• Bekanntmachungen

    • Julia

      Moderatoren gesucht!   14.02.2019

      Liebe SEO Portal-Nutzer, wir freuen uns sehr über eure Aktivität in unserem Forum. Damit wir dieses auch in Zukunft bestmöglich von Spam & fehl platzierten Inhalten freihalten können, suchen wir ab sofort Moderatoren, die uns hier im Forum unterstützen möchten! Die Aufgaben der Moderatoren beinhalten: - Löschen von Spam - Ggf. Verwarnen von Spammern - Sicherstellen, dass die Forenregeln eingehalten werden   Meldet euch gerne per Nachricht bei mir, wenn ihr als Moderator das SEO Portal-Forum auf freiwilliger Basis unterstützen möchtet.
      Vielen Dank und beste Grüße Julia Schmitz SEO Portal      
    • ayom-admin

      Links posten erst ab 25 Beiträgen   04.04.2019

      Wegen des Spam-Problems dürfen Neumitglieder unter 25 Posting keine Links posten. Andernfalls behalten wir uns vor, Beitrag und User zu löschen.. 
    • Nicki

      Themenwünsche für das SEO Portal   07.05.2019

      Liebe SEO Portal-Nutzer, gerne würden wir von euch erfahren, welche Themen euch besonders interessieren und ob ihr bestimmte Themenwünsche habt, zu denen wir Beiträge erstellen könnten. Ihr könnt euch gerne per Nachricht bei mir melden, wenn ihr Themenwünsche habt. Wir werden dann versuchen, diese umzusetzen. Wir sind auf eure Vorschläge gespannt!  Viele Grüße Nicki vom SEO Portal
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
juwel

Aktuelle Nofollow Verzeichnisse

20 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

Ich suche eine aktuelle Liste mit Seiten die Nofollow Links anbieten.
Das sollen aber starke Seiten sein.

Welche Vorschläge könnt ihr mir geben?

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Also ich orientiere mich eher auf dofollow. Ich habe vor einiger Zeit gelesen, dass 70 % dofollow sein soll und nur 30 % nofollow.

Oder stimmt das nicht mehr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
QUOTE (juwel @ Fr 16.10.2015, 09:27)
Hallo,

Ich suche eine aktuelle Liste mit Seiten die Nofollow Links anbieten.
Das sollen aber starke Seiten sein.

Welche Vorschläge könnt ihr mir geben?

Vielen Dank

Thema? Bereich? Generell: alles was du schon in irgendwelchen Listen zusammengefasst findest ist in aller Regel unbrauchbar. Vor dir waren schon hunderte andere Nutzer da, und haben ihren Link da gelassen smile.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ohne näher die Themen zu beschreiben, bringt dir keine Liste etwas. Ich nutze auch nofollow Links nur sehr wenig. Eigentlich überhaupt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
QUOTE
Also ich orientiere mich eher auf dofollow. Ich habe vor einiger Zeit gelesen, dass 70 % dofollow sein soll und nur 30 % nofollow.

Oder stimmt das nicht mehr?


Machst Du Dir die Mühe, im Quelltext nachzuschauen ob ein meta "nofollow" oder ein rel="nofollow" gesetzt ist? Ich nehm einfach alles, was mich interessiert und was ich bekommen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich schaue mir den Link im Quelltext an und sehe, was dieser ist. Ich nutze auch mehr dofollow links als nofollow. Aber eine Liste oder Verzeichnis, das erstelle ich nicht und kenne auch keine aktuelle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Diesen Seitenquelltext schaue ich mir nicht an. Es gibt ja Tools, die das auseinanderhalten. Ein solches Tool wurde hier vor Kurzem vorgestellt. Damit schaue ich mir auch die anderen Wettbewerber an. rolleyes.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
QUOTE (juwel @ Mo 19.10.2015, 13:23)
Diesen Seitenquelltext schaue ich mir nicht an. Es gibt ja Tools, die das auseinanderhalten. Ein solches Tool wurde hier vor Kurzem vorgestellt. Damit schaue ich mir auch die anderen Wettbewerber an. rolleyes.gif

Das ist dieses backlink-tool.org und davon der Backlink Checker. Dieses Tool nutze ich, um zu erkennen, ob die Verlinkung Dofollow oder Nofollow ist.

Im Prinzip nehme ich auch, was kommt und zu meinen Projekten passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Öhmm also dafür ein extra Tool zu benutzen wäre mir wirklich zu aufwendig. Ein einfacher Rechtsklick - gefolgt auf einen Klick auf "Element Untersuchen" tut es doch es doch auch. Oder besitzt euer Vorgehen einen Mehrwert, der sich mir nur nicht erschließen will? biggrin.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich konzentriere mich auch eher auf Dofollow. Nofollow nehme ich mit, wenn es echt einfach ist.

Herzliche Grüße,

sdo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
QUOTE (sdo @ So 25.10.2015, 11:06)
Ich konzentriere mich auch eher auf Dofollow. Nofollow nehme ich mit, wenn es echt einfach ist.

