Sign in to follow this  
Link Team

Was sagt ihr zu dieser Seite

Recommended Posts

Ich stelle euch mal eine Webseite vor, das Projekt eines sehr guten Freundes welcher wie ich hier in Costa Rica lebt. www.amcostarica.com Schaut euch diese Seite mal an und schreibt was euch an dieser Seite auffällt (positives/ negatives)  Ich bin gespannt. Das soll jetzt keine Webseitenbewertung sein, da steckt von mir eine ganz besondere Absicht dahinter. Von mir gibt es dazu dann morgen mehr Infos.

 

Gruss aus der Sonne

Edited by Link Team

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Webseitenbetreiber scheint so ziemlich alles verkehrt zu machen was man auch nur verkehrt machen kann o.O Die Seite wurde nur mit Tabellen gebastelt, ein Design aus den 90ern. Die Metas ein Chaos, die Seite vollkommen überladen mit Werbung. Ich frage mich ernsthaft wer da Geld für seine Banner bezahlt. Wenn das Datum nicht aktuell wäre würde ich meinen seit 20 Jahren wurde da nichts mehr dran verändert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry - aber, die Seite geht mal gar nicht...

Positives fällt mir nicht auf, alles negative aufzuzählen, dafür ist mir schlicht meine Zeit zu schade. Alleine die Ladezeit von fast 15 Sekunden mit über 4 MB....

 

Kurzform: Veraltet, Chaotisch, ohne Aussage, Benutzerunfreundlichst hoch 10, technisch eine Katastrophe.

 

Trotzdem Grüße ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 15 Stunden, Erfolgsmensch said:

Der Webseitenbetreiber scheint so ziemlich alles verkehrt zu machen was man auch nur verkehrt machen kann

 

 o.O Die Seite wurde nur mit Tabellen gebastelt, ein Design aus den 90ern.

 

yo, sieht sehr altmodisch aus ..... aber,das wichtigste ist doch der Inhalt?

 

 

wollte jetzt "eigentlich" sagen "zeig mir mal ein Forum ohne Table

und mußte erstaund feststellen, Ayom (und seoNW) haben keine Tables mehr ....

.... Abakus und WMP haben .... und ich habe damit kein Problem

 

****abschweiff***

und NiCHT alles was modern ist; ist auch gut

habe Heute MOrgen wieder eine RSSread.php ....

nun muß ich die Zeitstempel durch strtotime jagen um in der SQL sotieren zu können

RSS wird für die Maschine "erstellt" warum sind die Inhalte so das sie für "Mensch leicht lesbar" sind; Die es garnicht "im Quelltext" lesen. ..... für die maschine ist RSS bzw XML "schieriger" wie csv ......

*********

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann will ich mal auflösen:

Diese Webseite ist ein Projekt einen guten Freundes von mir, ein Journalist aus den USA. Er bastelte sich diese Seite vor mehr als 15 Jahren und verdiente schon im ersten Geld mit dieser Seite gutes Geld. Heute hat die Seite ca. 15.000 Besucher täglich und ist die Nr.1 unter den englischsprachigen Onlinezeitungen in Costa Rica. Er verdient mit dieser Seite 10.000-15.000 Dollar jeden Monat und das einzige was er macht ist seit 15 Jahren jeden Tage einen Artikel zu schreiben. 15 Jahre jeden Tag einen Artikel, das sind 5000+ Artikel, für Google ein guter Grund diese Webseite ganz nach oben zu schieben...

