um eine noch bessere chance zu haben) mit einem Siegel oder einer /Qualitätszertifizierung. Wie du schon sagtest " einige Big Player werden den Markt unter sich aufteilen". Jedoch denke ich das die Kleinen sich auf dem Markt behaupten werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Warum? Das betrifft nicht Affiliates im Allgemeinen, sondern Vergleichsportale, die Produkte beerben, die normalerweise von Maklern vermittelt werden. Die Unterliegen wiederum speziellen Auflagen und dürfen nicht einfach drauflos werben, wie es die Vergleichsportale tun. Darum geht es und nicht darum, das Affiliatemarketing zu verbieten wink.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das mit den Vergleichsportalen für Strom usw, ist schon länger bekannt.
Warum aber gerade jetzt wo die Hauptsaison anfängt, da Klage eingereicht wird?

Hmmmmm

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vermutlich wird es auch drauf hinauslaufen, dass die Links nur als Affiliate-Links kenntlich gemacht werden müssen oder ein Hinweis auf der Seite platziert werden muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
QUOTE (Sexygo @ Mi 23.09.2015, 10:13)
Das mit den Vergleichsportalen für Strom usw, ist schon länger bekannt.
Warum aber gerade jetzt wo die Hauptsaison anfängt, da Klage eingereicht wird?

Hmmmmm

Gruss

Hauptsaison? Gibt es sowas bei Stromanbietern? Die sind doch das ganze Jahr gefragt, bzw. wenn dann liegt die Hauptsaison am Anfang des Jahres, wenn die Jahresabrechnungen ins Haus geflattert kommen. Also da sehe ich jedenfalls keinen Zusammenhang, der irgendwie als merkwürdig zu bezeichnen wäre.

@lucas.

Die Hinweise gibt es schon jetzt. Die Beschwerden beziehen sich auch nicht darauf, dass die Vergleichsportale sich nicht klar genug als Vermittler von den Stromanbietern abgrenzen, sondern darum welche Pflichten mit ihrer Rolle als Vermittler einhergehen.

Deshlab sehe ich hier auch keinen Link zum Klassischen Affiliatebusiness.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this