Herzliche Grüße,

sdo

Ist mittlerweile aber eher ein Fehler. Google achtet sehr stark auf ein natürliches Verhältnis von Dofollow zu Nofollow. Mit deiner Strategie riskierst du in jedem Fall eine Penalty. Am besten ist es meiner Meinung nach sich an dem realen Auftreten von Nofollow und Dofollowlinks zu orientieren und zu versuchen dieses Verhältnis zu imitieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
QUOTE (annaHi @ So 25.10.2015, 22:31)
QUOTE (sdo @ So 25.10.2015, 11:06)
Ich konzentriere mich auch eher auf Dofollow. Nofollow nehme ich mit, wenn es echt einfach ist.

Herzliche Grüße,

sdo

Ist mittlerweile aber eher ein Fehler. Google achtet sehr stark auf ein natürliches Verhältnis von Dofollow zu Nofollow. Mit deiner Strategie riskierst du in jedem Fall eine Penalty. Am besten ist es meiner Meinung nach sich an dem realen Auftreten von Nofollow und Dofollowlinks zu orientieren und zu versuchen dieses Verhältnis zu imitieren.

Das mache ich natürlich auch. So nutze ich beide, dofollow und auch nofollow. Es gibt ja immer unterschiedliche Auffassungen, wie die Verteilung ist. Ich bin der Meinung, das Schwergewicht sollte auf dofollow liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
QUOTE (TOMCT @ Mo 26.10.2015, 10:59)
QUOTE (annaHi @ So 25.10.2015, 22:31)
QUOTE (sdo @ So 25.10.2015, 11:06)
Ich konzentriere mich auch eher auf Dofollow. Nofollow nehme ich mit, wenn es echt einfach ist.

Herzliche Grüße,

sdo

Ist mittlerweile aber eher ein Fehler. Google achtet sehr stark auf ein natürliches Verhältnis von Dofollow zu Nofollow. Mit deiner Strategie riskierst du in jedem Fall eine Penalty. Am besten ist es meiner Meinung nach sich an dem realen Auftreten von Nofollow und Dofollowlinks zu orientieren und zu versuchen dieses Verhältnis zu imitieren.

Das mache ich natürlich auch. So nutze ich beide, dofollow und auch nofollow. Es gibt ja immer unterschiedliche Auffassungen, wie die Verteilung ist. Ich bin der Meinung, das Schwergewicht sollte auf dofollow liegen.

Naja, es ist doch wohl recht unumstritten, dass die Mehrzahl der Verlinkungen im WWW auf Nofollowverlinkungen besteht, oder? Dofollow links, sind m.E. mittlerweile in der Minderheit, und ich meine vor ca. 2 Jahren gab es da einige stichhaltige Studien zu dem Thema. Die Links habe ich jetzt natürlich nicht mehr parat, ich werd aber nochmal gucken, wenn ich zurück von der Arbeit bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hi Kobra,

Das wäre super, wenn du so etwas finden kannst. Ich war bisher auch immer der Ansicht, das dofollow wertvoller ist wie noffolow. Gut, ich habe mich im letzten Jahr nicht damit befasst.
Vielen Dank vorab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
QUOTE (seoplan @ Di 27.10.2015, 14:48)
Hi Kobra,

Das wäre super, wenn du so etwas finden kannst. Ich war bisher auch immer der Ansicht, das dofollow wertvoller ist wie noffolow. Gut, ich habe mich im letzten Jahr nicht damit befasst.
Vielen Dank vorab.

Es geht nicht darum welche Link "wertvoller" sind, sondern welches Verhältnis von Links für Google akzeptabel ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Also ich ha ganz unterschiedliche Linkprofile, und bis auf die extreme (90:10 dofolllow), konnte ich da kaum Rankingunterschiede bemerken. Mir scheint, der "Toleranzbereich" ist da recht hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich denke, das Linkprofil darf nicht so weit auseinander liegen. Für mich ist eben wichtig, wie das googel bewertet. Dabei kommen dofollow aber auch nofollow zum Einsatz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich ache qausi überhaupt nicht darauf, so dass die Verteilung mehr oder weniger zufällig zustande kommen dürfte. Mit dieser "Strategie" erziele ich eigentlich gute Ergebnisse und habe keinerlei Abstrafungen o.ä
Solange das so ist, werde ich das daher auch weiter so handhaben, schließlich hat man so auf sehr wenig arbeit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
In der Regel achte ich auch nicht darauf. Aber es ist so, dass die meisten Links noffolow sind. Damit das aber dann ausgeglichen wird, dann schaue ich schon direkt nach doffolow Links. Aber direkte Verzeichnisse kenne ich nicht. Ich arbeite meine selbst erstellte Liste ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich nutze keine öffentlichen Quellen mehr akktiv und bei den gekauften Links ist das meiste Dofollow. Ein gesundes Verhältnis stellt sich dann meistens durch usergenerierte Links her. Die sind nämlich, wie ja bereits bemerkt, meistens nofollow.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

Nur Foren-Mitglieder können Kommentare verfassen

Einen neuen Account anlegen

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Account anlegen

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0