Was ich damit sagen will: Wichtig für jede Webseite ist der Inhalt, erst dann kommt SEO. Man kann eine Webseite noch so gut optimieren und verlinken, wenn der Inhalt nicht stimmt wird sich kaum ein Besucher dafür interessieren. Ich habe meinem Freund schon mehrmals angeboten seine Webseite zu optimieren, er will nicht. Never change a running system, seine Meinung dazu. Nun könnte man meinen er würde mit einer optisch ansprechenden Webseite mehr Geld verdienen? Sicherlich, gut möglich aber der Erfolg gibt meinem Freund recht, solange es so gut läuft macht er so weiter. 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Womit verdient der denn 15.000 Dollar im Monat, mit den paar Banner auf seiner Seite? Und was ich nicht verstehe, der hat soviel freien Bannerplatz, warum baut der sich da keinen Adsense Code ein? Bei 15.000 Besuchern täglich kommt doch einiges an Einnahmen zusammen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Link Team

Ich glaub, dein Freund stapelt ein klein wenig hoch. Aber prinzipiell hast Du natürlich völlig recht, die Inhalte und insbesondere die Akzeptanz der Inhalte durch die Besucher sind mittlerweile ein wichtiger Faktor!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Design ist die eine Sache, aber was wichtig ist, das ist der Inhalt. Das macht dein Freund richtig, jeden Tag einen aktuellen Artikel schreiben. Dann auf die Zeit gesehen, ist das schon ein guter Content.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 18 Stunden, Baumeister said:

Womit verdient der denn 15.000 Dollar im Monat, mit den paar Banner auf seiner Seite? Und was ich nicht verstehe, der hat soviel freien Bannerplatz, warum baut der sich da keinen Adsense Code ein? Bei 15.000 Besuchern täglich kommt doch einiges an Einnahmen zusammen. 

Kommt mir auch recht viel vor, mit Banner verdient man mittlerweile nur noch ein Taschengeld.

Edited by Baumeister

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Zahlen stimmen, ich habe da in seinem Büro recht gute Einsicht. Allein vom grössten Bordell des Landes erhielt er für ein Banner 20.000 Dollar jährlich und dies 10 Jahre lang. Man kann auf dieser Seite auch Annoncen aufgeben und es gibt mittlerweile einige Schwesternseiten (ampanama.com, amnicaragua.com usw.)  Mein Freund hat in bester Lage ein Büro mit mehreren Angestellten, er ist sehr bekannt hier im Land. Und dies mit so einer unscheinbaren Seite :)

Warum Adsense auf seiner Webseite fehlt kann ich auch nicht sagen. Mein Freund geht auf die 70 zu, Geld braucht er keines mehr, der ist satt. Und mit solch umständlichen Codes rumstricken ist für ihn vielleicht nichts...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dort ticken wahrscheinlich die Uhren anders. Hier bei uns ist mit Bannerwerbung nichts mehr zu verdienen. Gut, das kann ich verstehen, wenn er auf die 70 Lenze zugeht, dann fällt vieles schwerer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Diese Webseite ist ein Projekt einen guten Freundes von mir, ein Journalist aus den USA. Er bastelte sich diese Seite vor mehr als 15 Jahren und verdiente schon im ersten Geld mit dieser Seite gutes Geld. Heute hat die Seite ca. 15.000 Besucher täglich und ist die Nr.1 unter den englischsprachigen Onlinezeitungen in Costa Rica. Er verdient mit dieser Seite 10.000-15.000 Dollar jeden Monat und das einzige was er macht ist seit 15 Jahren jeden Tage einen Artikel zu schreiben.

Sowas habe ich mir gedacht, gibt da mehr solcher Beispiele, selbst aus Deutschland, wenn auch nicht viele.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 7 Stunden, nina1984 said:

Dort ticken wahrscheinlich die Uhren anders. Hier bei uns ist mit Bannerwerbung nichts mehr zu verdienen.

na, BILD & Co? haben die AdSens?

wenn Du in einer "Papierzeitung" banner verkaufen kannst; geht das auch Online

On 16.2.2016 at 19:28, Link Team said:

habe meinem Freund schon mehrmals angeboten seine Webseite zu optimieren, er will nicht. Never change a running system, seine Meinung dazu.

in einem späteren Post sagst Du "Er ist satt"

warum versuchen 20.ooo oder 50.ooo zu verdienen ....

.... Da muß er dann überlegen "was mach ich mit dem Geld?"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei solchen Unternehmen frage ich mich, wie gross das Investment wäre, um sich eine Scheibe vom Kuchen abzuschneiden. Etwas attraktiver aufmachen, etwas interaktiver, hie und da ein Video: könnte man dem bestehenden Angebot Marktanteile wegnehmen, oder verbindet die Leserschaft diese altertümliche Webseite mit den guten alten Zeiten, sodass jeder Versuch, in diesem Markt Fuss zu fassen, versanden würde ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir sagt diese Seite auch nicht viel. Es kann schon so sein, dass die alte Leserschaft das so akzeptiert. Dann ist das okay, und wenn das Geld weiterhin stimmt, warum nicht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 18.2.2016 at 12:54, nina1984 said:

Dort ticken wahrscheinlich die Uhren anders. Hier bei uns ist mit Bannerwerbung nichts mehr zu verdienen. Gut, das kann ich verstehen, wenn er auf die 70 Lenze zugeht, dann fällt vieles schwerer.

Mit Bannerwerbung ist nichts mehr zu verdienen? Wie denn sonst, frage ich mich da. Die meisten großen Vermarkter in DE vermarkten genau das: Bannerflächen. Was für einen TKP du bekommst, hängt von deiner Seite ab. Mit dem Business an sich hat das nichts zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 18.2.2016 at 13:57, 800XE said:

na, BILD & Co? haben die AdSens?

wenn Du in einer "Papierzeitung" banner verkaufen kannst; geht das auch Online

in einem späteren Post sagst Du "Er ist satt"

warum versuchen 20.ooo oder 50.ooo zu verdienen ....

.... Da muß er dann überlegen "was mach ich mit dem Geld?"

Er bekommt nebenbei noch 10.000 Dollar Rente im Monat, er war viele Jahre in einer großen Uni in den USA Professor. Die Webseite ist sein Kind, der sitzt den ganz Tag nur vor dem Computer und ihn wird man wohl eines Tages aus dem Büro tragen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das liest sich ja gut und das ist ja ein hoher Preis, was er eingeht. Aber das muss ja jeder selber wissen. Aber es gibt aber noch mehr als nur das Internet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 26.2.2016 at 02:35, juwel said:

Das liest sich ja gut und das ist ja ein hoher Preis, was er eingeht. Aber das muss ja jeder selber wissen. Aber es gibt aber noch mehr als nur das Internet.

Welchen hohen Preis muss er da eingehen????? Hast du dich im Thread geiirt???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scheinbar kann man in Amerika mit Banner noch viel Geld verdienen, in Deutschland bekommt man da nur ein paar Cent von Google wenn man denn nicht ein riesiges Projekt mit fünfstelligen Besucherzahlen täglich aufgezogen hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 2.3.2016 at 21:58, Link Team said:

Welchen hohen Preis muss er da eingehen????? Hast du dich im Thread geiirt???

Nein, das habe ich nicht. Mit dem hohen Preis meine ich, dass er den ganzen Tag am PC sitzt und wahrscheinlich auch nichts anderes kennt. Das kann im Mal gesundheitlich zum Verhängnis werden.

Ich kenne auch einen, der hat sich auch nichts anderes gegönnt als die Arbeit im Internet. Hat kaum Erholungsphasen. Heute ist er nicht mehr unter uns.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 2.3.2016 at 23:41, Homer said:

Scheinbar kann man in Amerika mit Banner noch viel Geld verdienen, in Deutschland bekommt man da nur ein paar Cent von Google wenn man denn nicht ein riesiges Projekt mit fünfstelligen Besucherzahlen täglich aufgezogen hat. 

Stimmt so nicht, mit Banner usw kann man sehr wohl Geld verdienen.

Es gibt nir nur Google Adsense ....

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 7.3.2016 at 14:05, Sexygo said:

Stimmt so nicht, mit Banner usw kann man sehr wohl Geld verdienen.

Es gibt nir nur Google Adsense ....

Gruss

Na dann lasse mal die Katze aus dem Sack.

Mag bei Riesenprojekten so sein, aber bei den kleinen kommt doch nicht viel rum, oder?

Kann auch sein, das ich etwas verpasst habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this